Nations League Final Four 2021 – Alles zur Endrunde

Als die Nations League 2020/2021 im September 2020 mit der Gruppenphase startete, war noch nicht einmal klar, wann das abschließende Final Four Turnier ausgetragen werden kann.

Eigentlich war die Nations League Endrunde für Juni 2021 geplant, zu diesem Zeitpunkt findet aber nun die infolge der COVID-19 Pandemie um ein Jahr nach hinten verlegte Fußball Europameisterschaft 2021 statt. Aus diesem Grund musste auch das Nations League Final Four Turnier auf Oktober 2021 verschoben werden.

Beim Final Four handelt es sich um um die abschließende Endrunde der Nationenliga. An dieser nehmen die vier jeweiligen Gruppensieger der Liga A teil und spielen um den Gesamtgewinn. Dabei kommt es zu zwei Halbfinal-Partien, einem Spiel um Platz 3 und anschließend zum großen Nations League Finale.

Alle Infos zum Nations League Final Four

⚽  Bewerb: Nations League Final Four 2021
📋  Spiele: 2 Halbfinali, 1 Finale, 1 Spiel um Platz 3
📆  Datum: 06. – 10.10.2021
🗺️  Austragungsort: noch nicht bekannt
🌍  Anzahl teilnehmender Mannschaften: 4
🔮  Auslosung der Duelle: noch nicht bekannt

Wer sind die „Final Four“ der Nations League 2021?

Die vier Gruppensieger der Nations League Liga A 2020/21 steigen in das sogenannte Final Four Turnier auf und spielen dort um den Gesamtsieger der Nations League.

Nations League Final Four: Spielplan

Runde Datum Anpfiff Match Ergebnis Spielort
Halbf. 06.10.21  ? -:- -:-  ?
Halbf. 07.10.21  ? -:- -:-  ?
Spiel um Platz 3 10.10.21  ? -:- -:-  ?
Finale 10.10.21  ? -:- -:-  ?

>> Gesamter Nations League Spielplan

So läuft die Nations League Final Four Endrunde ab

Nachdem feststeht, wer die vier Gruppensieger der Nations League Liga A sind, sind auch die Teilnehmer der Final Four Endrunde bekannt. Die Gruppenphase der Nationenliga wird im November 2020 abgeschlossen, spätestens dann stehen also die Teilnehmer des Nations League Final Four Turniers fest. Mittels einer Auslosung werden dann zwei K.o.-Duelle festgesetzt, wobei diese ohne Hin- und Rückspiel ablaufen.

Das heißt, die jeweiligen Halbfinal-Sieger steigen in das Finale auf, die beiden Verlierer treten im Nations League 2021 Spiel um Platz 3 an. Auch diese beiden Partien werden in einem einzigen Duell entschieden. Das System der Nations League Finale Four Endrunde ist also vergleichbar mit jenem K.o.-System bei einer Fußball Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft.

Wo findet das Final Four Turnier der Nationenliga statt?

Wo das Nations League Final Four ausgetragen wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass die Endrunde entweder in Italien, den Niederlanden oder Polen absolviert wird, da lediglich diese drei Länder Interesse an einer Austragung erklärt haben. Bei der Erstausgabe, der Nations League 2018/19, fand das Turnier in Portugal in den Städten Guimaraes und Porto statt.

Alle Spiele der Final Four Endrunde werden selbstverständlich auch im Fernsehen oder als Livestream übertragen. Auf welchen Sendern oder Plattformen ihr die Partien live mitverfolgen könnt, erfährt ihr in unserem Plan zur Nations League TV-Übertragung.

Wetten zum Nations League Final Four

Sobald alle Teilnehmer der Nations League 2020/2021 Endrunde feststehen, werden auch die Wettanbieter Nations League Quoten zum Final Four Turnier in ihr Programm mitaufnehmen. Spätestens dann kannst du dich hier über die Wettquoten informieren. Bei den Wetten auf den Gesamtsieg liegt vor dem Start der Gruppenphase jedenfalls Frankreich vor Spanien, Belgien und England.

Wie verlief das Final Four Turnier in der Erstausgabe?

In der ersten Ausgabe der UEFA Nations League (2018/19) konnte sich Portugal den Gesamtsieg holen. Im Halbfinale setzte sich das Team rund um Superstar Cristiano Ronaldo mit 3:1 gegen die Schweiz durch, im Finale besiegten die Portugiesen die Niederlande dank eines Goldtreffers von Gonçalo Guedes mit 1:0. Das Spiel um Platz 3 zwischen der Schweiz und England ging mit 5:6 nach Elfmeterschießen an England.