Spielvorschau für England – Schottland: Quoten, Tipp & Prognose

Spiel-Tipp mit Prognose für England - Schottland am 18.6. in London & EM 2021 Gruppe D

Am 18. Juni 2021 kommt es im Londoner Wembley zum Battle of Britain. In EM 2021 Gruppe D heißt es am Freitag England – Schottland. Eigentlich ist diese EURO sowohl für die Engländer, als auch für die Schotten eine Heim-EM. Trotzdem kommt es in diesem zum Auswärtsspiel im Wembley mit einem harten Gegner, der von vielen als EM-Titel Favorit Nummer 1 gehandelt wird.

Beim ersten Spiel dieser Gruppe D besiegten die Three Lions den Vize-Weltmeister Kroatien knapp mit 1:0. Das Gold-Tor schoss Raheem Sterling, der den Engländern damit 3 Punkte im Top-Spiel der Gruppe sicherte. Schottland verlor hingegen überraschend gegen Tschechien – oder eher gegen Leverkusen Spieler Patrik Schick – mit 0:2 im Hampden Park von Glasgow. Obwohl Schottland das Spiel dominierte und Chance um Chance hatte, entschied Schick das Spiel mit zwei Toren zu Gunsten der Tschechen.

Sicher ist, dass es für die Schotten nach dem Auftaktspiel nicht leichter werden wird. Das Ziel Aufstieg ins EURO 2020 Achtelfinale scheint mit der Niederlage in weite Ferne gerutscht. Aufgeben werden Andrew Robertson und Co. jedoch trotzdem nicht und ihr im zweite Spiel Glück nun gegen England versuchen.

In unserer Spielvorschau findest du eine Prognose für England – Schottland inklusive sämtlicher Statistiken, Wettquoten, Spiel-Tipps und den möglichen Aufstellungen beider Mannschaften. Wer das Match nicht live vor Ort im Wembley Stadion verfolgen kan, hat die Möglichkeit per ZDF, MagentaTV (beide für Deutschland), ORF 1 (Österreich) und SRF 2 (Schweiz) zu verfolgen.

Alle Infos zu England – Schottland

  • 📅  Datum & Uhrzeit: Fr., 18. Juni 2021, 21:00 Uhr
  • 🏟️  Spielort: Wembley Stadion, London 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
  • 📋  Bewerb: EURO 2020 Gruppe D
  • 📺  TV-Übertragung: 🇩🇪 ZDF, MagentaTV, 🇦🇹 ORF 1, 🇨🇭 SRF 2
    –> zum EM TV Plan
England – Schottland am 18.06.2021
-> Spielplan EM 2021
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland
4. Platz FIFA-Weltrangliste 44. Platz
48/25/41 Direkte Bilanz (S/U/N) 41/25/48
S – S – S – S – S ➡️ Aktuelle Form U – S – U – S – N ➡️
1,27 Mrd. € Kaderwert 269,85 Mio. €
H. Kane (120 Mio. €) Wertvollster Spieler A. Robertson (65 Mio. €)
H. Kane (34 Tore) Bester Torschütze J. McGinn (10 Tore)
Gareth Southgate Trainer Steve Clarke
+++ Unser Tipp +++
3:0 für 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England
Wett-Tipp:
 P. Foden 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 schießt ein Tor –> Quote 3.10

Quoten, Tipp & Prognose für England – Schottland

Insgesamt 114 Mal bestritten England und Schottland Fußball-Spiele gegeneinander. 48 Mal konnten die Engländer diese für sich entscheiden, 41 Mal die Schotten. Eine nahezu ausgeglichene Bilanz mit der man im ersten Moment nicht direkt so gerechnet hatte. In den letzten Jahrzehnten haben jedoch stets die Engländer die Nase Vorne und verfügen auch über ein Team das mindestens zwei Klassen besser, als jenes der schottischen Nationalmannschaft ist.

Der englische EM Kader ist gespickt mit Top-Spielern der Premier League inklusive einigen Spielern des diesjährigen Champions League Siegers Chelsea. Mit dabei sind auch Jaden Sancho und Jude Bellingham von Borussia Dortmund sowie Kieran Trippier vom spanischen Meister Atletico Madrid. Diese drei sind die einzigen drei Spieler im Kader der Engländer, die nicht in der Premier League spielen.

In unserer England – Schottland Prognose rechnen wir mit einer klaren Angelegenheit für das Team von Gareth Southgate und kamen so auf den Spiel-Tipp 3:0-Sieg für England. Schottland hat gegen Tschechien zwar grundsätzlich stark gespielt, ist jedoch beim Abschluss stets kläglich gescheitert.

Außerdem sind die Three Lions für Schottland im Wembley Stadion von London aus unserer Sicht einfach eine Nummer zu groß. Wirft man einen Blick auf die Wettquoten für England gegen Schottland, kann man sehen dass die Online-Buchmacher das Spiel in Gruppe D ähnlich einschätzen und für Tipp X und Schottland attraktive Quoten geboten werden.

Mögliche Aufstellungen von England & Schottland

England

Pickford – Trippier, Mings, Stones, Walker – Phillips, Rice – Sterling, Mount, Foden – Kane

Ausfälle: Maguire (fraglich)

Schottland

Marshall – Hanley, Cooper, Hendry – Robertson, McTominay, McGinn, Armstrong, O’Donnell – Dykes, Christie

Ausfälle: Fleck (positiv auf Corona getestet)

Die letzten direkten Duelle

  • Schottland – England 2:2 (WM-Quali, 10.06.17)
  • England – Schottland 3:0 (WM-Quali, 11.11.16)
  • Schottland – England 1:3 (Testspiel, 18.11.14)

Letzte Spiele England

  • England – Kroatien 1:0 (EM Gruppe D, 13.06.21)
  • England – Rumänien 1:0 (Testspiel, 06.06.21)
  • England – Österreich 1:0 (Testspiel, 02.06.21)

Letzte Spiele Schottland

  • Schottland – Tschechien 0:2 (EM Gruppe D, 14.06.21)
  • Luxemburg – Schottland 0:1 (Testspiel, 06.06.21)
  • Schottland – Niederlande 2:2 (Testspiel, 02.06.21)

EM Gruppe D Tabelle

>> Alle EM 2021 Ergebnissen auf einen Blick

England EM 2021 Kader

TOR: Dean Henderson (Man Utd), Sam Johnstone (West Brom), Jordan Pickford (Everton)

VERTEIDIGUNG: John Stones (Man City), Luke Shaw (Man Utd), Harry Maguire (Man Utd), Kyle Walker (Man City), Tyrone Mings (Aston Villa), Reece James (Chelsea), Conor Coady (Wolves), Ben Chilwell (Chelsea), Kieran Trippier (Atletico Madrid), Ben White (Brighton & Hove Albion)

MITTELFELD/ANGRIFF: Mason Mount (Chelsea), Declan Rice (West Ham), Jordan Henderson (Liverpool), Jude Bellingham (Borussia Dortmund), Kalvin Phillips (Leeds), Harry Kane (Tottenham), Marcus Rashford (Man Utd), Raheem Sterling (Man City), Dominic Calvert-Lewin (Everton), Phil Foden (Man City), Jack Grealish (Aston Villa), Jadon Sancho (Borussia Dortmund), Bukayo Saka (Arsenal)

https://twitter.com/England/status/1399761179069845508

Schottland EURO 2021 Kader

TOR: Craig Gordon (Heart of Midlothian), David Marshall (Derby County), Jon McLaughlin (Rangers)

VERTEIDIGUNG: Liam Cooper (Leeds United), Declan Gallagher (Motherwell), Grant Hanley (Norwich), Jack Hendry (Celtic), Scott McKenna (Nottingham Forest), Stephen O’Donnell (Motherwell), Nathan Patterson (Rangers), Andy Robertson (Liverpool), Greg Taylor (Celtic), Kieran Tierney (Arsenal)

MITTELFELD: Stuart Armstrong (Southampton), Ryan Christie (Celtic), John Fleck (Sheffield United), Billy Gilmour (Chelsea), John McGinn (Aston Villa), Callum McGregor (Celtic), Scott McTominay (Manchester United), David Turnbull (Celtic)

ANGRIFF: Ché Adams (Southampton), Lyndon Dykes (QPR), James Forrest (Celtic), Ryan Fraser (Newcastle United), Kevin Nisbet (Hibernian)