Tickets für Deutschland – Gibraltar

Veröffentlicht am Kategorien EM 2016 News & Nachrichten

Der Auftakt in die EM Qualifikation ist dem deutschen Nationalteam geglückt, mit 2:1 wurde Schottland in Dortmund besiegt. Obwohl der Weltmeister sein erstes Pflichtspiel seit dem WM-Finale im Juli bestritt, war die Partie jedoch nicht ausverkauft. Um ein erneut nicht ganz gefülltes Stadion zu vermeiden, wurden die Ticket-Preise für das Spiel gegen Gibraltar am 14. November 2014 ein wenig nach unten korrigiert.

Deutschland - Gibraltar im Grundig Stadion
Wikimedia, Eimann (CC BY-SA 2.0)

Die billigsten Tickets für das Premieren-Match gegen den UEFA-Neuling sind bereits um 18 Euro zu haben, für die teuersten Karten muss man 80 Euro berappen. Insgesamt gibt es fünf Kategorien für das EM-Qualifikations-Spiel im Nürnberger Grundig Stadion, in dem bei internationalen Partien knapp 44.000 Zuseher Platz finden.

Am Dienstag dem 23. September 2014 um 10 Uhr startet der Vorverkauf, schnell zuzuschlagen wird empfohlen. Denn gegen Gibraltar kann man sicher einige Tore der DFB-Elf bestaunen. Bereits ihr erstes Spiel in Gruppe D hat die Mannschaft von der iberischen Halbinsel mit 0:7 gegen Polen verloren. Ehe Deutschland also am 14.11.14 erstmals seit 26. März 2013 in Nürnberg gastiert, stehen noch die Quali-Spiele gegen Polen (11.10. in Warschau) und gegen Irland (14.10. in Gelsenkirchen) an.