Tim Cahill – Fussball WM 2014 Starspieler

Australiens Hoffnungen, beim Fußball Weltmeisterschafts-Turnier 2014, lasten auf Tim Cahills Schultern. Er soll es richten, wenn es für die Mannen aus “Down Under” darum geht, bei der WM in Brasilien eine gute Leistung abzuliefern. Die “Socceroos” bauen auf seit Jahren auf die Erfahrungen von Spielern wie Cahill, für den die Endrunde 2014 wohl der letzte Auftritt auf internationaler Bühne sein wird. Hier findet ihr alle Infos zu seiner Karriere sowie der Ausgangslage der Australier. Alle Anstoßzeiten des Teams aus Australien gibt es beim Fußball WM 2014 Spielplan zu sehen.

Tim Cahill im WM CheckTim Cahill - Fußball WM 2014 Starspieler

  • Verein: Red Bull New York
  • Position: offensives Mittelfeld
  • Geburtsdatum: 06. Dezember 1979
  • Nationalmannschaft: 63 Spiele / 28 Tore für Australien

Auszeichnungen / Erfolge:
Ozeaniens Fußballer des Jahres: 2004

Lebenslauf / Karriere

Einer der, wenn nicht sogar der bekannteste Spieler der Socceros ist der mittlerweile 34-jährige Tim Cahill. Er ist nicht nur für den australischen Fußball eines der Aushängeschilder, sondern hatte auch in den vergangenen Jahren eine beispiellose Karriere, wie sie kaum ein anderer Australier vorweisen kann. Cahill spielte über mehrere Jahre erfolgreich in der englischen Premier League und der englischen  Championship-Liga. Auf der Insel lief er von 1997 bis 2004 für den FC Millwall und von 2004 bis 2012 für den FC Everton auf. Für Millwall erzielte Cahill in 219 Spielen 52 Treffer. Bei den „Toffees“ in Everton waren es 56 Tore in 226 Matches. Seit dem Sommer 2012 schnürt Tim Cahill seine Schuhe nun in New York bei den Red Bulls und ist hier auch nicht weniger erfolgreich (37 Spiele, 12 Treffer).

Routinier Tim Cahill mit den Socceroos bei der WM 2014

Ein interessantes Detail in der Karriere von Cahill ist, dass er bei der U20 noch für Westsamoa auflief, ehe er sich später für die australische A-Nationalmannschaft entschied. Cahill besitzt noch immer eine Doppelstaatsbürgerschaft, einerseits die die Samoanische, andererseits die Australische. Seit 2004 ist Cahill Stammspieler im Team der „Socceroos“ und konnte hier 28 Treffer in 63 Spielen markieren. Auch bei der Fußball Weltmeisterschaft 2014 könnte Cahill der Australier sein, auf den die meisten Blicke gerichtet sein werden. Die Gruppenauslosung hätte für sein Team nicht ungünstiger verlaufen können. Die spielstarken Chilenen sind dabei noch die einfachste Vorrunden-Aufgabe. Die anderen beiden Kontrahenten sind die beiden Finalisten der letzten Weltmeisterschaft – die Niederlande und Spanien. Die Australier möchten keinesfalls als Kanonenfutter abgeschrieben werden und wollen die Fußball-Großnationen zumindest ärgern. Ist man als Australien-Anhänger gleichzeitig ein Statistik-Fan, so kann man mit Recht auf eine positive Überraschung der „Socceroos“ hoffen. Das australische Team hat nämlich noch niemals gegen eine dieser drei Mannschaften verloren. Gegen die Spanier wird dies die Premierenbegegnung, gegen Chile setze man sich in der bisher einzigen Begegnung, bei der WM 1974, mit einem 1:0 durch. In den drei Duellen mit den Niederlanden, holten die Australier zwei Unentschieden und gewannen sogar einmal mit 2:1. Nicht zum ersten Mal würden die Mannen aus “Down Under” bei einer WM-Endrunde für große Augen bei den Zusehern sorgen. Die gegnerischen Mannschaften in Gruppe B sind jedenfalls gewarnt.

Die Stars der Fußball Weltmeisterschaft 2014.

Bild Steckbrief + Profilbild WM 2014 Stars – Wikimedia: Camw (CC BY-SA 3.0)