Badstuber träumt noch von WM-Teilnahme

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News
Verteidiger Badstuber träumt nach einem Kreuzbandriss noch von der WM 2014
Wikimedia: Steindy (CC BY-SA 3.0)

Der FCB-Verteidiger träumt nach seiner schweren Knieverletzung noch immer von einer Teilnahme an der Fussball WM 2014, obwohl er selbst am Besten weiß, dass es enorm schwierig wird, da die Konkurrenz groß ist. Badstuber will dem WM-Ziel aber nicht alles unterordnen, da seine Gesundheit im Vordergrund steht und die vollkommene Genesung der wichtigste Schritt seiner noch jungen Karriere sei. Im Falle eines guten Heilungsverlaufs könnte Holger Badstuber noch in der Rückrunde der Bundesliga zum Einsatz kommen

Badstuber galt lange als einer der talentiertesten deutschen Innenverteidiger, bevor beim Spieler des FC Bayern München zwei Mal das Kreuzband riss. Dem 24-Jährigen steht im Falle einer Genesung noch eine lange Karriere vor, bei der er wohl noch die ein oder andere Fussball Weltmeisterschaft im deutschen Trikot miterleben wird. Neben Badstuber steht auch hinter dem Einsatz von Sami Khedira noch ein großes Fragezeichen, dadurch sich dieser erst im November 2013 einen Kreuzbandriss zugezogen hat.

Deutschland trifft in Gruppe G der WM 2014 auf Portugal, Ghana und die USA und gilt als Favorit auf den Gruppensieg. Das erste Spiel der DFB-Elf findet am 16. Juni um 18 Uhr gegen Portugal statt.