WM Quali Gruppen 2018

Hier eine Übersicht und Analyse aller WM Quali Gruppen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Mit Klick auf die jeweilige Gruppe gelangst du direkt zur Gruppenanalyse. Hier geht’s zu den aktuellen Tabellen und Ergebnissen der WM-Quali 2018.

An der Qualifikation für die WM 2018 in Russland nehmen insgesamt 54 Mannschaften aus Europa teil. Nur 13 davon werden sich am Ende für die WM-Endrunde qualifizieren.

Erstmals mit von der Partie sind Gibraltar und der Kosovo. Beide Mannschaften wurden erst am 13. Mai 2016 als vollwertige Mitglieder der FIFA aufgenommen und den beiden Fünfergruppen H und I nachträglich zugeteilt. Somit werden alle WM 2018 Quali Gruppen aus jeweils 6 Mannschaften bestehen. Nur die jeweiligen Gruppensieger sind fix für die Endrunde in Russland qualifiziert, die acht besten Gruppenzweiten kämpfen in den Play-Offs um die restlichen 4 Startplätze. Russland ist als Gastgeberland bereits automatisch qualifiziert und wird als 14. Mannschaft das Teilnehmerfeld aus Europa komplettieren.

Gruppe A – WM Quali 2018

Gruppe A der WM Qualifikation 2018

Die Gruppe A besteht aus den Mannschaften Niederlande, Frankreich, Schweden, Bulgarien, Weißrussland und Luxemburg. Als großer Gruppenfavorit gilt natürlich EM-Finalist Frankreich. Der heißeste Anwärter auf Platz 2 ist trotz der verpassten EM-Qualifikation die Niederlande, denn die Schweden sind ohne ihren Superstar Zlatan Ibrahimovic sicherlich eine Klasse schwächer einzuschätzen. Dieser hat seine Teamkarriere nach der Europameisterschaft 2016 in Frankreich beendet. Bulgarien und Weißrussland werden sich wohl untereinander den vierten Platz ausmachen, für das Großherzogtum Luxemburg ist bereits jeder gewonnene Punkt ein Erfolg.

Gruppe B der WM Qualifikation 2018

WM Qualifikation Gruppe B mit Portugal

In Gruppe B spielen Portugal, die Schweiz, Ungarn, Färöer, Lettland und Andorra. Die Mannschaft, die es in dieser Gruppe zu schlagen gilt, ist Europameister Portugal rund um Weltstar Cristiano Ronaldo. Doch auch die Schweiz wird im Kampf um Platz 1 sicherlich ein Wort mitreden. Seit 2004 waren die Eidgenossen bis auf die EM 2012 in Polen bei allen WM- und EM-Endrunden vertreten (zur WM-Quali Analyse der Schweiz).

Flagge SchweizFlagge SchweizJetzt auf die Schweiz wetten!

Ungarn präsentierte sich bei der Europameisterschaft 2016 als spielstarke Mannschaft und könnte in dieser Gruppe durchaus für die ein oder andere Überraschung sorgen. Die Färöer, Lettland und Andorra sollten den drei Mannschaften jedenfalls keine Probleme bereiten.

Gruppe C – WM Qualifikation 2018

Deutschland in WM Qualifikation Gruppe B 2018

Oft wird der DFB-Elf bei diversen Auslosungen Losglück unterstellt, für die Qualifikation zur WM 2018 in Russland erwischte Deutschland in der Tat eine äußerst machbare Gruppe. Mit den Gruppengegnern Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino sollte dem amtierenden Weltmeister einer erfolgreichen Qualifikation nichts im Wege stehen.

Flagge DeutschlandFlagge DeutschlandJetzt auf Deutschland tippen!

Spannend könnte jedoch der Kampf um Platz 2 und das damit verbundene Play-off-Spiel werden. Sowohl Tschechien, Nordirland und Norwegen kommen dafür in Frage. Hier findest du eine detaillierte Analyse der WM Quali Gruppe von Deutschland.

Gruppe D – WM Qualifikation 2018 mit Österreich

Gruppe D der Fussball WM Quali 2018

Wales, Österreich, Serbien, Irland, Moldawien, Georgien lauten die Mannschaften in WM-Quali Gruppe D. Ein klarer Favorit auf den Gruppensieg ist hier nicht auszumachen. Aufgrund der starken EM-Endrunde könnten die Waliser leicht favorisiert werden, Österreich absolvierte die letzte EM-Quali ohne eine einzige Niederlage und muss auf eine ebenso erfolgreiche WM-Quali 2018 hoffen.

Flagge ÖsterreichFlagge ÖsterreichWette jetzt auf Österreich!

Auch Irland und Serbien (die Serben wurden im Jahr 2015 U20-Weltmeister) ist in dieser Gruppe einiges zuzutrauen. Moldawien und Georgien werden hingegen keine große Rolle spielen. Eine genaue Betrachtung zur WM-Qualifikation Österreichs inkl. Spielplan gibt es hier.

Gruppe E – WM 2018 Qualifikation

WM Qualifikation 2018 Gruppe E

Gruppe E stellt mit Rumänien, Dänemark, Polen, Montenegro, Armenien und Kasachstan wohl die schwächste Gruppe der WM-Quali. Aufgrund der damaligen Platzierung in der FIFA-Weltrangliste wurde Rumänien aus Lostopf 1 gezogen. Obwohl die Polen nur in Lostopf drei gesetzt waren, gehen sie dank der eher schwachen Gegner als Gruppenfavorit in die Qualifikation. Platz 2 werden sich vermutlich Rumänien und Dänemark untereinander ausmachen.

Gruppe F mit England

England in WM Quali Gruppe F

In Gruppe F heißt der klare Favorit England. Die Three Lions haben mit der Slowakei, Schottland, Slowenien, Litauen und Malta durchaus machbare Gegner gezogen. Nur die Slowakei (2010) und Slowenien (2002, 2010) konnten sich bis jetzt für eine WM-Endrunde qualifizieren. Alles andere als der erste Platz für England wäre in dieser Gruppe F eine riesige Überraschung.  Um den zweiten Platz werden vermutlich die Slowakei, Schottland und Slowenien kämpfen.

Gruppe G – WM 2018 Quali mit Spanien und Italien

Fussball Weltmeisterschaft Qualifikation 2018 Gruppe G mit Spanien und Italien

In Gruppe G duellieren sich Spanien, Italien, Albanien, Israel, Mazedonien und Liechtenstein um eine erfolgreiche Qualifikation für die WM Endrunde in Russland. Die Spanier sind bei den Buchmachern zwar der Gruppenfavorit, doch auch die Italiener werden im Kampf um Platz 1 sicherlich mitmischen. Schließlich besiegten die Italiener bereits im EM-Achtelfinale den Weltmeister von 2010 verdient mit 2:0. Israel, Albanien, Mazedonien und Liechtenstein werden wohl auf den Plätzen zwischen drei und sechs landen.

Gruppe H mit Belgien

Fussball WM Quali 2018 Gruppe H

Gruppe H wartet mit Belgien, Bosnien und Herzegowina, Griechenland, Estland, Zypern und Gibraltar auf. Wie bei der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 trifft Gruppenfavorit Belgien auch in der WM-Quali 2018 wieder auf Bosnien und Herzegowina. In der EM-Qualifikation holten sich die Belgier souverän vor Wales und Bosnien und Herzegowina den ersten Platz. Dieser scheint auch in der WM 2018 Quali nur eine Formsache zu sein, denn die weiteren Gegner Griechenland, Estland, Zypern und Gibraltar sollten den roten Teufeln ebenfalls keine großen Probleme bereiten.

Gruppe I – WM Quali 2018 mit Türkei und Kroatien

Gruppe I der WM Qualifikation 2018 mit Kroatien & Türkiye

Gruppe I wird von Kroatien angeführt, dahinter folgen Island, Ukraine, Türkei, Finnland und Kosovo. Kroatien gilt zwar bei den Buchmachern als Favorit, mit der Ukraine, Türkei und dem EM-Sensationsteam Island haben die Kroaten eine richtig unangenehme Gruppe erwischt.

Flagge TürkeiFlagge TürkeiWette jetzt auf die Türkei!

Einzig und allein Finnland und WM-Quali Neuling Kosovo werden in dem Kampf um die ersten zwei Tabellenplätze nicht mitreden können, ansonsten ist aber allen Teams ein erster oder zweiter Platz zuzutrauen. Wir haben uns hier den Weg zur WM 2018 Qualifikation der Türkei genauer angesehen.

Zurück zu allen Infos zur WM Quali 2018.