Nordirland – Slowakei: Prognose zum EM 2020 Playoff

Am 12. November 2020 geht es für Nordirland und die Slowakei um alles. Sie treffen im Rahmen des EM Playoff B Endspiels um 20:45 Uhr im Windsor Park in Belfast aufeinander und kämpfen dort um ein Ticket für die Fußball EM 2021. Der Sieger dieses Duells wird bei der Endrunde in EM Gruppe E auf Spanien, Schweden und Polen treffen.

Sowohl Nordirland als auch die Slowakei konnten sich im Halbfinale erst im Elfmeterschießen durchsetzen und somit ins Finale der EM 2020 Playoffs einziehen. Die Nordiren trafen auswärts auf Bosnien & Herzegowina und nach einem 1:1 Remis nach 120 absolvierten Minuten siegten sie im Elfmeterschießen mit 3:4. Die Slowakei musste nach einem 0:0 gegen Irland ins Elfmeterschießen und setzte sich dort mit 4:2 durch.

Hier gibt’s alle Infos zum EM 2020 Playoff Nordirland vs. Slowakei inklusive bisherige Bilanzen, Prognose, möglichen Aufstellungen, Quoten und Kader der Teams. DAZN überträgt das Duell um das EM-Ticket übrigens exklusiv via Livestream auf seiner Plattform.

Alle Infos zu Nordirland – Slowakei

  • 📅  Datum & Uhrzeit: Do, 12. November 2020, 20:45 Uhr
  • 🏟️  Spielort: Windsor Park, Belfast
  • 📋  Bewerb: EM 2020 Playoff B Finale
  • 📺  TV-Übertragung: DAZN
Nordirland – Slowakei am 12.11.2020
➡️ EM 2020 Playoffs
🍀  Nordirland 🇸🇰  Slowakei
41. Platz Fußball-Weltrangliste 37. Platz
1/1/2 Direkte Bilanz (S/U/N) 2/1/1
U – N – S – N – N Aktuelle Form N – U – S – N – N
47,20 Mio. Kaderwert in € 120,15 Mio.
J. Lewis (15 Mio. €) Wertvollster Spieler M. Skriniar (50 Mio. €)
K. Lafferty (20 Tore) Bester Torschütze M. Hamsik (25 Tore)
Ian Baraclough Trainer Oto Brunegraf
+++ Unser Tipp +++
0:0 Unentschieden
Wett-Tipp:

Wetten & Quoten zu Nordirland vs. Slowakei

Natürlich gibt es auch für das EM 2020 Playoff zwischen Nordirland und der Slowakei bei den Wettanbietern EM-Wettquoten zu finden. Ein eindeutiger Favorit ist darin allerdings nicht auszumachen, denn die Quoten gestalten sich ziemlich ausgeglichen.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Nordirland 🍀 betway Logo
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo
Sieg Slowakei 🇸🇰 Logo vom WM Bookie Tipico

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Ein Sieg der Nordiren bringt euch bei Betway eine Quote von 2,70, während es für einen Sieg der Slowakei eine 2,90er Quote gibt. Es ist natürlich gut möglich, dass das Spiel wieder in die Verlängerung geht und anschließend vielleicht sogar wieder im Elfmeterschießen entschieden wird. Beide Mannschaften kamen ja wie erwähnt erst nach dem Penaltyschießen weiter. Für ein Unentschieden nach 90 Minuten gibt es bei Bet365 eine Quote von 3,10.

In unserer Prognose rechnen wir mit einem äußerst knappen und hart umgekämpften Spiel. Da sich beide Mannschaften in den letzten Spielen der UEFA Nations League (siehe “Letzte Spiele” weiter unten”) und auch im EM Playoff Halbfinale nicht gerade mit Ruhm bekleckerten, tippen wir auf ein 0:0 Unentschieden. Auch in der Verlängerung werden unserer Meinung nach keine Tore fallen. In einem eventuellen Elfmeterschießen glauben wir an einen Sieg der Slowakei!

Mögliche Aufstellungen von Nordirland & Slowakei

Nordirland

Peacock-Farrell – J. Lewis, Evans, Cathcart, Dallas – C. Evans, Davis, Saville, McGinn – McNair – Magennis

Ausfälle: Jones (Corona), Carson (verletzt)

Slowakei

Rodak – Mazan, Valjent, Skriniar, Pekarik – Kucka, Lobotka, Hamsik – Mak, Duda, Rusnak

Ausfälle: Vavro, Mihalik, Bero, Haraslin, Bozenik (alle verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Slowakei – Nordirland 0:0 (Testspiel, 2016)
  • Nordirland – Slowakei 0:2 (WM-Quali, 2008/09)
  • Slowakei – Nordirland 2:1 (WM-Quali 2008/09)

Letzte Spiele Nordirland

  • Norwegen – Nordirland 1:0 (Nations League, 14.10.20)
  • Nordirland – Österreich 0:1 (Nations League, 11.10.20)
  • Bosnien & Herz. – Nordirland 4:5 n.E. (EM-Playoffs Halbfinale, 08.10.20)

Letzte Spiele Slowakei

  • Slowakei – Israel 2:3 (Nations League, 14.10.20)
  • Schottland – Slowakei 0:1 (Nations League, 11.10.20)
  • Slowakei – Irland 4:2 i.E. (EM-Playoffs Halbfinale, 08.10.20)

Der Kader der Nordiren gegen die Slowakei

TOR: Bailey Peacock-Farrell (Burnley), Michael McGovern (Norwich City), Conor Hazard (Celtic)

VERTEIDIGUNG: Jonathan Evans (Leicester City), Craig Cathcart (Watford), Stuart Dallas (Leeds United), Shane Ferguson (Millwall), Conor McLaughlin (Sunderland), Jamal Lewis (Newcastle United), Michael Smith (Heart of Midlothian), Tom Flanagan (Sunderland), Daniel Ballard (Arsenal)

MITTELFELD: Steven Davis (Rangers), Corry Evans (Blackburn Rovers), Niall McGinn (Aberdeen), Patrick McNair (Middlesbrough), George Saville (Middlesbrough), Gavin Whyte (Cardiff City), Matthew Kennedy (Aberdeen), Jordan Thompson (Stoke City), Ethan Galbraith (Manchester United), Alistair McCann (St Johnstone)

ANGRIFF: Kyle Lafferty (Reggina), Josh Magennis (Hull City), Conor Washington (Charlton Athletic), Liam Boyce (Heart of Midlothian)

Der Kader der Slowakei