WM 2018 Achtelfinale

Von 30. Juni bis 03. Juli finden im Rahmen der Fußball WM 2018 in Russland die Achtelfinal-Paarungen statt. Jeweils die zwei bestplatzierten Mannschaften der einzelnen WM Vorrundengruppen steigen in die Runde der besten 16 Mannschaften auf. Dabei trifft der Sieger der Gruppe A auf den Zweiten der Gruppe B, der Erste der Gruppe B auf den Zweiten der Gruppe A und so weiter.

Die insgesamt acht Spiele werden in acht verschiedenen WM Stadien jeweils um 16 Uhr und 20 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit ausgetragen. Damit stehen am 30.6., 01.07., 02.07. und 03.07. jeweils zwei Entscheidungsspiele auf dem Programm. Die jeweiligen Sieger steigen in das WM Viertelfinale auf, der Verlierer muss seine Sachen packen und nach Hause reisen.

Spielplan zum WM 2018 Achtelfinale

 Dat. Start* Team 1 vs. Team 2 Ergebnis Stadion
30.06.18 16:00 1C 2D -:- Kasan-Arena
30.06.18 20:00 1A 2B -:- Fisht-Stadion
01.07.18 16:00 1B 2A -:- Luzhniki-Stadion
01.07.18 20:00 1D 2C -:- Nischni-Nowgorod-Stadion
02.07.18 16:00 1E 2F -:- Samara-Arena
02.07.18 20:00 1G 2H -:- Rostow-Arena
03.07.18 16:00 1F 2E -:- St. Petersburg-Stadion
03.07.18 20:00 1H 2G -:- Spartak-Stadion
*Alle Zeitangaben nach mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ)

Altbekannter WM-Modus

In der Gruppenphase kämpfen insgesamt 32 Mannschaften in jeweils neun Gruppen um den Aufstieg in das WM-Achtelfinale. Im Gegensatz zur UEFA EURO 2016, bei der sich auch die vier besten Gruppendritten für die K.o.-Phase qualifizierten, setzt die FIFA bei der Weltmeisterschaft 2018 wieder auf den altbekannten Modus. Nur der Gruppenerste und der Gruppenzweite steigen in das Achtelfinale auf, alle Mannschaften auf Platz 3 und 4 müssen direkt nach der Vorrunde die Heimreise antreten. In der Runde der besten 16 kämpft dann jeweils ein Gruppenerster gegen einen Gruppenzweiten um den Einzug in das Viertelfinale.

Familienfreundliche Anstoßzeiten

Obwohl es auch bei der WM 2018 in Russland zu Zeitverschiebungen kommt, können sich die meisten Fußballfans in Europa auf familienfreundliche Anpfiffzeiten einstellen. Anders als bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien finden die Achtelfinal-Partien nämlich nicht erst um 18 Uhr und 22 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit statt, sondern bereits um 16 Uhr und 20 Uhr. Geht ein Spiel also in die Verlängerung oder gar ins Elfmeterschießen, sollte die Entscheidung wohl bis spätestens 23 Uhr gefallen sein.

WM-Achtelfinale Austragungsorte

Wie bereits erwähnt werden alle acht Partien der ersten K.o.-Runde in acht verschiedenen WM Stadien ausgetragen, wobei die Stadt Moskau den Schauplatz von zwei Achtelfinalspielen darstellt. Das erste Achtelfinal-Match in der russischen Hauptstadt findet am 01. Juli um 16:00 Uhr MESZ im Luzhniki-Stadion, dem Eröffnungs- und Finalstadion der WM 2018, statt. Das Zweite und letzte Achtelfinalspiel in Moskau gibt es am 03. Juli um 20 Uhr MESZ im Spartak-Stadion. Die weiteren sechs Spielorte der Achtelfinal-Partien lauten Kasan, Sotschi, Nischni Nowgorod, Samara, Rostow am Don und St. Petersburg.

Zum gesamten WM Spielplan 2018.