EM Quali Spiele am 14. Oktober 2014

Die letzten Partien des 3. Spieltags gehen am 14. Oktober 2014 über die Bühne. Dabei stehen bereits einige Mannschaften unter Druck und sollten weitere Ausrutschter tunlichst vermeiden. Hier ein Überblick über die Matches von 14.10. – mit Deutschland, Portugal und Griechenland.

Schießt Müller Deutschland gegen Irland zum Sieg?
Wikimedia, Michael Kranewitter (CC-BY-SA 3.0)

Deutschland ist nach der überraschenden Niederlage gegen Polen gefordert, denn momentan liegt der Weltmeister nur auf dem vierten Platz in Gruppe A. Gegner Irland hat bereits drei Punkte mehr auf dem Konto, allerdings nur gegen Gibraltar und Georgien gespielt. Dennoch sind die Iren immer für Überraschungen gut – die DFB-Elf muss auf der Hut sein. Denn bei einem neuerlichen Punkteverlust könnte der Rückstand auf Spitzenreiter Polen weiter anwachsen. Vorschau und Tipp zu Deutschland – Irland.

Noch schlechter ist die aktuelle Situation des Europameisters von 2004. Griechenland hat zum Auftakt zuhause gegen Rumänien verloren und anschließend nur ein 1:1 gegen Finnland erreicht. In Athen gastiert heute mit Nordirland der Erste der Gruppe F. Dass die Nordiren alle Spiele bisher gewonnen haben – darunter auswärts gegen Ungarn – macht die Aufgabe für die nur auf Platz fünf liegenden Griechen nicht einfacher. Gefordert ist auch Ungarn, dass nach zwei Spielen ebenfalls bei einem Punkt hält. Auswärts auf den Färöer Inseln müssen daher drei Zähler her.

Gruppe I ist jene mit den bisher größten Überraschungen. Albanien gewann zum Auftakt in Portugal und punktete anschließend auch gegen Dänemark, Armenien konnte Favorit Serbien am 2. Spieltag einen Punkt abknöpfen. Während die Dänen mit vier Punkten aus zwei Spielen auf dem ersten Platz liegen, stehen Serbien und Portugal bereits unter Druck. Die Iberer sind gegen Dänemark in Kopenhagen ebenso zum Siegen verdammt, wie Serbien gegen Albanien. Die Klasse dazu hätten beide Teams, doch im Moment läuft es einfach nicht.

In Gruppe E muss die Schweiz mittlerweile um die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 bangen. Nach Niederlagen gegen Slowenien und England steht man noch ohne Punkte da. Ein Sieg gegen San Marino ist also Pflicht und sollte im Normalfall auch gelingen.

Die EM Quali Spiele am 14.10.2014

Gruppe D
Gibraltar – Georgien
Deutschland – Irland
Polen – Schottland

Gruppe E
San Marino – Schweiz

Gruppe F
Griechenland – Nordirland
Finnland – Rumänien
Färöer – Ungarn

Gruppe I
Serbien – Albanien
Dänemark – Portugal