England Kader für EM Quali veröffentlicht

Englands Teamchef Hodgson verkündete den Kader für die EM Quali
Wikimedia, Mikhail Slain (CC BY-SA 3.0)

Rechtzeitig und knapp eine Woche vor dem EM Qualifikations-Doppel gegen San Marino und Estland hat Englands Teamchef Roy Hodgson seinen Kader bekannt gegeben. Neben den verletzten Daniel Sturridge, Glen Johnson (beide FC Liverpool), Ross Barkley (FC Everton) und Phil Jones (Manchester United) verzichtet der Coach der Three Lions auch auf Luke Shaw (Manchester United) und Chalum Chambers (FC Arsenal), die für die englische U21-Auswahl nominiert wurden, sowie den zuletzt einberufenen Jack Colback (Newcastle United).

Chancen auf das Debüt dürfen sich Nathaniel Clyne (FC Southampton) und Jonjo Shelvey (Swansea City) ausrechnen, Adam Lallana (FC Liverpool) und Kieran Gibbs (FC Arsenal) feiern ihr Comeback im englischen Nationalteam. In Gruppe E haben die Engländer zum Auftakt ein 2:0 über den stärksten Konkurrent Schweiz gefeiert, gegen San Marino (9. Oktober) und Estland (12. Oktober) sind weitere sechs Punkte eingeplant. Eine ausführliche Analyse zur EM Quali Gruppe E findet ihr hier, den Spielplan zur EURO Qualifikation hier.

Der England Kader für die EM Qualifikation gegen San Marino und Estland

Tor: Fraser Forster (FC Southampton), Ben Foster (West Bromwich Albion), Joe Hart (Manchester City)

Abwehr:  Gary Cahill (FC Chelsea), Nathaniel Clyne (FC Southampton), Kieran Gibbs (FC Arsenal), Phil Jagielka, Leighton Baines, John Stones (alle FC Everton)

Mittelfeld: Fabian Delph (Aston Villa), Jordan Henderson, Adam Lallana, Raheem Sterling (alle FC Liverpool), James Milner (Manchester City), Alex Oxlade-Chamberlain, Jack Wilshere (beide FC Arsenal), Jonjo Shelvey (Swansea City), Andros Townsend (Tottenham Hotspur)

Sturm: Rickie Lambert (FC Liverpool), Wayne Rooney (Manchester United), Daniel Welbeck (FC Arsenal)