Confed Cup 2017 in Russland

Bevor die Fußball WM 2018 in Russland über die Bühne geht, wird von 17. Juni bis 2. Juli 2017 der Confed Cup im WM-Veranstaltungsland ausgetragen.

Der Confederations Cup (auch Konföderationen Pokal genannt) findet immer ein Jahr vor der nächsten Weltmeisterschaft im jeweiligen Austragungsland statt und soll dem Gastgeber vor allem als organisatorischer Probelauf dienen sowie etwaige Probleme aufzeigen. Wir haben auf dieser Seite alle Infos zum Confed Cup 2017 in Russland für euch zusammengetragen.

Mannschaften beim Confed Cup 2017

Am Confed Cup nehmen die aktuellen Meister der sechs Kontinentalverbände sowie der amtierende Weltmeister und das Gastgeberland teil. Am sogenannten „Turnier der Champions“ werden also insgesamt 8 Nationen mitwirken.

Russland ist als Gastgeber der WM 2018 fix qualifiziert, Deutschland als amtierender Weltmeister. Australien, Chile, Mexiko, Neuseeland und Portugal konnten sich bereits als jeweiliger Kontinentalmeister qualifizieren.

Seit 5. Februar 2017 kennen wir auch den afrikanischen Vertreter: Kamerun darf als Sieger des Afrika Cups 2017 beim Confederations Cup antreten.

Land Verband Qualifiziert als Qualifiziert am
🇷🇺 Russland UEFA WM 2018 Gastgeber 02.12.2010
🇩🇪 Deutschland UEFA Weltmeister 2014 13.07.2014
🇦🇺 Australien AFC Asienmeister 2015 31.01.2015
🇨🇱 Chile CONMEBOL Copa América Sieger 2015 04.07.2015
🇲🇽 Mexiko CONCACAF CONCACAF Cup Sieger 2015 10.10.2015
🇳🇿 Neuseeland OFC Ozeanienmeister 2016 11.10.2016
🇵🇹 Portugal UEFA Europameister 2016 10.07.2016
🇨🇲 Kamerun CAF Afrikameister 2017 05.02.2017

⇧ zurück zur Übersicht

Gruppen

Die acht teilnehmenden Mannschaften kämpfen in zwei 4er-Gruppen um den Aufstieg ins Semifinale. Die jeweiligen beiden Gruppenbesten schaffen den Sprung ins Halbfinale. Die Auslosung zur Gruppenphase des Confederations Cup 2017 fand am 26. November 2016 in Kasan statt und ergab folgende Einteilung:

Gruppe A Gruppe B
🇷🇺 Russland (Gastgeber) 🇨🇲 Kamerun (Afrika Cup Sieger)
🇳🇿 Neuseeland (Ozeanienmeister) 🇨🇱 Chile (Copa América Sieger)
🇵🇹 Portugal (Europameister) 🇦🇺 Australien (Asienmeister)
🇲🇽 Mexiko (CONCACAF Cup Sieger) 🇩🇪 Deutschland (Weltmeister)

⇧ zurück zur Übersicht

Confed Cup Spielplan & Ergebnisse

Der Spielplan des Confederation Cups 2017 in Russland wurde am 24. Juli 2015 von der FIFA bekannt gegeben, die Auslsosung fand am 26. November 2016 statt. Es wird insgesamt 16 Spiele geben, zwölf davon in der Gruppenphase. Im Halbfinale werden dann die jeweiligen EM-Finalisten ermittelt, die beiden Verlierer spielen um Platz 3.

Das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Neuseeland wird am 17. Juni 2017 um 17:00 Uhr in Sankt Petersburg ausgetragen. Das Confed Cup-Finale steigt am 2. Juli 2017 um 20:00 Uhr, ebenfalls in Sankt Petersburg.

Wir haben die russischen Anpfiffzeiten für euch bereits in die mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) umgerechnet.

Gruppe A

Datum Start* Team 1 vs. Team 2 Ergebnis Stadion
17.06.17 17:00 Russland Neuseeland -:- St. Petersburg-Stadion
18.06.17 17:00 Portugal Mexiko -:- Kasan-Arena
21.06.17 17:00 Russland Portugal -:- Spartak-Stadion
21.06.17 20:00 Mexiko Neuseeland -:- Fisht-Stadion
24.06.17 17:00 Mexiko Russland -:- Kasan-Arena
24.06.17 17:00 Neuseeland Portugal -:- St. Petersburg-Stadion

*alle Zeitangaben in mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ)

Gruppe B

Datum Start* Team 1 vs. Team 2 Ergebnis Stadion
18.06.17 20:00 Kamerun Chile -:- Spartak-Stadion
19.06.17 17:00 Australien Deutschland -:- Fisht-Stadion
22.06.17 17:00 Kamerun Australien -:- St. Petersburg-Stadion
22.06.17 20:00 Deutschland Chile -:- Kasan-Arena
25.06.17 17:00 Deutschland Kamerun -:- St. Petersburg-Stadion
25.06.17 17:00 Chile Australien -:- Spartak-Stadion

*alle Zeitangaben in mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ)

Finalrunde

Finalr. Datum Start* Team 1 vs. Team 2 Ergebnis Stadion
Halbfinale 1 28.06.17 20:00 Sieger Gruppe A Zweiter Gruppe B -:- Kasan-Arena
Halbfinale 2 29.06.17 20:00 Sieger Gruppe B Zweiter Gruppe A -:- Fisht-Stadion
Spiel um Platz 3 02.07.17 14:00 Verlierer HF1 Verlierer HF2 -:- Spartak-Stadion
Finale 02.07.17 20:00 Sieger HF1 Sieger HF2 -:- Spartak-Stadion

*alle Zeitangaben in mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ)

⇧ zurück zur Übersicht

Tabellen – Konföderationen Cup 2017

Hier findest du die aktuellen Tabellen des Confed Cups 2017 in Russland. Nur die jeweiligen Gruppenbesten qualifizieren sich für das Halbfinale. Die Nationalmannschaften auf Platz drei und vier müssen die Heimreise antreten.

Bei Punktgleichheit zählen zuerst die Tordifferenz und erzielte Tore, dann die direkten Begegnungen und schlussendlich die Fairplay-Wertung. Sollte dann immer noch keine Entscheidung gefallen sein, muss das Los entscheiden.

Gruppe A

Gruppe B

⇧ zurück zur Übersicht

Confed Cup Wetten & Quoten

Wer gewinnt den Confederations Cup 2017? Die besten Chancen auf den Sieg hat natürlich der amtierende Weltmeister Deutschland.

Einzig und allein Portugal und Chile scheinen als Konkurrenz in Frage zu kommen, wobei man bei den Portugiesen abwarten muss, ob ihr Weltfußballer Cristiano Ronaldo überhaupt im Kader steht oder ob er sich im Sommer eine Pause gönnt.

Wir haben für euch die besten Quoten der Buchmacher, die Wetten auf den Confed Cup anbieten, zusammengetragen.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
🇩🇪 Deutschland betway Logo 2,37
🇵🇹 Portugal betway Logo 4,50
🇨🇱 Chile Logo von Bookie Tipico 5,0
🇷🇺 Russland betway Logo 10,0
🇲🇽 Mexiko betway Logo 11,0
🇨🇲 Kamerun betway Logo 26,0
🇦🇺 Australien Logo von Bookie Tipico 50,0
🇳🇿 Neuseeland Logo von Bookie Tipico 300,0

*die Quoten können sich stündlich ändern

⇧ zurück zur Übersicht

Stadien und Spielorte

Die 16 Spiele des Confed Cups finden in insgesamt vier WM-Stadien in Russland statt, die eigens für die bevorstehende Endrunde im Jahr 2018 errichtet oder renoviert wurden. Gespielt wird in St. Petersburg, in Sotschi, in Kasan und in Moskau.

Das WM 2018 Eröffnungs- und Finalstadion, das Luzhniki-Stadion in Moskau, ist nicht als Spielstätte für den Confederations Cup auserwählt worden. Unter folgenden Links findest du nützliche Infos zu den jeweiligen Stadien und Spielorten des Confed Cups 2017.

⇧ zurück zur Übersicht

Confed Cup 2017 Tickets

Der exklusive Visa-Vorverkauf ging von 08. bis 17. November 2016, die erste richtige Verkaufsphase startete fünf Tage nach der Gruppenauslosung am 1. Dezember 2016 und läuft bis 19. Januar 2017. In dieser Phase gab es für Fans keinen Zeitdruck, alle haben die gleiche Chance ein Ticket zu erwerben, egal an welchem Tag sie das tun.

Sollte die Nachfrage das Angebot übersteigen, erfolgt die Zuteilung über ein Losverfahren. Bis spätestens 28. Februar wurde dir mitgeteilt, ob deine Ticketanfrage erfolgreich war.

Eine weitere Möglichkeit an Karten kommen, gibt es von 1. März bis 5. April 2017. Hier gilt das „First come, first served“ Prinzip. Das heißt: Je früher du dich um ein Ticket bemühst, desto größer die Chance eines zu bekommen. Die Last-Minute Verkaufsphase läuft schlussendlich von 19. April bis 2. Juli 2017 und basiert auf dem selben Prinzip.

Alle Tickets können auf de.fifa.com/tickets erworben werden und sind als einzelne Spieltickets oder Spielortticket-Serien erhältlich.

Ticketpreise in USD

Am 5. Juli 2016 hat die FIFA die Ticket-Preise für den Konföderationen-Pokal bekannt gegeben. Die Preise reichen von 70 US Dollar bis hin zu 245 US Dollar.

Hinweis: Tickets in Kategorie 4 sind nur russischen Einwohnern vorbehalten und können nicht von internationalen Fans gekauft werden. Die Preise der Kategorie 4 sind daher auch nur in der russischen Währung Rubel angegeben.

Match CAT1 CAT2 CAT3 CAT4*
Eröffnungsspiel 170 120 85 2.240
Gruppenspiele 135 85 70 960
Halbfinale 160 125 85 2.240
Spiel um Platz 3 135 85 70 960
Finale 245 160 115 2.560

*die Preise in Kategorie 4 sind in Rubel

Wenn du dich auch für WM 2018 Tickets interessierst, findest du hier alle Infos.

⇧ zurück zur Übersicht

Confed Cup Ticket gekauft – Was nun?

Du zählst zu den glücklichen Personen, die ein Ticket für den Confederations Cup erfolgreich erwerben konnten? Herzlichen Glückwunsch! Dennoch stellst du dir jetzt wahrscheinlich die Frage, ob du ein Visum brauchst, um nach Russland einreisen zu dürfen. Gleich vorweg die gute Nachricht: Nein, du benötigst kein Visum, um die Partien des Konföderationen Pokals besuchen zu können.

Doch ganz so einfach kannst du dennoch nicht nach Russland reisen. Alle Fans, die gültige Tickets für das Turnier der Champions ergattern konnten, benötigen eine personalisierte FAN-ID, um diese Spiele auch besuchen zu können.

Diese kann auf www.fan-id.ru unter Verwendung der Antragsnummer beantragt werden. Nach erfolgreicher Registrierung bekommst du deine FAN-ID zugesendet, die zusammen mit Personaldokumenten und einem gültigen Ticket eine visumfreie Einreise in die russische Föderation sowie den Zugang zu dem von dir erworbenen Confed Cup Spiel ermöglicht!

⇧ zurück zur Übersicht

Confed Cup Ball

 

Der offizielle Spielball für den Confederations Cup 2017 in Russland wurde am 11. November von Hersteller Adidas in Herzogenrauch vorgestellt.

Der Name des Balles lautet „Karasava“ – ein russisches Wort, das von Fans benutzt wird, um die gute Leistung ihres Teams zu loben. Die Grundfarbe des Balles ist weiß, er besitzt aber rot gezackte Elemente in Form eines russischen Rubins.

Auch das berühmte Adidas-Logo sowie das offizielle Logo des Confed Cups befinden sich auf dem Spielgerät, das im Rahmen des Turniers insgesamt 16 Mal zum Einsatz kommt. Beim Freundschaftsspiel zwischen Russland und Rumänien am 14. November 2016 wurde erstmals mit „Karasava“ gespielt.

⇧ zurück zur Übersicht

Confed Cup Sieger im Überblick

Kein einziger Teilnehmer aus Afrika, Asien und Ozeianien konnte sich bis jetzt schon einmal zum Champion des Confed Cups krönen.

An erster Stelle der ewigen Rangliste steht Brasilien. Die Selecao konnte den Konföderationen Pokal schon viermal gewinnen, zuletzt den Confederations Cup 2013 im eigenen Heimatland. Frankreich sicherte sich den Titel zweimal (2001, 2003), Argentinien, Mexiko und Dänemark jeweils einmal.

Noch nie konnte übrigens eine Mannschaft, die den Confederations Cup gewann, bei der darauf folgenden WM den Titel erringen.

Rang Land Titel Jahre
1. Brasilien 4 1997, 2005, 2009, 2013
2. Frankreich 2 2001, 2003
3. Argentinien 1 1992
4. Mexiko 1 1999
5. Dänemark 1 1995

⇧ zurück zur Übersicht