Irland Kader für Deutschland-Spiel

Für Irland geht es in den abschließenden zwei Spielen der EM-Qualifikation um alles oder nichts. Nach acht Spieltagen liegt die irische Mannschaft in Gruppe D zwar auf Platz drei, der immerhin für die EM-Quali-Playoffs berechtigen würde, allerdings ist der viertplatzierte Schottland noch nicht endgültig aus dem Rennen. Aktuell fehlen Irland zwei Punkte auf den zweiten Platz, der Vorsprung auf den Vierten beträgt vier Punkte.

Martin O'Neill
Wikimedia, Dagur Brynjólfsson (CC BY-SA 2.0)

Am 9. Spieltag trifft Irland nun zuhause auf Deutschland (8. Oktober, 20:45), drei Tage später geht es gegen Polen (11. Oktober, 20:45) möglicherweise noch um einen fixen Qualifikationsplatz. Trainer Martin O’Neill hat daher natürlich die bestmögliche Mannschaft zusammengestellt. Denn sollten beide Spiele verloren werden, könnte Irland noch einen Top 3-Platz verspielen.

Alles zur Auslosung der EM-Gruppen

In seinem Aufgebot für Deutschland und Polen muss O’Neil, der insgesamt 27 Spieler einberufen hat, auf die Verletzten Ciaran Clark (Aston Villa) und Marc Wilson (Stoke City) verzichten, ein Einsatz von Seamus Coleman (FC Everton) steht auf der Kippe. Der größte Star im irischen Team ist der mittlerweile 35-jährige Stürmer Robbie Keane (LA Galaxy), wertvollster Spieler ist Seamus Coleman mit einem Marktwert von 19 Millionen Euro. Beinahe alle Nationalspieler im Irland Kader spielen in der englischen Premier League oder der Championship.

Irland Kader für Deutschland & Polen (2015)

Tor: David Ford (FC Milwall), Shay Given (Stoke City), Darren Randolph (West Ham United)

Abwehr: Richard Keogh (Derby County), Seamus Coleman (FC Everton), Cyrus Christie (Derby County), John O’Shea (AFC Sunderland), Alex Pearce (Derby County), Paul McShane (Reading), Stephen Ward (FC Burnley), Robbie Brady (Norwich City)

Mittelfeld: James McCarthy (FC Everton), Jeff Hendrick (Derby County), Glenn Whelan (Stoke City), Aiden McGeady (FC Everton), James McClean (West Bromwich Albion), Alan Judge (Brentford), David Meyler (Hull City), Wes Hoolahan (Norwich City), Eunan O’Kane (Bournemouth)

Angriff: Robbie Keane (LA Galaxy), Shane Long (Southampton), Daryl Murphy (Ipswich Town), Jonathan Walters (Stoke City), Kevin Doyle (Colorado Rapids), David McGoldrick (Ipswich Town)