Confed Cup Vorschau: Portugal – Mexiko

Veröffentlicht am Kategorien Fussball International

Nachdem am Samstag Gastgeber Russland mit der Partie gegen Ozeanienmeister Neuseeland den Confed Cup eröffnet hat, folgt am Sonntag das zweite Duell der Gruppe A. Europameister Portugal trifft auf CONCACAF Cup Sieger Mexiko.

Anpfiff: Sonntag, 18.06.2017 – 17 Uhr MESZ

Stadion: Kasan-Arena, Kasan

Ereignis: Confederations Cup 2017, 1. Spieltag Gruppe A

TV: Sport 1ORF 1

Sowohl Portugal als auch Mexiko reisen ungeschlagen aus der WM-Quali nach Russland. Die Portugiesen gewannen in Lettland mit 3:0, Matchwinner war mit einem Doppelpack wie so oft der vierfache Weltfußballer Cristiano Ronaldo.

Die Mexikaner rund um ihren Rekordtorschützen Chicharito (Javier Hernandez) von Bayer Leverkusen gewannen in der CONCACAF WM-Qualifikation 3:0 gegen Honduras und erreichten gegen die USA ein 1:1 Remis. Als Tabellenführer in Gruppe A (7 Punkte Vorsprung auf einen Play-off-Platz) darf El Tri schon mit der WM 2018 planen.

Nun treffen die beiden Teams beim sogenannten „Turnier der Champions“ aufeinander. Sowohl Portugals Trainer Fernando Santos als auch Mexikos Chefcoach Juan Carlos Osorio werden wohl ihre stärkste Auswahl auf das Feld schicken.

Wetten & Quoten zu Portugal vs. Mexiko

Schon alleine aufgrund der Tatsache, dass die Portugiesen mit dem frisch gebackenen Champions League Sieger Cristiano Ronaldo einen der besten Fußballer der Welt im Team haben, gilt der Europameister bei den Buchmachern als Favorit.

Tipico bietet dir für einen Sieg von Portugal eine 2,15er Quote. Für ein Unentschieden gibt es bei bet365 mit 3,40 die beste Quote. Ein Sieg der Mexikaner bringt dir bei Betway die Quote von 3,80.

Tipp Buchmacher Beste Quote
Sieg Portugal
tipico Logo 2,15
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo 3,40
Sieg Mexiko betway_logo 3,80
+++ Unser Tipp +++
1:1 Remis
Special: Beide Teams treffen (Quote 1,85)

Mögliche Aufstellungen

Portugal

Rui Patricio – Raphael Guerreiro, Pepe, José Fonte, Soares – André Gomes, William Carvalho, Joao Moutinho, Quaresma – André Silva, Cristiano Ronaldo

Ausfälle: Joao Mario (verletzt)

Mexiko

Ochoa – Alanís, Moreno, Reyes, Salcedo – Herrera, J. dos Santos – Lozano, Fabián, Vela – Chicharito

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten Duelle

  • Mexiko – Portugal 0:1 (Testspiel, 07.06.2014)
  • Portugal – Mexiko 2:1 (WM 2006, 21.06.)
  • Portugal – Mexiko 0:0 (Testspiel, 1969)

Letzte Spiele Portugal

  • Lettland – Portugal 0:3 (WM-Quali, 09.06.2017)
  • Portugal – Zypern 4:0 (Testspiel, 03.06.2017)
  • Portugal – Schweden 2:3 (Testspiel, 28.03.2017)

Letzte Spiele Mexiko

  • Mexiko – USA 1:1 (WM-Quali, 12.06.2017)
  • Mexiko – Honduras 3:0 (WM-Quali, 09.06.2017)
  • Mexiko – Irland 3:1 (Testspiel, 02.06.2017)

Portugals Kader gegen Mexiko

Tor: Beto (Sporting), Jose Sa (Porto), Rui Patricio* (Sporting)

Abwehr: Bruno Alves* (Cagliari), Cedric* (Southampton), Eliseu* (Benfica), Jose Fonte* (West Ham), Luis Neto (Zenit), Nelson Semedo (Benfica), Pepe* (Real Madrid), Raphael Guerreiro* (Dortmund)

Mittelfeld: Adrien Silva* (Sporting), Andre Gomes* (Barcelona), Danilo Pereira (Porto), Joao Mario** (Inter), Joao Moutinho* (Monaco), Pizzi (Benfica), William Carvalho* (Sporting)

Angriff: Andre Silva (Porto), Bernardo Silva (Monaco), Cristiano Ronaldo* (Real Madrid), Gelson Martins (Sporting), Nani* (Valencia), Ricardo Quaresma* (Besiktas)

*war bei der EM 2016 dabei

**fällt aus 

Mexikos Confed Cup Kader

Tor: Guillermo Ochoa (Granada), Jesus Corona (Cruz Azul), Alfredo Talavera (Toluca)

Abwehr: Diego Reyes (Espanyol), Nestor Araujo (Santos Laguna), Carlos Salcedo (Fiorentina), Rafa Marquez (Atlas), Hector Moreno (AS Rom), Luis Reyes (Atlas)

Mittelfeld: Miguel Layun (Porto), Andres Guardado (PSV), Jonathan dos Santos (Villarreal), Hector Herrera (Porto), Giovani dos Santos (LA Galaxy), Jesus Corona (Porto), Carlos Vela (Real Sociedad), Oswaldo Alanis (Chivas)

Angriff: Marco Fabian (Eintracht Frankfurt),  Javier Hernandez (Bayer Leverkusen), Raul Jimenez (Benfica), Oribe Peralta (Club America), Javier Aquino (Tigres), Hirving Lozano (Pachuca)