Frauen EM 2022 Stadien & Spielorte

Im Sommer 2022 ist es für die Frauen so weit. Sie tragen zum 13. Mal ihre Endrunde der Europameisterschaft aus. Das Turnier wird vom 6. Juli bis zum 31. Juli des Jahres in England stattfinden. Die Briten haben 2018 den Zuschlag erhalten, die Europameisterschaft auszurichten. Damals ging es freilich noch um die Frauen-EM 2021. Was passierte dann passierte, wissen wir alle.

Im Frühjahr 2020 brach die Pandemie aus. Dies führte dazu, dass die Männer-EM 2020 und die Olympischen Spiele um ein Jahr verlegt werden mussten. Um terminlich nicht mit diesen Großereignissen ins Gehege gekommen, wanderte auch die Frauen-EM ein Jahr nach hinten.

Die Spielorte und Stadien der Frauen EM 2022 standen allerdings schon seit längerer Zeit fest. Wir stellen euch die Austragungsorte und Arenen des Turniers hier näher vor.

Spielorte & Stadien der Frauen EM 2022

Stadion Spielort Spiele Plätze
Wembley-Stadion London Finale 90.000
Old Trafford Manchester Eröffnungsspiel 74.000
Bramall Lane Sheffield 2 GS, 1 VF, 1 HF 32.702
St. Mary’s Stadium Southampton 3 GS 32.505
Brighton Community Stadium Brighton & Hove 2 GS, 1 VF 30.750
Stadium MK Milton Keynes 3 GS, 1 HF 30.500
Brentford Community Stadium Brentford 3 GS, 1 VF 17.250
New York Stadium Rotherham 3 GS, 1 VF 12.021
Leigh Sports Village Leigh 3 GS, 1 VF 12.000
Manchester City Academy Stadium Manchester 3 GS 7000

*GS=Gruppenspiele, AF= Achtelfinale, VF=Viertelfinale, HF=Halbfinale

Welche Gruppen spielen in welchen Stadien?

Bei der Europameisterschaft 2021 der Männer versuchte die UEFA eine möglichst gleichmäßige Verteilung zu finden. Jedes Stadion sollte nach Möglichkeit die identische Zahl an Gruppenspielen und eine Partie der KO-Runde ausrichten. Einzige Ausnahme war das Wembley-Stadion, das zusätzlich das Halbfinale und das Finale bekam.

Einen ähnlichen Ansatz versuchen die Organisatoren ebenfalls für die EM 2022 der Frauen. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen. Das Old Trafford und das Wembley-Stadion werden nur je ein Spiel ausrichten. Im Old Trafford findet das Eröffnungsspiel statt. Das Endspiel wird im Wembley-Stadion zu sehen sein. Die restlichen Partien verteilen sich auf die weiteren Arenen.

In diesen Stadien spielen die einzelnen Gruppen:

  • Gruppe A: Old Trafford, St. Mary’s Stadium, Brighton Community Stadium
  • Gruppe B: Stadium MK, Brentford Community Stadium
  • Gruppe C: Bramall Lane, Leigh Sports Village
  • Gruppe D: New York Stadium, Manchester City Academy Stadium

Aus Gründen der Vollständigkeit seien auch noch die Stadien der KO-Runde genannt:

  • Viertelfinale nach der Reihe der Spiele: Brighton Community Stadium, Brentford Community Stadium, Leigh Sports Village, New York Stadium
  • Halbfinale nach der Reihe der Spiele: Bramall Lane, Stadium MK
  • Finale: Wembley-Stadion in London

Spielorte der Frauen EURO 2022 nach Einwohnerzahlen

Frauen EM 2022 Spielort Einwohner
London 8,9 Mio.
Manchester 550.00
Sheffield 540.000
Southampton 271.000
Brighton & Hove 242.000
Milton Keynes 182.000
Rotherham 110.000
Leigh 43.000

Das größte Stadion der Frauen EM 2022: Der Name ist eine Legende

Zumindest den Namen des größten Stadions der Frauen EM 2022 kennt wohl jeder Fußballfan: Wembley. Er ist legendär – erworben beispielsweise durch das unvergessene Tor im Finale der WM 1966 zwischen Deutschland und England.

Das ursprüngliche Wembley-Stadion wurde allerdings zu Beginn der 2000er Jahre abgerissen. Es ersetzte 2007 der Nachfolgebau gleichen Namens, der satte 90.000 Zuschauer fasst. Und auch er hat seinem großen Namen bereits alle Ehre gemacht.

Wembley Stadion: Frauen EM 2022 Finalstadion
Wembley Stadion (Quelle Wikipedia: Wikolo, CC BY-SA 3.0)

2013 fand hier das Endspiel der Champions League statt, das vor allem deutschen Fans noch gut im Gedächtnis sein dürfte – immerhin waren es Borussia Dortmund und Bayern München, die aufeinandertrafen. 2024 wird das Finale der Königsklasse ins Wembley-Stadion zurückkehren – drei Jahre nach der EM der Männer und nur zwei Jahre nach der EM der Frauen.

Es ist deshalb wohl keine Übertreibung, wenn man sagt, dass letztere für ihr EURO 2022 Endspiel keinen würdigeren Ort haben könnten (hier alles zum Wembley Stadion als EM 2021 Spielort).

Das kleinste Stadion der Frauen EURO 2022

Das kleinste Stadion der Frauen-EM 2022, das Manchester City Academy Stadium, ist extrem spannend. Mit 7000 Zuschauern fasst es nicht einmal ein Zehntel der Besucher, die ins Wembley gehen – was kein Wunder ist, da es nur kleine und sehr wenige Tribünen gibt.

Aber bei der Planung vom Manchester City Academy Stadium hatten die Macher eigentlich auch kein großes Publikum im Sinn – schließlich es nur 400 Meter Etihad Stadium entfernt, wo die Superstars der Skyblues am Ball sind. Das kleine Stadion ist dafür gedacht, dass sich die Stars von Morgen generell daran gewöhnen können, vor Zuschauern zu spielen. Die Tribünen der Mini-Arena liegen unglaublich dicht am Feld. Sie wird deshalb trotz der geringen Zahl an Sitzplätzen ein würdiges EM-Stadion sein.

Legendäre und besonders moderne Stadien der Frauen-EM 2022

In England gibt es neben dem Wembley viele weitere legendäre Stadien. Und in einer der in dieser Frage wohl berühmtesten Arenen wird ebenfalls gespielt – dem Old Trafford, das die Heimat von Manchester United ist. Der Name spricht für sich selbst.

Mit Spannung dürfen sich die Fans aber auch auf das Brentford Community Stadium freuen. Die Heimat des FC Brentford wurde 2017 eröffnet und ist die modernste aller Arenen, die bei der Frauen-EM 2022 im Einsatz sind.

>> Frauen EM Favoriten im Überblick