Wett Tipp Bulgarien – Kroatien 10.10.

Sowohl Bulgarien als auch Kroatien sind mit einem Sieg in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 gestartet. Doch nach dem 2. Spieltag wird maximal ein Team weiterhin die maximale Punkteanzahl auf seinem Konto haben. Am 10. Oktober um 20:45 treffen die beiden Nationalmannschaften im Vasil Levski National Stadium in Sofia aufeinander. Kroatien gilt dabei als Favorit, aber gerade auswärts haben die Kockasti zuletzt nicht immer eine gute Figur gemacht. Ist das die Chance für Außenseiter Bulgarien zu überraschen?

Auf dieser Seite findet ihr den Wett-Tipp zu Italien vs Kroatien am 16.11.14.

Sport Wetten Tipp zur EM Quali Bulgarien Kroatien

Vorschau und Wett-Tipp Bulgarien vs Kroatien EM Qualifikation

Bulgarien FlaggeDie Glanzzeiten des bulgarischen Fußball-Nationalteams sind längst Vergangenheit – der größte Erfolg liegt bereits zwanzig Jahre zurück, als man bei der Weltmeisterschaft 1994 angeführt von Christo Stoitschkow sensationell den vierten Platz belegte. Seit dem konnten sich die Bulgaren nur drei Mal für ein Großereignis qualifizieren (1996, 1998 und 2004). Dabei machte man in den letzten vier Qualifikationen für Europa- oder Weltmeisterschaften teilweise gar keine schlechte Figur. Bis auf die Vorausscheidung für das Turnier 2012 fehlte meist nicht viel. 2007 nur ein Punkt, 2009 vier und 2013 drei.

Auch in dieser Qualifikation könnte es ein enges Rennen werden. Da bereits ein dritter Platz genügen würde, zählt jeder Punkt. Voraussichtlicher Gegner um ein EM-Ticket ist Norwegen, doch gegen Favorit Kroatien könnte man wertvolle Bonus-Punkte sammeln. Der langjährige Star der Bulgaren Dimitar Berbatov ist mittlerweile aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, die Besten heißen nun Ivelin Popov (Kuban Krasnodar) und Georgi Milanov (CSKA Moskau). In diesem Jahr sind die Bulgaren noch ungeschlagen, wenngleich die Gegner Kanada, Aserbaidschan und Weißrussland sicherlich kein Maßstab sind.

 

Kroatien FlaggeKroatien hat in diesem Jahr schon zwei Spiele verloren, diese allerdings bei der Weltmeisterschaft gegen Gastgeber Brasilien und Mexiko. Zum Auftakt der EM Qualifikation gab es ein souveränes 2:0 über Malta, das aufgrund der etlichen Chancen der Kroaten auch höher hätte ausfallen können. Die Mannschaft hat das vorzeitige Aus bei der WM gut weggesteckt und ist bereit für neue Aufgaben. Die Teilnahme an der EM 2016 ist ein absolutes Muss, der Kader fähig für noch höhere Aufgaben.

Mit Luka Modric (Real Madrid) und Ivan Rakitic (FC Barcelona) ist das Mittelfeld bestens bestückt, im Sturm hat man mit Mario Mandzukic (Atletico Madrid) einen weiteren Akteur, der bei einem spanischen Spitzenklub unter Vertrag steht. Auch die Defensive mit Dejan Lovren (FC Liverpool) und Vedrun Corluka (Lok Moskau) hat internationales Format. Leistet man sich gegen die “Kleinen” keine Aussetzer und punktet gegen Italien, ist in Gruppe H auch Platz 1 möglich. Dafür muss die kroatische Nationalmannschaft allerdings in Sofia gewinnen. Hier gehts zu den Tabellen der EM Quali.

 

Aufstellungen und weitere Infos zu Bulgarien – Kroatien am 10.10.

Bulgarien – Kroatien
10. Oktober 2014, 20:45
Vasil Levski National Stadium, Sofia
EM Qualifikation, Gruppe H

Mögliche Aufstellungen:
Aufstellung Bulgarien: Vladislav Stoyanov – Veselin Minev, Nikolay Bodurov, Apostol Popov, Stanislav Manolev – Svetoslav Dyakov, Georgi Iliev – Mihail Aleksandrov, Vladimir Gadzhev, Georgi Milanov – Adrey Galabinov
Ausfälle: Ivan Ivanov (Kreuzbandriss), Todor Nedelev (Zerrung)

Aufstellung Kroatien: Danijel Subasic – Ivan Strinic, Domagoj Vida, Vedrun Corluka, Darijo Srna – Ivan Rakitic – Mateo Kovacic, Luka Modric, Marcelo Brozovic, Alen Halilovic  – Mario Mandzukic
Ausfälle: Sime Vrsaljko (Knöchelverletzung), Dejan Lovren (Verletzung), Niko Krancjar (nicht berücksichtigt)

Die letzten Duelle:

  • Bulgarien – Kroatien 1:3 (04.06.2005)
  • Kroatien – Bulgarien 2:2 (09.10.2004)
  • Kroatien – Bulgarien 1:0 (11.10.2003)

Letzte Spiele Bulgarien:

  • Bulgarien – Aserbaidschan 2:1 (A)
  • Bulgarien – Kanada 1:1 (N)
  • Bulgarien – Weißrussland 2:1 (H)

Letzte Spiele Kroatien:

  • Kroatien – Malta 2:0 (H)
  • Kroatien – Zypern 2:0 (H)
  • Kroatien – Mexiko 1:4 (N)

Bei einem Sieg für Bulgarien bietet sich Buchmacher bet365 an, der mit 3,9 die höchste Quote offeriert. Will man Risiko vermeiden, zahlt es sich aus, bei tipico zu wetten. Hier bekommt man sowohl für ein Remis (3,3) als auch für einen Sieg Kroatien (2,3) die beste Quote.

ComeOn Logo Buchmacher Logo EM Buchmacher bet365 Tipico Logo
Sieg Bulgarien 3,65 3,90 3,50
 Unentschieden 3,20 3,25 3,20
 Sieg Kroatien 2,10 2,10 2,10 .

Sport Wetten Tipp zu EM Quali Bulgarien gegen Kroatien

Bis auf den Heimvorteil spricht nicht viel für Bulgarien. Kroatien hat mit Abstand die besseren Einzelspieler, alleine Luka Modric (Marktwert: 55 Mio €)  ist beinahe 20 Millionen Euro mehr wert als der bulgarische Kader. Zwar schießt Geld bekanntlich keine Tore, doch individuell ist die kroatische Elf deutlich überlegen. Und obwohl Kroatien (wie bereits oben geschildert) auswärts zuletzt nicht immer sein Potenzial abrufen konnte, darf diesmal nichts schief gehen.

Bulgarien liegt lediglich auf Platz 46 der FIFA Weltrangliste, während Kroatien in den Top 20 rangiert. Zudem haben die Karierten erst ein Spiel gegen die Hausherren verloren und in Brasilien und bei weiteren internationalen Großveranstaltungen wertvolle Erfahrung sammeln können. Die Löwen werden zwar alles geben, doch wichtiger ist definitiv das Duell mit Norwegen am 3. Spieltag. Unser Wetttipp für Bulgarien – Kroatien lautet daher: die Gäste gewinnen mit 3:1.