DFB WM Trikot 2018 von Toni Kroos

Nachdem er sich während der EM 2012 noch über seine geringen Einsatzzeiten beklagt hatte und von Bundestrainer Joachim Löw ausgerechnet im letztlich verlorenen Halbfinale gegen Italien auf völlig ungewohnter Position im rechten Mittelfeld aufgeboten worden war, war Toni Kroos bei der nächsten Auflage der Europameisterschaft 2016 in Frankreich längst eine feste Größe im DFB-Team.

Zum endgültigen Durchbruch verholfen, hat dem 25-Jährigen die WM 2014 in Brasilien, als Kroos nicht nur mit seinen beiden Toren beim legendären 7:1 im Halbfinale gegen den Gastgeber überzeugte, sondern sich mehr und mehr zum Dirigenten des späteren Weltmeisters aufschwang.

Nach dem Titelgewinn 2014 folgte Kroos den Lockrufen von Real Madrid und ist seitdem aus dem Mittelfeld der Königlichen nicht mehr wegzudenken. Beim weißen Ballet agiert der gebürtige Greifswalder wie auch im DFB-WM Trikot mit der Nummer Acht auf dem Rücken. So wird der Mittelfeldregisseur auch bei der WM 2018 mit dem 8er auflaufen.

Nach dem Karriereende von Lukas Podolski im Nationalteam, der die Nummer 10 an Mesut Özil (alles zum Özil DFB Trikot) weitergab, kann Kroos seit einiger Zeit seine geliebte Nummer 8 auch im Nationalteam tragen.

Toni Kroos: längst unverzichtbar im DFB-Team

In der deutschen Nationalmannschaft stellt sich derweil schon lange nicht mehr die Frage, ob der brillante Techniker im deutschen WM Team zur Startelf zählt, sondern nur noch, wem der zweite Posten im zentralen Mittelfeld anvertraut wird. Gute Chancen haben jedenfalls Spielgestalter wie Ilkay Gündogan oder Emre Can.

Natürlich zählt Kroos mit seinen international gesammelten Erfahrungen und den schon vor seinem Wechsel zu Real Madrid errungenen Erfolgen mit dem FC Bayern München zu den größten Stars im heutigen Fußball.

Wenig überraschend findet deshalb auch das Kroos WM Trikot sowohl in Madrid als auch bei deutschen Fans reißenden Absatz.

Kroos im DFB Trikot

Über 80 Länderspiele hat Kroos aktuell auf dem Buckel und es wäre fraglos eine große Überraschung, würde der beidfüßige Taktgeber nicht auch die 100 Partien im Kroos Trikot vollmachen.

Schließlich wäre Kroos ja auch 2020, wenn auch sein Vertrag in Madrid endet und die Europameisterschaft quer über Europa verteilt stattfindet, erst 30 Jahre alt und damit im besten Fußballeralter. Im Normalfall wird Kroos alle Spiele in der Vorrunde (alle WM Gruppen 2018) absolvieren und bei einem Weiterkommen auch in der Ko-Phase gesetzt sein.

Alle Deutschland Trikots.