Frauen-EM Viertelfinale: Spielplan & Vorschau

Nachdem gestern in der letzte Spieltag der Vorrundenphase bei der Fußball-Europameisterschaft der Frauen absolviert wurde, stehen nun alle Viertelfinal-Duelle fest.

Wir präsentieren euch eine kurze Vorschau (inkl. Spielplan) auf alle vier Partien im Frauen-EM-Viertelfinale, die Quoten der Buchmacher und nennen unsere eigenen Favoriten für das Halbfinale.

Frauen-EM Viertelfinale Spielplan

Niederlande vs. Schweden (29.07., 18h)

Das erste Viertelfinale der Frauen-EM 2017 bestreiten am Samstag um 18 Uhr Gastgeber Niederlande und Schweden in Doetinchem.

Während „Oranje“ mit 3 Siegen in Folge nur vor Selbstvertrauen strotzt, mussten die Schwedinnen in der abschließenden Partie der Gruppenphase eine 2:3 Niederlage gegen die bereits ausgeschiedene Italienerinnen hinnehmen.

Die Buchmacher sehen die Niederlande im Vorteil. Bei bet365 bekommst du für einen Sieg von Holland eine 2,25er Quote geboten.

 

Aufgrund des Heimvorteils und des erfolgreichen Abschneidens in den letzten drei Spielen tippen wir ebenfalls auf ein Weiterkommen der Niederlande!

Mehr Infos:

>> Zum Frauen-EM 2017 Kader der Niederlande
>> Schwedische Frauen-Nationalmannschaft: Kader & Analyse

Deutschland – Dänemark (30.07., 12:00h)

Direkt nach dem Spiel Niederlande vs. Schweden steigt der achtfache Europameister Deutschland in die Mission „erfolgreiche Titelverteidigung“ ein. Aufgrund des starken Regens in Rotterdam musste das Viertelfinal-Match gegen Dänemark auf Sonntag (30.Juli, 12:00 Uhr) verschoben werden.

Die DFB-Frauen sind zwar noch ungeschlagen (2 Siege, 1 Remis), ließen in der Vorrundenphase allerdings vor allem im Torabschluss noch Luft nach oben. In drei Spiele erzielte Deutschland insgesamt nur 4 Tore, 3 davon aus einem Elfmeter.

Dänemark musste einzig und allein gegen die starken Niederländerinnen eine 1:0 Niederlage einstecken, gegen Belgien und Norwegen siegten die Skandinavierinnen jeweils knapp mit 1:0

Für die Buchmacher sind die DFB-Frauen im Damen-EM-Viertelfinale haushoher Favorit, für einen Sieg von Deutschland gibt es bei Tipico eine Quote von 1,45.

 

Wir tippen auf ein knappes Spiel, bei dem sich im Endeffekt aber Deutschland durchsetzen wird.

Weitere Infos: 

>>> Deutschland Frauen-EM Kader 2017
>>> Frauen-EM Gruppe A
>>> Gruppe B der UEFA Womens Euro 2017

Österreich – Spanien (30.07., 18h)

Am Sonntag kommt es in Tilburg um 18 Uhr zum Duell zwischen Sensationsteam Österreich und Spanien. Die österreichische Frauen-Nationalmannschaft ist das einzige Team, welches es als EM-Neuling unter die besten Acht geschafft hat – und das sogar als Gruppensieger vor Titelkandidat Frankreich.

Die Spanierinnen hingegen präsentierten sich in der Gruppenphase alles andere als souverän. In 3 Spielen setzte es sogar zweimal eine Niederlage und nur einmal einen Sieg (2:0 vs. Portugal). Der Viertelfinal-Aufstieg kann daher durchaus als glücklich bezeichnet werden.

Obwohl sich das Team von Dominik Thalhammer im Turnier bisher deutlich besser schlug als die Ibererinnen, sehen die Buchmacher Spanien in der Favoritenrolle. So bekommst du bei Tipico eine 1,9er für einen Sieg der Spanierinnen geboten.

 

Doch schon während des gesamten Turnierverlaufs zeigten die Österreicherinnen, dass sie sich in der Rolle des Außenseiters sehr wohl fühlen. Wir tippen daher auch einen weiteren sensationellen Sieg der ÖFB-Frauen! Ein Triumph von Österreich bringt dir bei Tipico übrigens die überaus hohe Quote von 4,3!

Mehr: 

>>> Österreich Frauen-EM Kader 2017
>>> Frauen-EM Gruppe C
>>> Gruppe D der Damen-EURO 2017

England – Frankreich (30.07., 20:45h)

Die wahrscheinlich interessanteste Partie steht am Sonntag Abend an. Viele sprechen sogar von einem vorweggenommenen Finale, wenn die beiden Mitfavoriten England und Frankreich in Deventer aufeinandertreffen.

Die Engländerinnen spielten bisher ein bärenstarkes Turnier und stellen gemeinsam mit der Niederlande das einzige Team dar, das mit dem Maximum von 9 Punkten in das Viertelfinale einzog. Zudem stellt England mit 10 erzielten Treffern die bisher offensiv stärkste Mannschaft.

Als Weltranglisten-Dritter gilt Frankreich neben Deutschland als Top-Favorit auf den Turniersieg. Das mit zahlreichen Stars gespickte Team musste in der Vorrunde aber gehörig um den Aufstieg zittern.

Einzig und allein gegen Island feierten „Les Bleus“ einen knappen 1:0 Sieg, gegen die EM-Debütanten Schweiz und Österreich reichte es nur zu einem 1:1 Remis.

Die Buchmacher können sich nicht ganz entscheiden, welcher Mannschaft sie in dieser Partie die Favoritenrolle zustecken sollen. So gibt es bei Tipico sowohl für einen Sieg von England als auch von Frankreich ein 2,7er Quote. Ein äußerst realistisch erscheinendes Unentschieden bringt dir eine 3,1er Quote.

 

Wir denken, dass die Engländerinnen rund um Top-Torschützin Jodie Taylor (4 Tore) ihren Erfolgslauf fortsetzen können und tippen daher auf Sieg England!

Weitere Informationen: 

>>> Frankreich Frauen-Nationalmannschaft Kader
>>> England Frauen Nationalmannschaft Kader
>>> Gruppe D der Damen-EURO 2017

Weitere interessante Links