Alle Gruppen der WM 2018

32 Mannschaften aus der ganzen Welt kämpfen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland um den heißbegehrten WM-Pokal.

Für die Vorrundenphase werden die teilnehmenden Teams in 8 WM-Gruppen aufgeteilt (A-H), die sich jeweils aus 4 Mannschaften auseinandersetzen.

Wie genau diese Gruppen aussehen, ist seit der WM-Auslosung am 01. Dezember 2017 klar. In jeder Gruppe gibt es ein Team aus Lostopf 1, 2, 3 und 4. Dabei sind die sieben Führenden der FIFA-Weltrangliste (Stichtag 16. Oktober 2017) sowie Gastgeber Russland fix als Gruppenkopf gesetzt.

Alle Gruppen der Fußball WM 2018

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
🇷🇺 Russland 🇵🇹 Portugal 🇫🇷 Frankreich 🇦🇷 Argentinien
🇸🇦 Saudi-Arabien 🇪🇸 Spanien 🇦🇺 Australien 🇮🇸 Island
🇪🇬 Ägypten 🇲🇦 Marokko 🇵🇪 Peru 🇭🇷 Kroatien
🇺🇾 Uruguay 🇮🇷 Iran 🇩🇰 Dänemark 🇳🇬 Nigeria
Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
🇧🇷 Brasilien 🇩🇪 Deutschland 🇧🇪 Belgien 🇵🇱 Polen
🇨🇭 Schweiz 🇲🇽 Mexiko 🇵🇦 Panama 🇸🇳 Senegal
🇨🇷 Costa Rica 🇸🇪 Schweden 🇹🇳 Tunesien 🇨🇴 Kolumbien
🇷🇸 Serbien 🇰🇷 Südkorea   England 🇯🇵 Japan

Alle Infos zu den WM-Vorrundengruppen

Der WM-Spielplan 2018 sieht vor, dass die Gruppenphase der Endrunde in Russland von 14. Juni bis 28. Juni 2018 ausgetragen wird. So startet die Vorrunde mit dem Eröffnungsspiel am 14. Juni. Der 1. Spieltag läuft von 14. bis 19. Juni, der zweite von 19. bis 24. Juni.

Flagge WM 2018 Quali RusslandFlagge WM 2018 Quali RusslandWeltmeister-Wetten 2018

Der dritte und letzte Spieltag der Vorrundenphase wird von 25. bis 28 Juni absolviert. Die Gruppenphase der WM 2018 wird von den Teams der Gruppe G am 28. Juni 2018 beendet.

Alle Gruppen der WM 2018 im Überblick

 

Wie bereits erwähnt besteht das Turnier in Russland aus einem Teilnehmerfeld von insgesamt 32 WM-Mannschaften. 14 Teams kommen dabei aus Europa, 5 aus Südamerika, 5 aus Afrika, 5 aus Asien und 3 Mannschaften aus Nord-, Mittelamerika bzw. Karibik. Die genaue Verteilung stand erst nach Absolvierung aller WM-Quali Play-off Spiele im November 2017  fest.

Dieser altbekannte Modus mit 32 Teilnehmern kommt bei der WM-Endrunde in Russland übrigens zum vorletzten Mal zum Tragen. Ab der WM 2026 wird das Turnier mit 48 Teams ausgetragen.

WM 2018 Vorrunde: Wer steigt auf?

Bei der Endrunde in Russland gelten die altbekannten WM-Aufstiegsregeln. Die zwei bestplatzierten Teams der jeweiligen Gruppen überstehen die Vorrundenphase und qualifizieren sich für das WM-Achtelfinale 2018.

Bei Punktgleichheit innerhalb der Gruppen wird die Platzierung anhand folgender Regeln bestimmt:

  1. Bessere Tordifferenz
  2. Höhere Anzahl erzielter Tore
  3. Höhere Anzahl erzielter Punkte aus dem direkten Duell der punktgleichen Mannschaften
  4. Bessere Tordifferenz aus dem direkten Duell
  5. Höhere Anzahl erzielter Tore aus dem direkten Duell
  6. Niedrigere Anzahl von Minuspunkten durch Gelbe & Rote Karten (Gelbe Karte = 1 Minuspunkt, Gelb-Rote Karte = 3 Minuspunkte, Rote Karte = 4 Minuspunkte, Gelbe + Rote Karte = 5 Minuspunkte)
  7. Losentscheid