Diese Spieler fehlen im Oktober in der EM Quali

Bereits gestern berichteten wir über die lange Verletztenliste der Türkei, heute widmen wir uns den anderen Nationalteams. Denn auch hier müssen viele Mannschaften ohne wichtige Stützen auskommen, die entweder nicht nominiert wurden, oder verletzt passen müssen. Hier findest du alle verletzten Spieler & Ausfälle der EM 2016.

Der wohl prominenteste Spieler, der keine Berücksichtigung fand, ist Mario Balotelli. Der enfant terrible läuft seit seinem Wechsel nach Liverpool seiner Form nach und wurde daher von Antonio Conte nicht in das italienische Aufgebot berufen. Dennoch macht der neue Teamchef dem exzentrischen Stürmer Hoffnungen: „Er hat einen neuen Weg eingeschlagen, geben wir ihm Zeit, um sich in der neuen Liga einzugewöhnen.Wir verfolgen seine Leistungen wie die aller Spieler im Ausland.“ Neben Balotelli muss Italien auch auf Giacomo Bonaventura verzichten – für ihn wurde Andrea Pirlo nachnominiert.

Spanien muss in der EM Qualifikation gegen die Slowakei und Luxemburg neben den Langzeitverletzten Thiago Alcantara und Javi Martinez auch auf Sergio Ramos verzichten. Der Abwehrchef fällt mit einem Muskelriss in der Wade aus, weswegen Vicente del Bosque mit Marc Bartra vom FC Barcelona Ersatz in den Kader holte.

Bei Deutschland hat Bundestrainer Joachim Löw nicht nur die Ausfälle von Bastian Schweinsteiger, Marco Reus, Sami Khedira und Benedikt Höwedes sondern kurzfristig auch jenen von Julian Draxler zu verkraften. Der 21-Jährige vom FC Schalke fällt aufgrund eines grippalen Infekts aus und wird zumindest das Spiel Polen – Deutschland verpassen. Zusätzlich wird der Löw nicht nur in den kommenden zwei Spielen sondern wohl das ganze Jahr 2014 auf Mesut Özil verzichten müssen. Der Arsenal-Star wird mit einem Bänderriss im Knie wochenlang ausfallen. Hier gibt’s die Ergebnisse der EM Qualifikation.

Übersicht der Verletzten in der EM Qualifikation von 9. – 14. Oktober 2014

Gruppe A
Daryl Janmaat (Niederlande / Oberschenkel)
Memphis Depay (Niederlande / Leisten)
Paul Verhaegh (Niederlande / Gehirnerschütterung)
Bauyrzhan Islamkhan (Kasachstan)
Heinrich Schmidtgal (Kasachstan / Knie
Andris Vanins (Lettland / Knie)
Aleksandrs Cauna (Lettland / Fuß)

Gruppe B
James Collins (Wales / Leiste)
Paul Dummet (Wales / Muskelverletzung)
Lee Evans (Wales / Muskelverletzung)
Christian Benteke (Belgien / Aufbau)

Gruppe C
Sergio Ramos (Spanien / Muskelverletzung)
Thiago Alcantara (Spanien / Aufbau)
Javi Martinez (Spanien / Kreuzbandriss)
Mikhail Gordeychuk (Weißrussland)
Olexandr Rybka (Ukraine / Finger)
Yevhen Seleznyov (Ukraine / Adduktoren)
Aurelien Joachim (Luxemburg / Muskelverletzung)

Gruppe D
Bastian Schweinsteiger (Deutschland / Patellasehnenverletzung)
Marco Reus (Deutschland / Sprunggelenk)
Sami Khedira (Deutschland / Muskelverletzung)
Benedikt Höwedes (Deutschland / Aufbau)
Mesut Özil (Deutschland / Bänderriss)
Julian Draxler (Deutschland / Krankheit)
Seamus Coleman (Irland / Knie)
James McCarthy (Irland / Oberschenkel)
Shay Given (Irland / Hüfte)
Charlie Mulgrew (Schottland / Sperre)

Gruppe E
Fabian Schär (Schweiz / Knie)
Marius Zaliukas (Litauen / Knie)
Lukas Spalvis (Lituaen / Kreuzbandriss)
Taijo Teniste (Estland / Oberschenkel)
John Stones (England / Knöchel)
Daniel Sturridge (England / Aufbau)
Josip Ilicic (Slowenien)
Dalibor Stevanović (Slowenien / Sperre)

Gruppe F
Rasmus Schüller (Finnland / Knöchel)
Panagiotis Kone (Griechenland / Oberschenkel)
Lazaros Christodoulopoulos (Griechenland / Oberschenkel)
Jonny Evans (Nordirland / Knöchel)
Ciprian Marica (Rumänien / Sperre)

Gruppe G
Zlatan Ibrahimovic (Schweden / Ferse)
Vitalie Bordian (Moldawien / Oberschenkel)

Gruppe H
Mario Balotelli (Italien / Nicht-Berücksichtigung)
Giacomo Bonaventura (Italien / Oberschenkel)
Sime Vrsaljko (Kroatien / Knöchel)
Dejan Lovren (Kroatien / Verletzung)
Rashad Sadygov (Aserbaidschan)
Ivan Ivanov (Bulgarien / Kreuzbandriss)
Todor Nedelev (Bulgarien ( Zerrung)
Steve Borg (Malta / Sperre)

Gruppe I
Jakob Ahlmann (Dänemark / Kreuzband)
Dusan Basta (Serbien / Wade)
Henrikh Mkhitaryan (Armenien / Knie)
Fabio Coentrao (Portugal / Knie)
Mathieu Debuchy (Frankreich / Knöchel)
Laurent Koscielny (Frankreich / Achillessehne)