Portugal gibt finalen WM-Kader bekannt

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News

Als einer der ersten Nationen hat Portugal seinen Kader für die Weltmeisterschaft ausgedünnt und drei Wochen vor dem Turnierstart auf die endgültigen 23 Spieler reduziert. Neben dem wohl prominentesten Namen Ricardo Quaresma (FC Porto) fallen auch Tormann Anthony Lopes (Olympique Lyon), Antunes (Malaga CF), Rolando (Inter Mailand), Andre Gomes (Benfica), Joao Mario (Vitoria Setubal) und Ivan Cavaleiro (Benfica) aus dem Aufgebot.

Ricardo Quaresma darf nicht zur WM
Wikimedia, Fanny Schertzer (CC BY 3.0)

Der Star der portugiesischen Nationalmannschaft ist natürlich Cristiano Ronaldo, der die Selecao das Quinas bei der WM 2014 auch als Kapitän auf den Platz führen wird. Neben dem Real Madrid-Superstar findet sich mit Vierinha (VfL Wolfsburg) auch ein Spieler aus der deutschen Bundesliga im WM-Kader von Portugal wieder. Nach seiner beinahe halbjährigen Pause aufgrund eines Kreuzbandrisses kommt dies doch ein wenig überraschend.

In der Vorrunde treffen die Iberer in Gruppe G auf Deutschland, Ghana und die USA. Nach dem Aus im Achtelfinale bei der Endrunde in Südafrika will die Mannschaft von Paulo Bento dieses Jahr ein Wörtchen mitreden im Kampf um den Titel.

WM Kader von Portugal:

Tor: Beto, Eduardo, Rui Patricio

Defensive: Andre Almeida, Bruno Alves, Fabio Coentrao, Joao Pereira, Neto, Pepe, Ricardo Costa

Mittelfeld: Joao Moutinho, Miguel Veloso, Raul Meireles, Ruben Amorim, William Carvalho

Offensive: Cristiano Ronaldo, Eder, Helder Postiga, Hugo Almeida, Nani, Rafa, Silvestre Varela, Vieirinha