Playoffs zu Ende: Teilnehmerfeld komplett

Veröffentlicht am Kategorien EM 2016 News & Nachrichten

Seit gestern, 22:36, sind alle Teilnehmer der EM 2016 bekannt. In den ausstehenden zwei Rückspielen des Play-Offs für die Fußball EM 2016 setzten sich die Favoriten durch. Damit sind Schweden und die Ukraine die EM Teams Nummer 23 und 24.

Zlatan Ibrahimov
Quelle: Facebook Svenska Fotbollslandslagen

Schweden ging mit einem 2:1-Vorsprung in das Rückspiel in Kopenhagen und schockte Dänemark gleich in der Anfangsphase. Nach einem Eckball brachte Superstar Zlatan Ibrahimovic sein Team mit 1:0 in Front (19.). Bis zur Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, Tore wollten allerdings keine mehr fallen. Im zweiten Durchgang war es dann erneut Ibrahimovic, der mit einem gefühlvoll getretenen Freistoß auf 2:0 (76.) erhöhte und damit elf der letzten 15 schwedischen Tore in der Qualifikation erzielt hat. Die Dänen warfen im Finish alles nach vorne. Die Deutschland-Legionäre Yussuf Poulsen (82.) und Jannik Vestergaard (90.) konnten mit ihren Toren immerhin noch für ein 2:2 sorgen. Während die euphorisierten Schweden nach dem Abpfiff mit den mitgereisten Fans über die fünfte EM-Qualifikation in Folge jubelten, gab der dänische Teamchef Morten Olsen, der das Nationalteam seit 2000 betreute, seinen Rücktritt bekannt.

Ukraine Nationalteam
Quelle:
Facebook Федерація футболу України

Im zweiten Spiel zwischen Slowenien und der Ukraine ging es von Beginn an ordentlich zur Sache. Bereits in der vierten Minute hätte Evgen Konoplyanka für eine Tätlichkeit vom Platz gestellt werden müssen, sah aber nur Gelb. Wenig später erzielte Bostjan Cesar nach einem Freistoß das 1:0 für Slowenien. Mit einem 1:0 ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff wurden die Hausherren immer offensiver und drängten auf das 2:0, die Ukrainer lauerten auf Konter. Als dann zu Beginn der Nachspielzeit Miso Brecko die Rote Karte sah, schienen die slowenischen Chancen zu sinken. Kurz darauf sorgte Andriy Yarmolenko nach einem Konter mit dem 1:1 für die Entscheidung und die Teilnahme der Ukraine an der Fussball EM 2016.

In welchen Gruppen die letzten beiden Teilnehmer in Frankreich spielen werden, wird bei der Auslosung der EM 2016 am 12. Dezember 2015 bestimmt.