Mexiko & USA siegen in WM-Quali

Die mexikanische Nationalmannschaft darf bereits mit der Planung für die Fußball-WM 2018 beginnen.

Das Team von Chefcoach Juan Carlos Osorio feiert in der WM-Quali Nord/-Mittelamerika einen ungefährdeten 3:0 Heimsieg gegen Honduras und baut seine Tabellenführung auf 5 Punkte Vorsprung auf Verfolger Costa Rica aus.

Die USA gewinnt gegen Trinidad & Tobago mit 2:0. Im dritten Spiel trennen sich Costa Rica und Panama mit 0:0.

Honduras zu schwach

Obwohl Mexiko sich anfangs schwer tat ins Spiel zu finden, präsentierte sich die Nationalmannschaft von Honduras insgesamt als zu schwach, um gegen den Tabellenführer gefährlich zu werden.

Im Azteken-Stadion in Mexiko-Stadt sorgten Oswaldo Alanís (35.), Hirving Lozano (63.) und Raul Jimenez für die Tore des Gastgebers. Bayer Leverkusen Stürmer Javier Hernandez musste über die volle Distanz auf der Bank Platz nehmen.

Bevor Mexiko zum Confederations Cup nach Russland reist, kommt es am 12. Juni in der WM-Qualifikation noch zum Schlagerspiel gegen die USA, die gegen Trinidad & Tobago ebenfalls einen Sieg feierten.

Pulisic schießt USA mit Doppelpack zum Sieg

Auch die USA darf wieder auf die Teilnahme bei der Weltmeisterschaft in Russland hoffen. Man of the Match im Qualifikationsspiel gegen Tabellenschlusslicht Trinidad & Tobago war Borussia Dortmunds Christian Pulisic, der die USA mit seinen beiden Treffern in Minute 52. und 62. zum 2:0 Sieg geschossen hatte.

Mit 7 Punkten aus 5 Spielen liegen die US-Boys nun auf dem dritten Tabellenrang, der ein Fixticket zur WM-Endrunde bedeutet. Dahinter lauert allerdings mit nur einem Punkt Rückstand Panama, das dem aktuell zweitplatzierten Costa Rica (8 Punkte) ein 0:0 abtrotzte. Der Vierte muss im Playoff gegen den Dritten der WM-Quali Asien antreten.

Für das direkte Duell gegen Tabellenführer Mexiko in der Nacht von Sonntag auf Montag zeigt sich der 18-jährige Pulisic siegessicher: „Es wird ein hartes Spiel gegen Mexiko, aber wir wollen uns für die Pleite zum Auftakt der aktuellen Quali-Phase revanchieren und auch dort gewinnen“.