Probleme bei der WM 2014 Generalprobe in Brasilien

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News

Obwohl der Weltfussballverband FIFA davon spricht, dass die Generalprobe für die WM 2014, also der Confed Cup 2013, bestanden wurde, gibt es noch einige Probleme aufzuarbeiten, damit die Fussball WM ein Jahr später ein voller Erfolg wird. Laut FIFA Generalsekretär Valcke funktionieren zurzeit etwa 20 % der Abläufe noch nicht reibungsfrei.

Die Probleme, welche vor der Weltmeisterschaft 2014 gelöst werden müssen, sind vor allem die Abholung der Tickets für die Spiele, die Unterkünfte für die Fans sowie die Trinkwasserversorgung in den Stadien. Natürlich möchte der Weltfussballverband verhindern, dass es zur WM Endrunde 2014 wie beim Confed Cup Proteste gibt, da diese nicht zum vermittelten Bild des Sportgroßereignisses passen würden.

Die Ticketpreise wurden beim Confederations Cup 2013 ebenso als zu teuer kritisiert. Valcke versprach deshalb, dass die Preise bei der Weltmeisterschaft 2014 in moderaten Dimensionen liegen werden.