Prognose & Tipp zu Spanien – Frankreich (Nations League Finale)

Das Finale der Nations League 2021 wird ein echtes Fußball-Highlight. Am Sonntag, dem 10. Oktober (20:45 Uhr), kommt es mit Spanien gegen Frankreich zu einem richtigen Klassiker. Beide Mannschaften haben sich den Einzug ins Endspiel der Nationenliga redlich verdient.

Die Furia Roja präsentierte sich im Nations League Halbfinale äußerst spielstark und fügte Europameister Italien die erste Niederlage nach 37 Spielen zu. Man of the Match beim 2:1 Sieg gegen die Squadra Azzurra war ManCity-Angreifer Ferran Torres, der beide Treffer erzielte.

Und auch Weltmeister Frankreich lieferte im Semifinale gegen den Weltrangliste-Ersten Belgien eine sehenswerte Vorstellung ab. Nach einem 2:0 Rückstand zur Halbzeit erzielten “Les Bleus” in Halbzeit zwei noch drei Tore und drehten die Partie zum 3:2 Sieg. Mann des Spiels war bei den Franzosen Theo Hernandez, Bruder von Bayerns Lucas Hernandez, der in Minute 90. den Siegtreffer erzielte.

Wer holt am Sonntag im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand den Titel? In unserer Prognose geben wir einen Wett Tipp zum Nations League Finale zwischen Spanien und Frankreich ab und stellen euch die Quoten vor. Zudem gibt’s interessante Statistiken und die möglichen Aufstellungen für euch.

Alle Infos zu 🇪🇸 Spanien – Frankreich 🇫🇷

Spanien – Frankreich am 10.10.2021
-> Nations League Spielplan
🇪🇸  Spanien 🇫🇷 Frankreich
8. Platz FIFA-Weltrangliste 4. Platz
16/7/12 Direkte Bilanz (S/U/N) 12/7/16
N – N – S – S – S ➡️ Aktuelle Form N – U – U – S – S ➡️
768 Mio. € Kaderwert 1,07 Mrd. €
M. Llorente/Pedri (80 Mio. €) Wertvollster Spieler K. Mbappe (160 Mio. €)
F. Torres (12 Tore) Bester Torschütze A. Griezmann (41 Tore)
Luis Enrique Trainer Didier Deschamps
+++ Unser Tipp +++
2:2 Remis, 🇫🇷 siegt im Elfmeterschießen
Wett-Tipp:

Final-Tipp & Prognose zu Spanien – Frankreich

Die Nations League Quoten zum Finale zwischen Spanien und Frankreich gestalten sich sehr ausgeglichen. Weltmeister Frankreich ist zwar Favorit, bekommt mit 2.45 aber nur eine gering niedrigere Quote als Spanien (2.90). Die beste Quote gibt’s mit 3.25 für ein Unentschieden, was unserer Meinung nach in einem Finale immer ein guter Tipp ist, da beide Mannschaften nicht allzu viel riskieren wollen.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Spanien 🇪🇸 bet365 Quoten
Unentschieden Bwin Logo
Sieg Frankreich 🇫🇷 Logo vom WM Bookie Tipico

* Die Quoten können sich stetig ändern.

In unserer Prognose tun wir uns schwer, einen Favoriten in diesem Endspiel ausfindig zu machen. Beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe und haben ihre Stärken vor allem in der Offensive. Während die spanische Nationalmannschaft mit “Tiki Taka” überzeugt und keinen einzigen echten Mittelstürmer im Aufgebot dabei hat, setzen die Franzosen auf ihre beiden Starstürmer Kylian Mbappe und Karim Benzema, die im Halbfinale beide ein Tor erzielten.

Wir glauben an ein unterhaltsames Spiel, bei dem beide Teams sicherlich einige Top-Chancen vorfinden werden. Unser Tipp ist ein 2:2 Unentschieden nach 90 Minuten sowie nach Verlängerung. Bei der EURO 2021 konnten beide Teams nicht gerade im Elfmeterschießen überzeugen, wir tippen hier aber auf einen Sieg der Equipe Tricolore!

Mögliche Aufstellungen von Spanien & Frankreich

Spanien

Simon – Azpilicueta, P. Torres, Laporte, Alonso – Koke, Busquets, Gavi – Sarabia, F. Torres, Oyarzabal

Ausfälle: Morata (verletzt)

Frankreich

Lloris – Koundé, Varane, L. Hernandez – Pavard, Rabiot, Pogba, T. Hernandez – Griezmann – Mbappe, Benzema

Ausfälle: Kanté (COVID-19), Coman, Lemar (beide verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Frankreich – Spanien 0:2 (Testspiel, 2017)
  • Frankreich – Spanien 1:0 (Testspiel, 2014)
  • Frankreich – Spanien 0:1 (WM-Quali 2012/13)

Letzte Spiele Spanien

  • Italien – Spanien 1:2 (Nations League HF, 06.10.21)
  • Kosovo – Spanien 0:2 (WM-Quali, 08.09.21)
  • Spanien – Georgien 4:0 (WM-Quali, 05.09.21)

Letzte Spiele Frankreich

  • Belgien – Frankreich 2:3 (Nations League HF, 07.10.21)
  • Frankreich – Finnland 2:0 (WM-Quali, 07.09.21)
  • Ukraine – Frankreich 1:1 (WM-Quali, 04.09.21)

Das Aufgebot von Spanien

TOR: Unai Simon (Athletic Bilbao), David De Gea (Man Utd), Robert Sanchez (Brighton)

VERTEIDIGUNG: Cesar Azpilicueta (Chelsea), Pedro Porro (Sporting Lissabon), Eric Garcia (Barcelona), Aymeric Laporte (Man City), Inigo Martinez (Athletic Bilbao), Pau Torres (Villarreal), Sergio Reguillon (Tottenham), Marcos Alonso (Chelsea)

MITTELFELD: Sergio Busquets (Barcelona), Rodrigo (Man City), Pedri (Barcelona), Mikel Merino (Real Sociedad), Koke (Atletico Madrid), Gavi (Barcelona)

ANGRIFF: Ferran Torres (Man City), Pablo Sarabia (Sporting Lissabon), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad), Pablo Fornals (West Ham), Marcos Llorente (Atletico Madrid), Yeremy Pino (Villarreal)

Der Kader von Frankreich

TOR: Benoit Costil (Bordeaux), Hugo Lloris (Tottenham Hotspur/ENG), Mike Maignan (AC Milan/ITA)

VERTEIDIGUNG: Lucas Digne (Everton/ENG), Leo Dubois (Lyon), Lucas Hernandez (Bayern München/GER), Presnel Kimpembe (Paris Saint-Germain), Jules Kounde (Sevilla/ESP), Benjamin Pavard, Dayot Upamecano (beide Bayern München/GER), Rapahel Varane (Manchester United/ENG)

MITTELFELD: Matteo Guendouzi (Marseille), Theo Hernandez (AC Milan/ITA), Paul Pogba (Manchester United/ENG), Adrien Rabiot (Juventus/ITA), Aurelien Tchouameni (Monaco), Jordan Veretout (Roma/ITA)

ANGRIFF: Wissam Ben Yedder (Monaco), Karim Benzema (Real Madrid/ESP), Moussa Diaby (Bayer Leverkusen/GER), Antoine Griezmann (Atletico Madrid/ESP), Anthony Martial (Manchester United/ENG), Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain)