Papst besucht Neymar in Brasilien

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News

Das Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus, wird bei seiner ersten Auslandsreise das Veranstaltungsland der Fussball Weltmeisterschaft 2014 besuchen. Der neue Papst, welcher aus Argentinien stammt, ist ein bekennender Fussballfan.

In Brasilien wird der „heilige Vater“ neben dem brasilianischen Jungstar Neymar, der jetzt beim FC Barcelona unter Vertrag steht, auch auf Legenden des brasilianischen Fussballs wie Pele oder Zico treffen. Neben aktuellen und ehemaligen Fussballspielern werden auch Größen aus anderen Sportarten erwartet.

Von 12. Juni bis 13. Juli 2014 findet in Brasilien die Fussball WM statt. 2 Jahre später im Sommer 2016 werden in Rio de Janeiro auch die olympischen Sommerspiele ausgetragen.