Shane Long – Irland Starspieler EM 2016

Shane Long ist einer der besten klassischen Mittelstürmer in der Premier League. Der Spieler des irischen Nationalteams hat es geschafft, sich in der höchsten englischen Spielklasse durchzusetzen und für seinen Verein FC Southampton in der laufenden Saison einige wichtige Tore geschossen. Sein Heimatland blickt deshalb voller Hoffnung auf ihn, wenn bei der EM 2016 der Ball rollt. Deutschen Fans wird der 29-Jährige noch in guter Erinnerung sein, erzielte er doch bei der 0:1-Qualipleite des Weltmeisters in Dublin den entscheidenden Treffer.

Irlands Shane Long im EM-Check

Verein: FC Southampton
Position: Mittelstürmer
Geburtsdatum: 22.01.1987
Nationalmannschaft: 61 Spiele/15 Tore (Debüt: 07.02.2007)

Flagge FrankreichFlagge FrankreichAktuelle Europameister-Quoten ansehen!

Die Karriere von EM Starspieler Shane Long

Shane Long
Michael Kranewitter (CC BY-SA 3.0 AT)

Shane Long begann seine Karriere beim irischen Klub Cork City, wo er die Jugendausbildung durchlief und seine ersten Schritte auf Profiniveau unternahm. Ursprünglich wollte man einen offensiven Mittelfeldspieler aus Long machen. Seine Stärken sprachen dafür: Er ist schnell, technisch stark, wendig am Ball und gut im Kombinationsspiel. Zudem verfügt er über ein sehr starkes Auge für den freien Mann. Mit einer Größe von 1,79 Meter schien er zudem einfach zu klein für einen Mittelstürmer zu sein. Doch schnell plante man um: Long verfügt über einen gewaltigen Killerinstinkt vor dem Tor. Er scheint zu spüren, wann er den Abschluss suchen muss. Und er beherrscht die nötigen Laufwege im Strafraum des Gegners, um die Abwehr immer wieder vor Überraschungen zu stellen – was es auch in EM-Gruppe E brauchen wird.

In der englischen Premier League erkannte dies zuerst der FC Reading, der ihn 2005 verpflichtete. Weiter ging der Weg zu West Bromwich Albion und schließlich Hull City. Im Sommer 2014 zahlte der FC Southampton fast 15 Millionen Euro Ablöse für Long – das geschah also noch in einer Zeit, bevor die englischen Klubs völlig befreit von jeden wirtschaftlichen Zwängen auf dem Transfermarkt zu sein schienen.

https://www.youtube.com/watch?v=m27blLFiwoQ

Shane Long als Irlands Schlüsselspieler bei der EM 2016

Irland zählt, das darf man wohl sagen, ohne despektierlich zu sein, nicht zu den Topfavoriten in Frankreich (zu den “richtigen” EM Favoriten 2016). Umso mehr ist man auf Longs Tore angewiesen. Aber kann er das leisten? Der Spieler neigt dazu, wenn Irland auf starke Gegner trifft, sich zu weit nach hinten fallen zu lassen, um auch einmal an den Ball zu kommen. Er fehlt dann vorne als Anspielstation, die den Ball halt oder die Kugel verteilt. Und bei der EM wird man auf Gegner treffen, die es vermögen, Irlands Offensive weitgehend ruhigzustellen.

Flagge FrankreichFlagge FrankreichAktuelle Europameister-Quoten ansehen!

Die größte Stärke von Long, der 2007 für Irland erstmals auflief, ist allerdings, dass er unterschätzt wird. Als Southampton 15 Millionen Euro für ihn zahlte, verstand das kaum jemand. Nachdem er aber in mehr als in jedem zweiten Pflichtspiel an einem Tor beteiligt ist, muss man sagen, Southampton hatte Recht. Trotzdem wird der im EM-Jahr 29-Jährige oft zu schwach bewertet. Und genau das könnte bei der EM seine große Chance sein.

Alle EM Stars 2016.