Max Kruse will zur WM nach Brasilien

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News
Max Kruse will den Sprung ins WM 2014 Aufgebot schaffen
Von der 2. Liga in drei Jahren zur WM 2014 – Max Kruse
Wikimedia: Northside (CC BY 3.0)

Der 25-jährige Stürmer von Borussia Mönchengladbach möchte dieses Jahr unbedingt mit der DFB-Elf zur Fussball WM nach Brasilien fahren. Kruse gehörte bei den letzten Spielen der Nationalmannschaft immer zum Kader von Coach Jogi Löw und sieht seine Flexibilität im Angriff als Vorteil gegenüber den klassischen Mittelstürmern wie Klose oder Gomez. 23 Spieler darf der Teamchef für die 20. Weltmeisterschaft der Geschichte nominieren, bei der Deutschland natürlich den Titel holen will. Welche Teams sich noch für das Turnier qualifiziert haben, könnt ihr bei den WM-Mannschaften in Erfahrung bringen.

Den Aufstieg von Max Kruse vom Zweitligaspieler (im Bild zu sehen im St. Pauli Trikot) zum Nationalspieler kann man eigentlich kurz mit dem Wort Bilderbuchkarriere zusammenfassen. In nur 3 Jahren schaffte es der Angreifer von der zweiten Bundesliga über die Stationen Freiburg und Mönchengladbach ins Stammaufgebot der Nationalmannschaft. In der aktuellen Saison hält Kruse bei 8 Toren und 7 Vorlagen in 17 Spielen und zählt somit zu den absoluten Topscorern der aktuellen Bundesliga-Saison.