Frankreich, Griechenland, Kroatien und Portugal holen sich WM-Ticket

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News

Gestern fanden die Rückspiele im europäischen Quali-Playoff für die Fussball WM 2014 in Brasilien statt. 8 Mannschaften kämpften am 15. und 19. November in Hin- und Rückspiel um 4 Plätze bei der 20. WM-Endrunde, welche auf dem südamerikanischen Kontinent ausgetragen wird.

Dabei kam es zu einer kleinen Sensation, denn die Franzosen drehten nach einer 0:2 Niederlage im Hinspiel gegen die Ukraine den Spieß durch einen 3:0 Heimsieg um. Durch die Tore von Sahko (23.), Benzema (34.) und durch ein Eigentor von Gusev (72.) sicherte sich die „Equipe Tricolore“ ihr Ticket für die WM 2014.

Die Kroaten, welche im Hinspiel in Island nur ein 0:0 erreichten, gewannen zuhause souverän mit 2:0, obwohl Torschütze Mandzukic in der 38. Spielminute des Feldes verwiesen wurde. Srna markierte kurz nach der Pause den 2. Treffer für Kroatien.

Rumänien und Griechenland trennten sich 1:1 Unentschieden und durch den 3:1 Heimerfolg der Griechen im Hinspiel qualifizierten sich diese für die Fussball WM 2014 in Brasilien.

Das Spiel zwischen Schweden und Portugal hatte einiges an Dramatik zu bieten, denn die Schweden mit Superstar Ibrahimovic konnten einen 0:1 Rückstand in eine 2:1 Führung umwandeln. „Ibracadabra“ erzielte beide Treffer innerhalb von 4 Minuten, doch dann schlug Cristiana Ronaldo mit seinem zweiten und dritten Treffer im Spiel erneut zu. Somit gewannen die Portugiesen dieses Duell mit einem Gesamtscore von 4:2 und dürfen sich nächstes Jahr auf eine Art Heim-WM in Brasilien freuen.

Durch das Ende der Relegation stehen nun alle Teilnehmer aus Europa fest, welche an der Fussball Weltmeisterschaft in Brasilien teilnehmen werden. Im afrikanischen Playoff haben sich Algerien, die Elfenbeinküste, Ghana Kamerun und Nigeria für die WM 2014 qualifiziert.

In der interkontinentalen Relegation konnte sich Mexiko gegen Neuseeland durchsetzen. Die Mexikaner gewannen das Rückspiel mit 4:2 und fahren mit einem Gesamtscore von 9:3 zur Fussball WM 2014. Das letzte WM-Ticket wird heute um 00:00 Uhr zwischen Uruguay und Jordanien ausgespielt, wobei Uruguay das Hinspiel mit 5:0 für sich entscheiden konnte.