Maskottchen für EM 2016 veröffentlicht

Genau 570 Tage vor Beginn der Europameisterschaft 2016 wurde nun im Rahmen eines freundschaftlichen Länderspiels zwischen Frankreich und Schweden in Marseille das offizielle Maskottchen vorgestellt. Beim Turnier in Frankreich wird ein braunhaariger, lachender Junge mit rotem Umhang und einem blauen Trikot mit der Nummer 16 die Nachfolge von Slavek & Slavko antreten.

— UEFA EURO 2016 (@UEFAEURO) 18. November 2014

Beim Testspiel im neu eröffneten Stade Velodrome nahm das EM-Maskottchen den Anstoß vor und konnte sich gleich als Glücksbringer für die Heimmannschaft beweisen. Denn durch einen Treffer von Raphael Varane gewann Gastgeber Frankreich gegen die Schweden mit 1:0. Das Maskottchen, das fliegen kann und dank magischer Schuhe neue Fußballtricks kreieren kann, ist jedoch noch namenlos. Bis 26. November 2014 können die Fans nun auf der Homepage der UEFA abstimmen – zur Auswahl stehen die drei klingenden Namen Goalix, Driblou und Super Victor. Der Name soll dann am 30. November in der Sendung Telefoot am französischen TV-Sender TF1 bekannt gegeben werden. Ab diesem Zeitpunkt starten auch die Social Media Kanäle des Maskottchen.