WM 2018 Tickets

Der Weltfußballverband hat vor kurzem die Ticketpreise für die Endrunde 2018 in Russland bekannt gegeben. Wie bei den letzten beiden Weltmeisterschaften in Südafrika und Brasilien wird es vier Kategorien geben, wobei die Vierte nur von Einheimischen bezogen werden kann. In der lokalen Ticketkategorie wird es rund 350.000 Karten für die russische Bevölkerung geben. Die Preise sind für das lokale Publikum billiger, da sie an das Lohnniveau des Landes angepasst sind.

Wie viel kosten die Tickets bei der WM 2018?

Die Preise der WM 2018 Matches variieren bei den Spielrunden enorm, vor allem das Eröffnungsspiel sowie das Finale sind teuer. Ein Ticket in der besten Kategorie für das Eröffnungsspiel am 14. Juni kostet 550 Dollar, für das Finale muss man sogar 1.100 Dollar auf den Tisch legen. Hier haben wir eine komplette Tabelle mit den WM Ticketpreisen (in US-Dollar) für euch:

Match CAT1 CAT2 CAT3 CAT4*
Eröffnungsspiel $ 550 $ 390 $ 220 3.200
Gruppenspiele $ 210 $ 165 $ 105 1.280
Achtelfinale $ 245 $ 185 $ 115 2.240
Viertelfinale $ 365 $ 255 $ 175 3.808
Halbfinale $ 750 $ 480 $ 285 4.480
Spiel um Platz 3 $ 365 $ 255 $ 175 3.808
Finale $ 1.100 $ 710 $ 455 7.040

*die Preise in Kategorie 4 sind in Rubel

Wann startet der Ticketverkauf für die WM in Russland?

Aktuell gibt es noch keinen Termin für den Beginn der Ticketvergabe. Auf der Webseite der FIFA ist nur zu lesen, dass der Kartenverkauf nach dem Confed Cup 2017 (findet wie immer als Testlauf ein Jahr vorher von 17. Juni bis 2. Juli statt) beginnen wird. Die WM-Qualifikation in Europa läuft ebenfalls bis November 2017, erst dann stehen die 14 Teilnehmer aus Europa fest (Russland ist als Gastgeber fix dabei). Bei den anderen Kontinentalverbänden enden die Qualifikationsrunden unterschiedlich. Somit wird es nach der Qualifikation spannend werden, wenn es um die Ticketvergabe für die einzelnen Länder geht.

Über die Gesamtzahl der Tickets für die WM 2018 kann derzeit ebenfalls nur spekuliert werden, da noch nicht alle WM Stadien in Russland fertiggestellt sind. Insgesamt wird in 12 Spielorten gespielt, wobei sich 2 Arenen in Moskau befinden. Sobald es eine genaue Kartenanzahl gibt, werden wir diese natürlich veröffentlichen.

Fan-ID statt Visum

Wer sich erfolgreich um Tickets für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland beworben hat, braucht eine sogenannte Fan-ID, um nach Russland einreisen zu dürfen und um in das Stadion zu gelangen. Dabei handelt es sich um eine Plastikkarte mit einem persönlichen Foto und Angaben zu Namen, Pass- und Kontaktdaten. Diese Fan-ID ersetzt für alle Besucher aus dem Ausland das Visum und kann sogar zur kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in den WM-Städten genutzt werden.

Die Registrierung für die diese spezielle Fan-ID erfolgt auf der Webseite www.fan-id.ru. War der Antrag erfolgreich, kannst du dir den Ausweis über den Postweg zuschicken lassen. Mit dem Fan-Pass können ausländische Besucher zehn Tage vor dem Eröffnungsspiel der WM 2018 nach Russland einreisen und bis zu 10 Tage nach dem Finale ohne Visum dort bleiben. Bereits beim Champion League Finale 2008 im Moskauer Luzhniki-Stadion, bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi als auch beim Confederations Cup 2017 ersetzte die Fan-ID das russische Visum.