Frauen Fußball Olympia 2024 – Alle Infos zum olympischen Fußballturnier

Im Juli und August 2024 werden die Olympischen Spiele in der französischen Hauptstadt Paris ausgetragen. Nach 1900 und 1924 ist man damit bereits zum dritten Mal Austragungsort dieser Großveranstaltung.

Das olympische Fußballturnier der Frauen wird vom 25. Juli bis zum 10. August veranstaltet und findet damit gleichzeitig mit dem Olympia Fußball Turnier der Männer in Frankreich statt.

Alle Infos zum Olympia Frauen Fußball-Turnier 2024

⚽  Bewerb: Olympisches Fußballturnier 2024 der Frauen
📆  Datum: 25.07 – 10.08.2024
🇫🇷  Ort: Frankreich
🌍  Anzahl teilnehmender Mannschaften: 12
🏆  Titelverteidiger: Kanada 🇨🇦
📺  TV-Übertragung: 🇩🇪  ZDF/ARD, 🇦🇹  ORF,🇨🇭 SRF; 🌍  Eurosport

Gruppen & Teams beim Olympischen Fußballturnier

Gruppe AGruppe BGruppe C
🇫🇷 Frankreich🇺🇸 USA🇪🇸 Spanien
🇨🇴 Kolumbien🇿🇲 Sambia🇯🇵 Japan
🇨🇦 Kanada🇩🇪 Deutschland🇳🇬 Nigeria
🇳🇿 Neuseeland🇦🇺 Australien🇧🇷 Brasilien

Fußball Olympia Spielplan 2024

Das olympische Fußball-Turnier der Frauen beginnt mit der Gruppenphase. Die 12 teilnehmenden Nationen wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Die K.o.-Phase startet mit dem Viertelfinale, hier nehmen die Erst- und Zweitplatzierten einer jeden Gruppe teil, auch die zwei besten Gruppendritten lösen das Ticket für die nächste Runde. Im Halbfinale werden daraufhin die Finaltickets vergeben, für die Verlierer geht es im Spiel um Platz drei um die Bronze-Medaille.

Hier findest du zusätzliche Informationen sowie den Spielplan für das olympische Fußball-Frauen Turnier 2024

Alle Tabellen von Fußball bei Olympia 2024

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Welche Spielerinnen dürfen an Olympia 2024 teilnehmen?

Während bei dem Männer Turnier, mit Ausnahme drei Spieler pro Mannschaft, eine Altersbegrenzung besteht (dieses Jahr Stichtag 1. Jänner 2001), gibt es diese Regelung bei dem Frauen Bewerb nicht. Somit ist der stärkste Kader aller Teilnehmer zu erwarten.

Die Fußball-Favoriten bei den Olympischen Spielen 2024

  • USA 🇺🇸
  • Spanien 🇪🇸
  • Frankreich 🇫🇷
  • Deutschland 🇩🇪

Vier Nationen zählen bei dem Turnier zu dem engsten Kreis der Favoriten. Nach dem dritten Platz bei der letzten Ausgabe möchten die Frauen der USA diesmal den Angriff auf Gold starten. Mit vier Goldmedaillen ist man die erfolgreichste Olympia-Frauenmannschaft im Fußball. Der Star des Teams ist Alex Morgan, die 35-jährige Amerikanerin war mitverantwortlich für den Gewinn zweier Weltmeisterschaften und einmal Olympia-Gold.

Der aktuelle Weltranglistenerste Spanien ist ein weiterer heißer Anwärter bei Olympia 2024. Der aktuelle Weltmeister ist zum ersten Mal bei Olympia vertreten und möchte gleich Geschichte schreiben. Der Kader der Spanierinnen besteht aus einem Großteil von Spielerinnen der heimischen Liga, mit Alexia Putellas sticht eine aber besonders hervor. Die zweifache Ballon d`Or Gewinnerin zählt zu den besten und erfolgreichsten Spielerinnen der Welt.

Unser Favorit Nummer drei auf Gold ist Veranstalter Frankreich. Der ganz große Triumph bei einer Großveranstaltung blieb bisher aus, dies soll sich dieses Jahr vor eigenem Publikum ändern. Die Qualität im Kader der Französinnen ist sehr hoch, mit Wendie Renard (Olympique Lyon), Sakina Karchaoui (PSG) und Onema Grace Geyoro (PSG) ist man in allen Mannschaftsteilen stark aufgestellt.

Mit Deutschland rechnet sich eine weitere Nation Chancen auf den Sieg bei beim olympischen Frauenturnier aus. Der achtmalige Europameister trifft bereits in der Gruppenphase auf Mitfavorit USA, eine Partie die schon früh als Standortbestimmung gewertet werden kann. Aushängeschild der deutschen Frauen ist seit Jahren Alexandra Popp. Die 33-Jährige absolvierte bereits 138 Spiele für Deutschland in denen ihr 67 Tore gelangen, ihr Torinstinkt wird auch entscheidend sein, wenn man über Gold jubeln möchte.

Deine Olympia 2024 Wette

Damit auch du während dem Turnier stetig am Ball bist findest du hier die besten Sport Wettanbieter für deine Top-Quoten. Mit dem Wettbonus Vergleich kannst du dir zusätzlich Vorteile sichern und behaltest jederzeit die Übersicht über neue Aktionen.

Modus des Olympischen Frauen Fußballturniers

Die 12 Mannschaften, die sich für die Olympischen Spiele qualifiziert haben, werden in drei Gruppen gelost – in jeder Gruppe starten also vier Mannschaften. Neben den ersten zwei einer jeder Gruppe qualifizieren sich auch die zwei besten Gruppendritten für die KO-Runde. Danach geht es im Viertelfinale weiter.

Der Modus ist dann zudem so, wie er auch bei allen sonstigen Turnieren unter Beteiligungen von Nationalmannschaften ist: Falls nach Ablauf der regulären Spielzeit noch kein Sieger gefunden sein sollte, geht es in einer Verlängerung von 30 Minuten weiter. Diese teilt sich in zweimal 15 Minuten auf. Reicht auch diese nicht, kommt es zum Elfmeterschießen, um den Sieger zu finden.

In diesen Stadien & Spielorten wird bei Olympia 2024 gespielt

Anders als die meisten sonstigen Disziplinen der Olympischen Spiele findet das Fußballturnier nicht nur am Hauptaustragungsort Paris statt. Stattdessen wird im ganzen Land gespielt. Frankreich wird dabei vorwiegend die Arenen nutzen, die sich schon bei der EM der Männer 2016 bewährt haben. Nachfolgend die Liste der Austragungsorte, der Arenen und deren Zuschauerkapazität:

  • Parc des Princes – Paris – 47.929 Plätze
  • Stade de Bordeaux – Bordeaux – 42.115 Plätze
  • Stade de Lyon – Decines-Charpleu – 59.286 Plätze
  • Stade Veldorome – Marseille – 67.394 Plätze
  • Stade de Nice – Nizza – 35.624 Plätze
  • Stade Geoffroy-Guichard – Saint-Etienne – 41.965 Plätze

Das Olympische Frauen Fußballturnier 2024 (Olympia 2024) im TV

Generell hält das Unternehmen Discovery die TV-Rechte für die Olympischen Spiele. Diese werden entsprechend beim firmeneigenen Sender Eurosport komplett zu sehen sein. Das Olympische Fußballturnier ist keine Ausnahme.

Für Deutschland haben die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF weitreichende Sublizenzen erworben. Fast alle Wettkämpfe inklusive des Fußballs werden deshalb hier ebenfalls zu sehen sein. Für Österreich und die Schweiz haben der ORF und der SRF ähnliche Deals mit dem hauptsächlichen Rechteinhaber abgeschlossen.

Die olympischen Fußballteams 2024 im Überblick

Europa:

  • Spanien (Nations League)
  • Deutschland (Nations League)
  • Frankreich (Gastgeber)

Afrika:

  • Nigeria (Afrikanisches Qualifikationsturnier)
  • Sambia (Afrikanisches Qualifikationsturnier)

Asien:

  • Australien (Asiatisches Qualifikationsturnier)
  • Japan (Asiatisches Qualifikationsturnier)

Südamerika:

  • Brasilien (Südamerikameisterschaft)
  • Kolumbien (Südamerikameisterschaft)

Ozeanien:

  • Neuseeland (Qualifikationsturnier Ozeanien)

Nord- und Zentralamerika:

  • Kanada (CONCACAF-Play-Off)
  • Vereinigte Staaten (CONCACAF Meisterschaft)