Die 32 Mannschaften der WM 2018

Insgesamt 32 Mannschaften nehmen an der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland teil. Alle Teams der WM-Endrunde standen erst im November 2017 fest, sobald alle Play-off-Spiele absolviert wurden.

Einige Teams konnten sich aufgrund ihrer guten Leistungen in der WM 2018 Qualifikation auch schon zu früheren Zeitpunkten fix für die Weltmeisterschaft qualifizieren.

<<< Die Gruppen der WM 2018 >>> 

Auf dieser Seite halten wir euch auf dem Laufenden, welche Mannschaften bei der Endrunde mitspielen werden. Sobald sich eine Nation fix für die WM qualifiziert hat, erfährst du es natürlich hier.

Flagge WM 2018 Qunali RusslandFlagge WM 2018 Quali RusslandAktuelle WM 2018 Quoten ansehen!

Diese 32 Teams nehmen an der WM 2018 teil:

Ägypten Flagge WM Team 2018 Flagge Fußball WM Team 2018 Argentinien Flagge Australien WM Team 2018 Flagge WM Teilnehmer Belgien
Ägypten
Argentinien
Australien Belgien
Flagge WM 2018 Brasilien Costa Rica Fahne Fußball Weltmeisterschaft Team Dänemark Flagge WM Team 2018 WM 2018 Team Deutschland Flagge
Brasilien
Costa Rica Dänemark Deutschland
Flagge England WM 2018 Fußball Frankreich Flagge WM 2018 Mannschchaft Iran Flagge - WM 2018 Mannschaft Island Flagge WM Team 2018
England Frankreich Iran Island
WM 2018 Team Japan - Flagge Fahne Kolumbien WM 2018 Kroatien Flagge Fußball WM 2018 Team Marokko Fahne WM Team 2018
Japan Kolumbien Kroatien Marokko
WM 2018 Team Mexiko Flagge WM Team 2018 Nigeria Flagge Panama Flagge Peru Flagge WM 2018 Team
Mexiko Nigeria Panama Peru
WM Mannschaft 2018 Polen Fußball WM Teilnehmer 2018 Portugal Fahne Flagge WM 2018 Mannschaft Russland Saudi Arabien WM 2018 Teilnehmer Flagge
Polen Portugal Russland Saudi Arabien
Flagge Schweden WM Team 2018 Fahne WM 2018 Mannschaft Schweiz Senegal Flagge WM Mannschaft WM 2018 Russland Serbien Flagge WM Team 2018
Schweden Schweiz Senegal Serbien
Fußball WM 2018 Team Spanien Flagge Südkorea Flagge WM 2018 Mannschaft Tunesien Flagge WM 2018 Team Fahne Uruguay Fußball WM Mannschaft 2018
Spanien Südkorea Tunesien Uruguay
    • Europäische WM-Teams: Russland, Belgien, Deutschland, England, Spanien, Polen, Island, Serbien, Portugal, Frankreich, Schweiz, Kroatien, Schweden, Dänemark
    • Südamerikanische WM-Teams: Brasilien, Kolumbien, Argentinien, Uruguay, Peru
    • Afrikanische WM-Teams: Nigeria, Ägypten, Senegal, Marokko, Tunesien
    • Asiatische WM-Teams: Iran, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien, Australien
    • Nord- und mittelamerikanische Teams: Mexico, Costa Rica, Panama
Die Teams der WM 2018 auf der Weltkarte
Hier zoomen

Als Gastgeber stand Russland schon vor Start der WM-Qualifikation als erster Teilnehmer für die Endrunde 2018 fest. Am 29. März 2017, vier Spieltage vor Ende der WM-Quali Südamerika, löste Brasilien als erstes Team neben dem fix qualifizierten Gastgeber das Ticket für die Weltmeisterschaft 2018.

Natürlich stellen wir euch hier auch zahlreiche Hintergrundinformationen sowie eine Kader-Analyse aller Teilnehmer bereit. Das erweiterte Aufgebot für die WM-Endrunde muss übrigens bis 14. Mai 2018 feststehen. Am 04. Juni endet dann die Frist, um den endgültigen 23-Mann Kader für die Weltmeisterschaft in Russland bekanntzugeben.

Hier könnt ihr euch schon mal den WM Spielplan 2018 ansehen.

Deutschland als WM-Titelverteidiger?

Schon lange vor Start der WM-Endrunde kannst du bei den Wettanbietern Wetten auf den Weltmeister 2018 platzieren. Sieht man sich die Quoten der Buchmacher zu dieser Wette an, kann man schon erkennen, welche Mannschaften zu den großen WM-Favoriten auf den Titel zählen.

Ganz hoch im Kurs stehen der amtierende Weltmeister Deutschland sowie die südamerikanischen Teams Argentinien und Brasilien rund um ihre Superstars Messi und Neymar.

Aber auch andere Nationen haben echte WM-Stars beim Turnier mit am Start und hoffen darauf, nicht nur ins WM-Achtelfinale, sondern im bestmöglichen Falle natürlich sogar ins große WM-Endspiel 2018 vorzustoßen.

Gruppenauslosung am 1.12.2017

Nachdem im November 2017 alle WM-Teams feststanden, fand am 1. Dezember 2017 die WM Auslosung 2018 in Moskau statt. Hier wurden die 32 Mannschaften in acht Gruppen eingeteilt. Seitdem ist klar, welche Nationen in der Vorrundenphase aufeinandertreffen.

Auch die Spielorte der einzelnen Teams sind seit der Auslosung bekannt. Alle Infos zu den zwölf WM-Stadien 2018 findest du hier.

Welche Spieler reisen nach Russland?

Und dann stellt sich noch die Frage: Welche Spieler schaffen es in den WM-Kader, wer muss zu Hause bleiben? Jeder Nationaltrainer darf nur 23 Spieler mit nach Russland nehmen. Sobald ein Coach seinen WM-Kader bekannt gegeben hat, bekommst du bei uns alle Infos dazu.

Oft gibt es vor und bei einer Endrunde zudem noch bittere Ausfälle durch Verletzungen oder Sperren, über die wir euch ebenfalls auf fussball-wm.pro auf dem Laufenden halten werden. Hier findest du alle Infos zu verletzten Spielern und Sperren bei der WM 2018.

Welche Mannschaften nahmen am häufigsten an eine WM-Endrunde teil?

Teams* Teilnahmen
Brasilien 20
Deutschland 18
Italien 18
Argentinien 16
Mexiko 15
Spanien 14
England 14
Frankreich 14
Uruguay 12
Belgien 12
Schweden 11
Serbien 11
Niederlande 10
Russland 10
Schweiz 10
USA 10
Ungarn 9
Tschechien 9
Chile 9
Südkorea 9
Paraguay 8
Schottland 8
Polen 7
Österreich 7
Rumänien 7
Kamerun 7
Bulgarien 7
Portugal 6
Kolumbien 5
Nigeria 5
Japan 5
Dänemark 4
Kroatien 4
Costa Rica 4
Peru 4
Algerien 4
Marokko 4
Australien 4
Saudi-Arabien 4
Tunesien 4
Iran 4

*In dieser Liste sind nur alle Mannschaften angeführt, die vor dem Jahr 2018 öfter als dreimal an einer Weltmeisterschaft teilgenommen haben.