Gastgeber Niederlande bei der Frauen-EM 2017

Bislang vermochte der niederländische Frauen Fußball noch nie wirklich aufzutrumpfen. Einen Titel konnte die Landesauswahl beispielsweise noch nie gewinnen.

Selten hatte die Mannschaft in Turnieren echten Druck. Ändern wird sich dies jedoch zur EM der Frauen 2017. Für Holland ist es eine Heim-EM. Als Gastgeberinnen müssen die Niederländerinnen alles daransetzen, um einen möglichst starken Eindruck zu hinterlassen.

Frauen-EM Kader der Niederlande 2017

Torhüter: Angela Christ, Loes Geurts, Sari van Veenendaal

Abwehr: Dominique Janssen, Mandy van den Berg, Sheila van den Bulk, Stefanie van der Gragt, Liza van der Most, Kika van Es, Desiree van Lunteren

Mittelfeld: Jackie Groenen, Jill Roord, Sherida Spitse, Daniëlle van de Donk, Sisca Folkterstma, Renate Jansen, Vanity Lewerissa, Vivianne Miedema

Sturm: Anouk Dekker, Lineth Beerensteyn, Renate Jansen, Lieke Martens, Shanice van de Sanden, Kelly Zeeman

Trainer: Sarina Wiegman

Die EM-Quali der niederländischen Fußball-Frauen

Als Gastgeberinnen mussten die Niederlande an keiner Qualifikation teilnehmen.Wo das Team von Trainerin Sarina Wiegman steht, wird sich erst im Zuge der Endrunde zeigen.

In Frauen EM-Gruppe A trifft die Niederlande auf Belgien, Norwegen und Dänemark. Die beiden letzt genannten Teams werden wohl die größten Konkurrenten um den Aufstieg ins Viertelfinale werden.

Die größten Erfolge der Niederlande

Die Niederlande konnten sich bislang 2009 und 2013 für eine EM qualifizieren. 2009 erreichte man das Halbfinale. Dies war der größte Erfolg des Teams bislang.

2013 scheiterte „Oranje“ in der Vorrunde. An einer WM nahm man bislang nur einmal teil. 2015 erreichten die Niederlande dabei immerhin das Achtelfinale.

Die Stars des niederländischen Frauen-Nationalteams

Kapitänin Mandy van den Berg, die ihr Geld beim FC Reading verdient, ist auch der große Stars des Teams. Sie soll die Abwehr zusammenhalten.

Im Mittelfeld ruhen die Hoffnungen insbesondere auf Sherida Spitze vom FC Twente. Die 21-jährige Vivianne Miedema, die für den FC Bayern München spielt, hat das Potenzial, eine der großen Überraschungen des Turniers zu werden.

Im Sturm soll insbesondere Lieke Martens vom FC Rosengard für die notwendigen Tore von Holland sorgen.

Das könnte dich auch interessieren