EM Qualifikation 2016 – alle Informationen

Wie vor jedem Großereignis müssen die Mannschaften eine Vorausscheidung für die Europameisterschaft 2016 durchlaufen. 24 Nationalteams können sich für die EM in Frankreich qualifizieren, das Gastgeberland, die Grande Nation, ist bereits gesetzt. Somit kämpfen 53 UEFA-Mitglieder um die verbleibenden 23 Startplätze für die EURO 2016. Unsere wichtigsten Seiten zur EM-Qualifikation 2016 sind:

Alle 54 Teams der EM Qualifikation 2016 im Überblick

Mit der Erweiterung der Teilnehmerzahl der EM Endrunde auf nunmehr ging auch eine Änderung des Qualifikationsmodus einher. Erstmals qualifizieren sich nicht nur alle neun Gruppensieger, sondern auch alle Gruppenzweiten und der punktebeste Gruppendritte. Die restlichen acht Drittplatzierten aller Gruppen spielen in einem EM Quali Play-Off mit Hin- und Rückspiel (Hinspiel: 12.-14.11.2015, Rückspiel: 15.-17.11.2015) die verbleibenden vier Startplätze für die Europameisterschaft in Frankreich aus. Die Auslosung der EM 2016 findet dann am 12. Dezember 2015 statt.

Der neue Quali Modus für die EM 2016

Eine weitere Neuerung des Modus der Qualifikation gibt es bei der Ansetzung der Spieltermine. Um die Attraktivität der Vorausscheidung zu erhöhen, hat die UEFA ein neues Konzept – die Week of Football –  eingeführt. Ein Spieltag wird nun über den Zeitraum von drei Tagen absolviert, wobei die Spieltag 2 und 3, 7 und 8 sowie 9 und 10 zusammengelegt werden. Dadurch gibt es im Oktober 2014, September und Oktober 2015 sogenannte Doppelspieltage, in denen die Qualifikationsspiele über eine ganze Woche verteilt werden. Jedes Team hat dann zwei Spiele, die entweder am Donnerstag und Sonntag, Samstag und Dienstag oder Freitag und Montag über die Bühne gehen. Hier erhältst du Informationen zu Wett-Tipps & Wetten zur EM Quali und kannst dich zusätzlich über das Wettangebot zur Qualifikation näher informieren.

Einen genauen Spielplan der UEFA EM Qualifikation 2016 mit allen Anstoßzeiten, Terminen und Ergebnissen gibt es ebenfalls auf unserer Seite. Die insgesamt 268 Qualifikationsspiele für die EURO in Frankreich werden im Zeitraum von 7. September bis 17. November über die Bühne gehen. Alle EM Quali Tabellen findet ihr ebenfalls auf unserer Seite.

Weitere Änderungen in der EM Qualifikation 2016

Zusätzlich sind zwei weitere Premieren in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 zu feiern. Das 54. UEFA-Mitglied Gibraltar nimmt zum ersten Mal an der Qualifikation teil und wird in Quali-Gruppe D mit Deutschland vertreten sein. Weiters wird auch der Gastgeber erstmals in der Vorausscheidung mitspielen – Frankreich tritt in Gruppe I außer Konkurrenz an und wird gegen die anderen Mannschaften Freundschaftsspiele bestreiten.

Die UEFA führt die Week of Football ein

Die neue sogenannte „Week of Football“ („Woche des Fußballs“) führt dazu, dass nicht wie früher 20-30 Spiele pro Tag, sondern nur mehr acht bis maximal zehn Matches pro Spieltag stattfinden. Die UEFA erhofft sich dadurch einen übersichtlicheren Wettbewerb und gesteigertes Interesse an den einzelnen Spielen. Alle Spieltermine und die EM Quali Gruppen A bis I stehen bereits seit der Auslosung fest, die am 23. Februar 2014 in Nizza feierlich zelebriert wurde.

Informiere dich hier über die Fußball Trikots zur EM 2016 und die Fanartikel zur Europameisterschaft 2016 und unterstütze dein Team bei der Endrunde mit den passenden Accessoires.