Manuel Neuer DFB Trikot

Im November hatte der DFB die Feldspieler-Trikots für die EM 2016 vorgestellt. Das weiße Heimtrikot feierte im Testspiel in Frankreich Premiere und das schwarze Auswärtstrikot wurde  im Frühjahr präsentiert, nachdem die Partie gegen die Niederlande wegen akuter Terror-Gefahr abgesagt werden musste. Für die neuen 2017-2018 Trikots wurde noch kein Tormann-Trikot präsentiert, doch Manuel Neuer kann man sich ab sofort auch als Feldspielertrikot 2017/2018 sichern:

Etwas untergegangen ist bei der Trikot-Präsentation die künftig Kleidung der Torhüter. Dabei gibt es natürlich auch ein neues Torwarttrikot, das Manuel Neuer bei der EURO in Frankreich tragen wird. Das Neuer EM Trikot ist ganz in schwarz gehalten und liefert damit einen klaren Kontrast zu den weißen Heimtrikots, die in EM Gruppe C wohl gegen die Ukraine und Polen (als Heimteam) eingesetzt werden.

Manuel Neuer EM Trikot 2016
Quelle: Facebook Manuel Neuer

Logos und FIFA-WM-Pokal am Neuer EM Trikot

Nicht fehlen dürfen auf dem EM Trikot von Manuel Neuer natürlich die drei weißen Streifen als Markenzeichen von Ausrüster Adidas, dessen Logo zudem auf der rechten Seite der Brust zu sehen ist. Links ist das Logo des DFB angebracht und als Weltmeister darf Deutschland sowohl auf den Feldspieler-Trikots als auch auf dem Neuer EM Trikot mit der goldfarbenen Applikation mit FIFA-WM-Pokal auflaufen. Nicht fehlen dürften zu guter letzt auf dem Neuer EM Trikot die vier Sterne, die für die bisherigen vier WM-Siege stehen.

Die offizielle Nummernvergabe erfolgt zwar voraussichtlich erst im Mai und es steht noch nicht fest, welche drei Torhüter dem deutschen EM-Kader angehören werden, aber dennoch darf man getrost davon ausgehen, dass das Neuer EM Trikot die Nummer eins zieren wird. Sofern der Schlussmann des FC Bayern München die Saison unbeschadet übersteht (alle EM Ausfälle & Verletzungen), führt an Neuer kein Weg vorbei, auch wenn Deutschland über ein breites Reservoir an exzellenten Keepern wie Marc-Andre ter Stegen, Bernd Leno, Ron-Robert Zieler, Timo Horn oder auch Ralf Fährmann und Kevin Trapp verfügt.

Torwarttrikot sticht heraus

Wenn im Sommer 2016 die Fanmeilen ihre Pforten wieder öffnen und deutschlandweit mit dem Team von Bundestrainer Joachim Löw gehofft und gebangt wird, bietet das Neuer EM Trikot eine Möglichkeit, um sich von der sicherlich wieder in weiß gekleideten breiten Masse abzuheben. Mit dem Neuer EM Trikot hat man ein Shirt, das nicht jedermann zu seinem Besitz zählt, weil es einfach üblich ist, sich das Trikot der Feldspieler zu kaufen und nicht das des Torhüters.

Je nach den Trikotfarben des Gegners kann es indes durchaus der Fall sein, dass Manuel Neuer nicht im vorgesehen Schwarz antritt, sondern auf eine andere Farbe ausweichen muss. Denkbar ist etwa das von der erfolgreichen WM 2014 bekannte Neuer EM Trikot in Grün oder aber eine Variante in Gelb, Orange oder Rot, die in der Vergangenheit deutsche Torhüter auch schon getragen haben.

Deutschland Trikot 2016