Brasilien vs Uruguay – 26.6. Halbfinale (1)

Es wird spannend wenn am Mittwochabend die Halbfinalphase des Confederations Cup beginnt. Gastgeber Brasilien trifft im rein südamerikanischen Duell um den Finaleinzug auf die Celeste aus Uruguay. Ein Nachbarschaftsduell mit ähnlicher Brisanz wie Deutschland gegen Österreich.

Vor Duellen mit Deutschland erinnern wir Österreicher uns immer wieder an gerne an Cordoba 1978. Im Rahmen dieses WM-Turniers konnten wir den amtierenden Weltmeister Deutschland mit einem 3:2 Sieg nach Hause schicken, mussten jedoch auch selbst die Koffer packen. Nichts desto trotz ein schöner Prestige-Erfolg gegen unsere Nachbarn. Zwischen Brasilien und Uruguay gibt es eine ähnliche Geschichte – wenn auch mit gravierenderen Auswirkungen. Es war im Jahre 1950 als sich ein kleines unbeugsames Land, nennen wir es Uruguay, weigerte die Fußball-Herrschaft Brasiliens anzuerkennen und die Selecào im Maracanà Stadion von Rio de Janeiro mit 2:1 besiegte. Gleichbedeutend damals mit dem Weltmeistertitel den Brasilien bereits fix eingeplant hatte.

So viel zur Historie, nun konzentrieren wir uns aber auf die Gegenwart. Uruguay kommt nach einem 8:0 Sieg gegen Tahiti mit breiter Brust und dürfte sich dabei körperlich nicht vollständig verausgabt haben. Die Mannen rund um Altstar Forlan konnten in der Vorrunde Nigeria 2:1 besiegen und zogen gegen Spanien mit 1:2 den Kürzeren. Sie verfügen über eine kompakte Defensive und haben mit Suarez oder Cavani auch jede Menge Qualität in der Offensive. Uruguay kann somit vor allem über Konter sehr gefährlich werden. Eine durchaus mögliche Taktik im Spiel gegen Brasilien.

Brasilien steht nach den 3 Gruppenspielen souverän mit 9 Punkten an der Tabellenspitze der Gruppe A. 2 Ungefährdeten Siegen gegen Japan und Mexiko folgte ein 4:2 Sieg gegen Italien im „Finale“ um den Gruppensieg. Während Neymar diesem Confed Cup von Beginn an seinen Stempel aufdrückt und drauf und dran ist der nächste brasilianische Superstar zu werden, hat nun auch der bislang farblos gebliebene Stürmer Fred mit seinem Doppelpack gegen Italien aufgezeigt. Brasilien scheint sich von Spiel zu Spiel zu steigern und langsam zu alter Stärke zurück zu finden. Ein Ausscheiden im Halbfinale, gerade gegen Uruguay, ist in Brasilien undenkbar und so wird die Selecào alles daran setzen das Finale zu erreichen.

Ich erwarte ein spannendes Duell in dem Brasilien das Spiel machen wird und Uruguay geduldig auf Konterchancen lauern wird. In einem Halbfinale kann immer alles passieren und Uruguay hat durchaus Möglichkeiten den Brasilianern gefährlich zu werden. Dennoch denke ich, dass sich Brasilien am Ende durchsetzen wird und ins Finale einzieht. Wer auf Nummer sicher gehen will tippt eine Doppelchance 1X oder „Aufstieg“ Brasilien (um im Falle einer möglichen Verlängerung nicht leer auszugehen).