Spanien – Russland: WM 2018 Achtelfinale am 01.07.

WM 2018 Achtelfinale: Spanien - Russland

Die Anfangseuphorie der Sbornaja-Fans hat durch die 0:3 Klatsche im letzten Spiel der WM Gruppe A gegen Uruguay einen leichten Dämpfer erlitten.

Am 01. Juli wartet um 16 Uhr deutscher Zeit wiederum im dritten Achtelfinal-Spiel ein weiteres Kaliber im Weltfussball auf WM-Gastgeber Russland. Der einmalige Weltmeister Spanien ist jedoch bis dato in den Gruppenspielen gegen den Iran und Marokko noch nicht zur Bestform aufgelaufen.

Während die Iberer mit zwei Unentschieden und einem Sieg in der WM 2018 Gruppe B bis zum Ende der Gruppenphase um ihren Aufstieg zittern mussten, war Russland mit zwei Siegen in der Gruppe A frühzeitig für die WM 2018 K.o.-Phase qualifiziert.

Kann sich La Furia Roja steigern, dann wird es für das russische Team rund um den Trainer Stanislaw Tschertschessow schwierig mit dem Aufstieg in das WM-Viertelfinale. Die Fans der Russen werden jedoch bestimmt etwas dagegen haben und versuchen, dem Team zu einer Sensation zu verhelfen. Wird der Heimvorteil ausschlaggebend sein?

Tatsache ist, dass es am Ende nur einen Sieger geben wird. Denn bei einem Unentschieden geht es in die Verlängerung und dann vielleicht sogar noch ins Elfmeterschießen. Die Physis und die Nervenstärke in einem möglichen Elfer-Schießen wird entscheidend über den Aufstieg in die Runde der letzten 8 sein.

Alle Infos zu Spanien – Russland

Spanien – Russland am 01.07.2018
-> WM-Spielplan 2018
Spanien Russland
10. Platz Fußball-Weltrangliste 66. Platz
4/2/0 Direkte Bilanz (S/U/N) 0/2/4
U – S – U – S – U Aktuelle Form N – U – S – S – N
1,03 Mrd. € Kaderwert in € 161,48 Mio. €
S. Busquets (80 Mio. €) Wertvollster Spieler A. Golovin (18 Mio. €)
D. Silva (37 Tore) Bester Torschütze A. Dzyuba (13 Tore)
Fernando Hierro Trainer Stanislaw Tschertschessow
+++ Unser Tipp +++
2:1 für Spanien
Wett Tipp:
Beide Teams treffen  –> Quote 2,10
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Spanien Sunmaker WM 2018  
1,57
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo  
3,90
Sieg Russland Wettanbieter Bet365 Logo  
6,50

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Für den Aufstieg, also inklusive einer möglicher Verlängerung bzw. einem Penalty-Schießen, bietet Sunmaker eine Quote von 1,23 an. Der spanische Sieg in der regulären Spielzeit rangiert bei einer Quote von 1,57. Immerhin zählt Spanien weiterhin zu den engsten WM 2018 Favoriten.

Bet365 offeriert eine Siegquote von 6,50 bei einem Sieg der russischen Mannschaft, ein Unentschieden würde noch immerhin eine Quote von 3,90 bringen. Ein Außenseitersieg würde den Wettkontostand also erheblich vergrößern. Weitere WM 2018 Wetten & Quoten kannst du dir hier ansehen.

Aufstellungen von Spanien & Russland

Spanien

De Gea – Alba, Pique, Ramos, Nacho – Busquets, Koke, – Asensio, Isco, D. Silva, D. Costa

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Russland

Akinfeev – Kudryashov, Kutepov, Ignashevich, Fernandes – Zhirkov, Golovin, Zobnin, Kuzyaev, Samedov – Dzyuba

Ausfälle: Smolnikov (gesperrt)

Die letzten direkten Duelle

  • Russland – Spanien 3:3 (Testspiel, 2017)
  • Russland – Spanien 0:3 (EM-Halbfinale, 2008)
  • Spanien – Russland 3:1 (EM 2008, Gruppe D)

Letzte Spiele Spanien

  • Spanien – Marokko 2:2 (WM 2018 Gruppe B, 25.06.)
  • Iran – Spanien 0:1 (WM 2018 Gruppe B, 20.06.)
  • Portugal – Spanien 3:3 (WM 2018 Gruppe B, 15.06.)

Letzte Spiele Russland

  • Uruguay – Russland  3:0 (WM 2018 Gruppe A, 25.06.)
  • Russland – Ägypten 3:1 (WM 2018 Gruppe A, 19.06.)
  • Russland – Saudi-Arabien 5:0 (WM 2018 Gruppe A, 14.06)

Das 23-Mann Aufgebot der Furia Roja

TOR: David De Gea (Manchester United), Kepa Arrizabalaga (Athletic Bilbao), Pepe Reina (Neapel)

VERTEIDIGUNG:  Dani Carvajal (Real Madrid), Alvaro Odriozola (Real Sociedad), Jordi Alba (FC Barcelona), Nacho Monreal (Arsenal), Nacho (Real Madrid), Cesar Azpilicueta (Chelsea), Gerard Piqué (FC Barcelona), Sergio Ramos (Real Madrid)

MITTELFELD: Sergio Busquets (FC Barcelona), Andrés Iniesta (FC Barcelona), Thiago Alcantara (Bayern München), Koke (Atlético Madrid), Saúl (Atlético Madrid), Isco (Real Madrid), Marco Asensio (Real Madrid), David Silva (Manchester City)

ANGRIFF: Lucas Vazquez (Real Madrid), Rodrigo Moreno (Valencia), Iago Aspas (Celta Vigo), Diego Costa (Atlético Madrid)

Der WM-Kader der Sbornaja

TOR: Igor Akinfeev (ZSKA Moskau), Vladimir Gabulov (FC Brügge), Andrey Lunev (Zenit St. Petersburg)

VERTEIDIGUNG: Vladimir Granat, Fedor Kudryashov (beide Rubin Kasan), Ilya Kutepov (Spartak Moskau), Andrey Semenov (Akhmat Grozny), Igor Smolnikov (Zenit St. Petersburg), Mario Fernandes (ZSKA Moskau), Sergey Ignashevich (ZSKA Moskau)

MITTELFELD: Yuri Gazinsky (Krasnodar), Alexander Golovin, Alan Dzagoev (beide ZSKA Moskau), Alexander Erokhin, Yuri Zhirkov, Daler Kuzyaev (alle Zenit St. Petersburg), Roman Zobnin, Alexander Samedov (beide Spartak Moskau), Anton Miranchuk (Lokomotiv Moskau), Denis Cheryshev (Villareal)

ANGRIFF: Artem Dzyuba (Arsenal Tula), Alexei Miranchuk (Lokomotiv Moskau), Fedor Smolov (Krasnodar)

Mehr zur WM 2018: