WM-Achtelfinale: Kroatien vs. Dänemark (Vorschau)

Kroatien gegen Dänemark Vorschau zur WM 2018

Die kroatische Nationalmannschaft hat sich in der Gruppenphase der WM 2018 souverän gegen die starken Gegner Argentinien, Island und Nigeria durchgesetzt und steht völlig zurecht im WM-Achtelfinale. Die Startruppe um Kapitän Luka Modric hat alle drei Gruppenspiele gewonnen und trifft nun auf Dänemark.

Die Dänen, Europameister von 1992, haben sich in der WM 2018 Gruppe C den zweiten Platz hinter Frankreich gesichert und müssen die guten Leistungen der Gruppenphase nun bestätigen.

In dieser Vorschau findest du alle wissenswerten Informationen zu diesem Duell wie einen ausführlichen Teamvergleich, die möglichen Aufstellungen sowie die besten Quoten und unseren Wett Tipp zum Spiel Kroatien gegen Dänemark.

Alle Infos zu Kroatien – Dänemark

Kroatien – Dänemark am 1.07.2018
-> WM-Spielplan 2018
Kroatien Dänemark
20. Platz Fußball-Weltrangliste 12. Platz
2/1/2 Direkte Bilanz (S/U/N) 2/1/2
N – S – S – S – S Aktuelle Form U – S – S – U – U
364 Mio. € Kaderwert in € 259,30 Mio. €
I. Rakitic (50 Mio. €) Wertvollster Spieler C. Eriksen (80 Mio. €)
M. Mandzukic (30 Tore) Bester Torschütze C. Eriksen (22 Tore)
Zlatko Dalic Trainer Age Hareide
+++ Unser Tipp +++
2:0 für Kroatien
Wett Tipp:
Tipp 1 –> Quote 1,85
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Kroatien Sunmaker WM 2018  
1,86
Unentschieden Logo von WM Bookie Tipico  
3,30
Sieg Dänemark Sunmaker WM 2018  
4,85

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Wie man an den WM-Wettquoten erkennen kann, ist Kroatien der ganz klare Favorit. Für einen Sieg der Kroaten bekommst du bei Sunmaker die Quote 1,86. Ein Unentschieden ist dem Buchmacher Tipico eine 3,30 er Quote wert.

Im Falle eines Sieges der Dänen (in der regulären Spielzeit) stellt Sunmaker die Quote 4,85 bereit.

Wir sind übrigens der Meinung, dass die kroatische Nationalmannschaft dieses Spiel souverän mit 2:0 gewinnen wird und ins WM 2018 Viertelfinale einziehen wird. Die Dänen müssen unserer Meinung nach nach diesem Spiel die Heimreise antreten.

Mögliche Aufstellungen von Kroatien und Dänemark

Kroatien

Subasic – Strinic, Lovren, Vida, Vrasljko – Brozovic, Rakitic – Perisic, Modric, Rebic- Mandzukic

Ausfälle: Kovacic (verletzt), N. Kalinic (aus Kader gestrichen)

Dänemark

Schmeichel – Knudsen, M. Jörgensen, Kjaer, Daalsgard –  Christensen – Poulsen, Delaney, Eriksen, Braithwaite – Cornelius

Ausfälle: Kvist (verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Dänemark – Kroatien 1:2 (Testspiel, 2004)
  • Kroatien – Dänemark 0:1 (Testspiel, 1999)
  • Dänemark – Kroatien 3:1 (WM Quali, 1997)

Letzte Spiele Kroatien

  • Island – Kroatien 1:2 (WM 2018, 26.06.2018)
  • Argentinien – Kroatien 0:3 (WM 2018, 21.06.2018)
  • Kroatien – Nigeria 2:0 (WM 2018, 16.06.2018)

Letzte Spiele Dänemark

  • Dänemark – Frankreich 0:0 (WM 2018, 26.06.2018)
  • Dänemark – Australien 1:1 (WM 2018, 21.06.2018)
  • Peru – Dänemark 0:1 (WM 2018, 16.06.2018)

Der Kader von Kroatien im Überblick

TOR: Lovre Kalinic (KAA Gent), Dominik Livakovic (Dinamo Zagreb), Danijel Subasic (AS Monaco)

VERTEIDIGUNG: Duje Caleta-Car (Red Bull Salzburg), Vedran Corluka (Lokomotive Moskau), Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen), Dejan Lovren (FC Liverpool), Josip Pivaric (Dynamo Kiew), Ivan Strinic (Sampdoria Genua), Domagoj Vida (Besiktas Istanbul), Sime Vrsaljko (Atletico Madrid)

MITTELFELD: Milan Badelj (AC Florenz), Filip Bradaric (HNK Rijeka), Marcelo Brozovic (Inter Mailand), Mateo Kovacic (Real Madrid), Luka Modric (Real Madrid), Ivan Rakitic (FC Barcelona)

ANGRIFF: Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim), Mario Mandzukic (Juventus Turin), Ivan Perisic (Inter Mailand), Marko Pjaca (Schalke 04), Ante Rebic (Eintracht Frankfurt)

Das Aufgebot von Dänemark

TOR: Kasper Schmeichel (Leicester), Jonas Lössl (Huddersfield), Frederik Rönnow (Eintracht Frankfurt)

VERTEIDIGUNG: Simon Kjaer (Sevilla), Andreas Christensen (Chelsea), Mathias Jörgensen (Huddersfield), Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach), Henrik Dalsgaard (Brentford), Jens Stryger (Udinese), Jonas Knudsen (Ipswich)

MITTELFELD: William Kvist (FC Kopenhagen), Thomas Delaney (Werder Bremen), Lukas Lerager (Bordeaux), Lasse Schöne (Ajax Amerstdam), Christian Eriksen (Tottenham), Michael Krohn-Dehli (Deportivo La Coruna)

ANGRIFF: Pione Sisto (Celta Vigo), Martin Braithwaite (Bordeaux), Andreas Cornelius (Atalanta), Viktor Fischer (FC Kopenhagen), Yussuf Poulsen (RB Leipzig), Nicolai Jörgensen (Feyenoord), Kasper Dolberg (Ajax Amsterdam)

Weitere Infos zur WM 2018: