Marek Hamsik – Slowakei Star der EM 2016

Marek Hamsik – das Herz der slowakischen Nationalmannschaft. Unbedingt wollen er und sein Team sich endlich einmal auf allerhöchstem Niveau beweisen, wie gut sie sind. Die Hoffnungen ruhen dabei insbesondere auf dem zentralen Mittelfeldspieler vom SSC Napoli. Er hat bereits wiederholt Leistungen gezeigt, die auch höchsten Ansprüchen genügen. Marek Hamsik ist nicht nur Kapitän der Elf seines Heimatlandes sonder auch der Starspieler der Slowakei bei der EM 2016 in Frankreich.

Marek Hamsik im EM-Check

Verein: SSC Napoli
Position: Zentrales Mittelfeld
Geburtsdatum: 27.07.1987
Nationalmannschaft: 85 Spiele/17 Tore (Debüt: 07.02.2007)

Auszeichnungen/Erfolge
– Italienischer Pokalsieger 2011/12, 2013/14
– Italienischer Superpokalsieger 2014/15
– Slowakischer Fußballer des Jahres 2009, 2010, 2013-2015

Flagge FrankreichFlagge FrankreichAktuelle Europameister-Quoten ansehen!

Marek Hamsik – sein Weg zum EM Star 2016

Marek Hamsik
W Екатерина Лаут (CC BY-SA 3.0)

Hamsik entstammt der Jugendausbildung von Slovan Bratislava. Von 2002 bis 2004 machte der mittlerweile 28-Jährige auch seine ersten Schritte auf Profi-Niveau für den slowakischen Klub. Dann allerdings rief Italien unüberhörbar laut. Brescia Calcio verpflichtete ihn 2004 und setzte ihn erst einmal in der Jugendmannschaft ein, um ihm die Chance zu geben, noch ein bisschen zu reifen. Nach nur einem halben Jahr in der U19 schaffte er den Sprung zu den Profis. Seine Qualitäten setzten sich durch. Hamsik wirkt wie ein Kämpfer, da er extrem stark ist. Und obwohl er ein sehr physisches Spiel hat, verfügt er trotzdem auch über eine extrem gute Technik und ein ausgereiftes Spielverständnis. Zudem verfügt er über eine hervorragende Spielintelligenz. Seine Trainer lobten und loben immer wieder, dass Hamsik die Taktik auf dem Feld nach den aktuellen Bedürfnissen und Erforderlichkeiten anpassen kann.

Der SSC Napoli wollte von diesen Qualitäten profitieren und verpflichtete Hamsik im Jahr 2007 für die bescheidende Ablöse von 5,5 Millionen Euro. Der Spieler bewies rasch, dass er ein Vielfaches dieses Betrags wert ist. Die erste Berufung in die Nationalmannschaft erfolgte im Frühjahr 2007. Angeblich sollen inzwischen Klubs wie Manchester City oder Real Madrid Summen von mehr als 40 Millionen geboten haben, um Hamsik zu verpflichten. Auch Paris Saint-Germain ist angeblich sehr interessiert. Dies zeigt, welche Wertschätzung der Spieler auch international genießt.

https://www.youtube.com/watch?v=cfm7li8McFM

Hamsik ist Slowakeis EM Star

Nach etlichen Jahren in der Serie A ist Marek Hamsik zum Leader gereift, der bei den Fans auch dank seines unbändigen Einsatzes und Willen eine unglaubliche Wertschätzung genießt.  Im Nationalteam ist er unumstrittener Anführer und Kapitän. Seine Klasse und Erfahrung ist vor allem in engen Spielen entscheidend.

Flagge FrankreichFlagge FrankreichAktuelle Europameister-Quoten ansehen!

 Auch bei Napoli hat er schon mehrfach bewiesen, dass er in schwierigen Situationen Verantwortung übernimmt und vorangeht. Er ist auch kein Spieler, der eine echte Schwäche hätte. Fraglich ist allerdings, ob sein Team insgesamt gut genug ist, um sich auf der ganz großen Bühne zu beweisen. Um die Europameisterschaft 2016 zu gewinnen, müsste die Slowakei erst einmal die schwere EM Gruppe B mit England, Russland und Wales überstehen – und dafür bräuchte es wohl mehr als nur einen Marek Hamsik.

Zur EM Stars 2016 Übersicht.