Javier Hernandez – Fußball WM 2014 Star-Profil

Javier Hernandez, besser bekannt unter seinem SpitznamenChicharito“, will den Mexikanern zu einer erfolgreichen WM 2014 verhelfen. Wie bereits bekannt wurde, wird sein Sturmkollege Carlos Vela beim Turnier in Brasilien, auf eigenen Wunsch hin, nicht zur Verfügung stehen. Dem schnellen Angreifer von Manchester United, dessen Spitzname übersetzt die kleine Erbse bedeutet, kommt somit eine noch wichtigere Rolle im Team der mexikanischen Nationalmannschaft zu. Wir haben uns in diesem Artikel mit seinem Lebenslauf sowie seiner aktuellen Form beschäftigt.

Javier Hernandez im WM CheckChicharito - der WM 2014 Star von Mexiko

  • Verein: Manchester United
  • Position: Mittelstürmer
  • Geburtsdatum: 01. Juni 1988
  • Nationalmannschaft: 57 Spiele, 32 Tore

Auszeichnungen / Erfolge:
Torschützenkönig der mexikanischen Liga MX: 2010
Englischer Meister: 2011, 2013

Lebenslauf / Karriere

Javier Hernandez ist der unbestrittene Star des mexikanischen Fußball-Nationalteams. Seit Sommer 2010 steht er bei Manchester United unter Vertrag und ist die große Hoffnung der Mittelamerikaner. Vor allem heuer, wenn es darum geht, bei der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, ein erfolgreiches Turnier zu spielen. Mexikos Erfolg wird davon abhängig sein, wie effektiv ihr Starstürmer seine Chancen verwertet. „Chicharito“, wie der quirlige Angreifer genannt wird, brachte es bisher auf 32 Tore in 57 Spielen für die Nationmannschaft, was einen absoluten Top-Wert darstellt.

In seiner mexikanischen Heimat hatte Hernandez seine erfolgreichste Zeit von 2006 bis 2010, als er bei Deportivo Guadalajara unter Vertrag stand. 2010 wechselte er dann für eine Ablösesumme von 7,5 Millionen Euro zu Manchester United auf die Insel.

Chicharito: Mexikos Chancen bei der WM 2014 in Brasilien

Große internationale Berühmtheit erlangte er, als es ihm bei der WM 2010 gelang, den Führungstreffer im Match gegen Frankreich zu erzielen. Am Ende des Spiels fixierten die Mexikaner mit einem 2:0 Sieg ihren ersten Erfolg gegen ein europäisches Top-Team. Bei der kommenden Weltmeisterschaft warten bereits in der Gruppenphase harte Brocken auf die Mexikaner. In WM 2014 Vorrundengruppe A wären da die spielstarken Kameruner, die technisch beschlagenen Kroaten und der Titel-Favorit der Weltmeisterschaft und Gastgeber Brasilien. Die Mexikaner hatten in der WM-Qualifikationsphase gegen vermeintlich schwächere Gegner ihre Schwierigkeiten. Doch die Mannschaft bewies oftmals, dass sie in Spielen gegen starke Kontrahenten, über sich hinauswachsen kann. Außerdem könnte sich Hernandez mit einer guten Leistung, für eine Vertragsverlängerung, bei seinem derzeitigen Verein ManU, empfehlen. Dort steht er zurzeit nämlich auf dem Abstellgleis. Chicharito wird das Zugpferd sein, wenn es für Mexiko darum geht, eine erfolgreiche Endrunde zu absolvieren. Dass er die Fähigkeit besitzt auf Weltklasseniveau zu spielen, ist unbestritten. Ob er in der Lage sein wird, diese Leistung bei der WM 2014 abzurufen, entscheidet wahrscheinlich über Erfolg oder Misserfolg der Mexikaner.

Zu den WM 2014 Stars.

Bild Steckbrief + Profilbild WM 2014 Stars – Wikimedia: Ed Schipul (CC BY-SA 2.0)