Stadion in Sao Paulo für Eröffnungsspiel gerüstet

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News

Die „Arena Corinthians“ in Sao Paulo, in der am 12. Juni 2014 das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft in Brasilien stattfinden soll, wird wohl rechtzeitig fertig. Das Stadion galt lange Zeit als ewige Baustelle und bis vor kurzem wurde sogar überlegt, das Auftaktmatch in eine andere Fussball Arena zu verlegen.

Das brasilianische Sportministerium sowie FIFA-Generalsekretär Valcke sprechen derzeit von einer 86 %-igen Fertigstellung und rechnen fix damit, dass das Stadion im Dezember an die FIFA zur Abnahme übergeben werden kann. Die Bauarbeiten sollen nun in zügigem Tempo vollendet werden, damit das Eröffnungsspiel mit Gastgeber Brasilien stattfinden kann.

Die Baufortschritte des Stadions im Juli: