Nordirland – Deutschland (WM-Quali Vorschau)

Wenn Deutschland am Donnerstag, dem 05. Oktober in Belfast auf Nordirland trifft, reicht dem amtierenden Weltmeister ein Punkt, um sich erfolgreich für die WM 2018 in Russland zu qualifizieren. Denn dann wäre das DFB-Team nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen (derzeit 24 Punkte).

Infos zu Nordirland – Deutschland

Wann: 05. Oktober 2017, 20:45 Uhr
Wo: Windsor Park, Belfast
GruppeWM-Quali Gruppe C, 9. Spieltag
TV-Sender: RTL
Beste Quote: 6,0 auf DFB-Sieg bei Betfair

Die Nordiren haben mit derzeit 19 Punkten beste Chancen, sich trotz einer Niederlage gegen Deutschland als einer der acht besten Gruppenzweiten für die WM-Quali Play-off Spiele zu qualifizieren.

Wirft man einen Blick zurück in die Fußballgeschichte von Deutschland, zeigt sich, dass ein Sieg der Nordiren am Donnerstag äußerst unwahrscheinlich ist. Denn noch nie in der WM-Quali-Geschichte konnte das DFB-Team auswärts bezwungen werden. Zudem ist Deutschland in der WM-Qualifikation seit übergreifend 46 Spielen ungeschlagen.

Doch auch Nordirland ist im Länderspieljahr 2017 noch ungeschlagen5 Siege in den letzten 5 Spielen, dies kann sich durchaus sehen lassen. Im Hinspiel besiegte das Team von Joachim Löw die Nordiren übrigens mit 2:0.

Nordirland – Deutschland am 05.10.2017
-> Spielplan WM-Quali 2018
 Nordirland Deutschland
20. Platz Fußball-Weltrangliste 1. Platz
2/5/15 Direkte Bilanz (S/U/N) 15/5/2
S – S – S – S – S Aktuelle Form S – S – S- S – S
34,48 Mio. € Kaderwert in € 566,50 Mio. €
J. Evans (7 Mio. €) Wertvollster Spieler T. Kroos (70 Mio. €)
K. Lafferty (20 Tore) Bester Torschütze T. Müller (37 Tore)
Michael O’Neill Trainer Joachim Löw
+++ Unser Tipp +++
1:3 für Deutschland
Special: Deutschland gewinnt + beide Teams treffen (Quote 3,30)
Tipp Buchmacher Beste Quote
Sieg Nordirland bet365 Logo
Unentschieden Logo von Bookie Tipico
Sieg Deutschland Logo von Bookie Tipico

Alles andere als ein Auswärtssieg von Deutschland in Nordirland wäre eine riesige Sensation. Das sehen auch die Buchmacher so und bieten daher auf einen Sieg des DFB-Teams nur äußerst niedrige Quoten. Bei Tipico bekommst du für einen Deutschland-Triumph eine 1,27er Quote geboten. Immerhin spricht so gut wie alles dafür, dass die Deutschen ab Donnerstag zu den fix qualifizierten WM-Teams 2018 zählen.

Für ein Unentschieden gibt’s bei Tipico eine 5,5er Quote. Wer auf einen Heimsieg von Nordirland setzen möchte, sollte dies am besten bei dem Wettanbieter bet365 tun. Denn mit 13,0 gibt’s dort die beste Quote auf einen Sieg von Nordirland zu finden.

Mögliche Aufstellungen von Nordirland & Deutschland

Nordirland

Marc-André ter Stegen – Joshua Kimmich, Mats Hummels, Antonio Rüdiger, Jonas Hector – Toni Kroos, Sami Khedira – Thomas Müller, Mesut Özil, Julian Draxler – Mario Gomez

Ausfälle: Will Grigg (nicht berücksichtigt), Aaron Hughes (verletzt)

Deutschland

Marc-André ter Stegen – Antonio Rüdiger, Mats Hummels, Jerome Boateng, Joshua Kimmich – Toni Kroos, Sebastian Rudy, Julian Brandt – Thomas Müller, Lars Stindl, Julian Draxler

Ausfälle: Neuer, Özil, Khedira, Werner, Hector, Gomez (alle verletzt)

Die letzten Duelle

  • Deutschland – Nordirland 2:0 (WM-Quali, 11.10.2016)
  • Deutschland – Nordirland 1:0 (EM 2016, 21.06.2016)
  • Nordirland – Deutschland 1:4 (Testspiel, 04.06.2005)

Letzte Spiele Nordirland

  • Nordirland – Tschechien 2:0 (WM-Quali, 04.09.2017)
  • San Marino – Nordirland 0:3 (WM-Quali, 01.09.2017)
  • Aserbaidschan – Nordirland 0:1 (WM-Quali, 10.06.2017)

Letzte Spiele Deutschland

  • Deutschland – Norwegen 6:0 (WM-Quali, 04.09.2017)
  • Tschechien – Deutschland 1:2 (WM-Quali, 01.09.2017)
  • Deutschland – Chile 1:0 (Confed Cup Finale, 02.07.2017)

Aktuelle Tabelle Gruppe C

Nordirland-Kader vs. Deutschland

Tor: McGovern (Norwich City), Mannus (St Johnstone), Carroll (Linfield)

Abwehr: Hughes (fällt verletzt aus, Hearts), G McAuley (West Brom), Evans (West Brom), Brunt (West Brom), C McLaughlin (Millwall), Hodson (Rangers), A Thompson (Bradford City), D Lafferty (Sheffield United), Flanagan (Burton Albion), Callum Morris (für Hughes nachnominiert, Dunfermline Athletic)

Mittelfeld: Davis (Southampton), McGinn (Gwangju), Norwood (Fulham), C Evans (Blackburn), Ferguson (Millwall), Dallas (Leeds), Lund (Burton Albion), Paton (St Johnstone), J Jones (Kilmarnock), G Saville (Millwall)

Angriff: K Lafferty (Hearts), Magennis (Charlton), Washington (QPR), McCartan (Bradford City)

Deutschlands Kader gegen Nordirland

Tor: Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Kevin Trapp (Paris St. Germain)

Abwehr: Joshua Kimmich, Niklas Süle, Mats Hummels, Jerome Boateng (alle FC Bayern), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Marvin Plattenhardt (Hertha BSC Berlin)

Mittelfeld/Angriff: Emre Can (FC Liverpool), Leon Goretzka (Schalke 04), Toni Kroos (Real Madrid), Sebastian Rudy, Thomas Müller (beide FC Bayern), Julian Draxler (Paris St. Germain), Amin Younes (Ajax Amsterdam), Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sane (Manchester City), Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Timo Werner (fällt verletzt aus, RB Leipzig), Sandro Wagner (Hoffenheim)

>>> Weitere Infos wie Spielplan & Tabelle: WM-Quali Deutschland.