EM 2016 Gruppen in der Übersicht

Bei der Fußball Europameisterschaft 2016 gehen insgesamt 24 Mannschaften an den Start. In der Vorrunde des Turniers kämpfen die Teilnehmer in 6 EM Gruppen um die Plätze for die Ko-Phase. In jeder der sechs EM-Vorrundengruppen spielen 4 Teams um den Aufstieg unter die besten 16 Mannschaften. Die Gruppen der EM 2016 sind mit der Auslosung am 12. Dezember 2015 bekannt geworden – in jeder Gruppe gibt es je eine Mannschaft aus Lostopf 1, 2, 3 und 4.

EM Gruppen 2016 - Vorrunde

Auf dieser Seite findest du alle EM Gruppen 2016 in der Übersicht. Mit einem Klick auf die jeweilige Gruppe öffnet sich eine neue Seite, in der wir auf die Vorrunden-Gruppe eingehen. Neben einer Vorstellung der vier EM Teams 2016 gibt es auch eine kurze Analyse. Darin geben wir kurz unsere Einschätzung der Gruppe ab und sagen, wer die besten Chancen auf den Aufstieg hat. Zudem findet ihr hier die EM 2016 Tabellen & Ergebnisse.

Flagge FrankreichFlagge FrankreichAktuelle Europameister-Quoten ansehen!

Die Gruppen der Fußball EM 2016

Gruppe A  Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz
EM Gruppe A 2016

Gruppe B  England, Russland, Wales, Slowakei
EM 2016 Gruppe B
Gruppe C  Deutschland, Ukraine, Polen, NordirlandGruppe C Fussball EM 2016

Gruppe D  Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien
Gruppe D Euro 2016
Gruppe E  Belgien, Italien, Irland, Schweden
Vorrundengruppe E EM 2016
Gruppe F Portugal, Island, Österreich, Ungarn
Europameisterschaft Gruppe F 2016

Zum ersten Mal nehmen an einer Europameisterschaft im Fußball 24 Nationen teil. Das hat natürlich auch zu einer Änderung des Spielmodus geführt, da bisher immer nur 16 verschiedene Mannschaften bei einer Endrunde am Start waren. Durch die Erweiterung des Starterfeldes wird es bei der EM in Frankreich insgesamt sechs Gruppen mit je vier Mannschaften geben.

Flagge FrankreichFlagge FrankreichAktuelle Europameister-Quoten ansehen!

Die Vorrunde beginnt mit dem Eröffnungsspiel am 10. Juni 2016 zwischen Frankreich – Rumänien. Insgesamt finden in der EM Gruppenphase 36 (von 51) Spiele statt. Angepfiffen werden die Matches an den ersten beiden Spieltagen um 15:00, 18:00 und 21:00, am letzten Spieltag starten die Spiele jeder Gruppe zeitgleich um 18:00 oder 21:00. Am 21. Juni wird die Gruppenphase mit den Spielen Italien – Irland und Schweden – Belgien beendet und die Platzierungen in den sechs EM Gruppen stehen fest. Hier findest du den gesamten Spielplan der EM.

In jedem Vorrunden-Pool steigen die zwei besten Nationalmannschaften auf. Zudem haben auch die Gruppendritten noch die Chance auf das EM Viertelfinale, denn die vier besten drittplatzierten Teams kommen ebenfalls eine Runde weiter.