Thomas Müller knackt deutschen CL Rekord

Veröffentlicht am Kategorien EM 2016 News & Nachrichten

Das 6:1 des FC Bayern über den FC Porto war nicht nur für die Fans des deutschen Rekordmeisters ein denkwürdiger Abend sondern auch für einen der fünf Torschützen. Thomas Müller erzielte nämlich nicht nur das 4:0 sondern auch sein insgesamt 27. Tor in der Champions League. Damit überholte er Mario Gomez, der bei 26 Buden in der Königsklasse hält, und ist damit der erfolgreichste deutsche Torschütze in der UEFA Champions League.

Mit erst 25 Jahren hat Thomas Müller jedoch noch lange Zeit, den Rekord auszubauen – und Konkurrenz aus Deutschland ist momentan nicht in Sicht. Der bisherige Rekordhalter Gomez wird mit Fiorentina erneut maximal Europa League spielen, Miro Klose (14 Tore) wird wohl nicht mehr ewig spielen und Marco Reus sowie Bastian Schweinsteiger (12) liegen ebenfalls weit zurück. Sechs der 27 Tore erzielte Müller vom Elfmeterpunkt, 66 Spiele benötigte er für seine Treffer (0,41). Zum Vergleich: Mario Gomez erzielte seine 26 Kisten in 44 Partien (0,59).

Auf die Top 10 fehlen dem Weltmeister (Geschichte der WM 2014), der auf Platz 20 in der Bestenliste liegt, immer noch 15 Tore. Bereits im Halbfinale hat er jedoch die Möglichkeit, den besten Spielern der Königsklasse näher zu kommen. Auf dem Treppchen teilen sich Lionel Messi und Cristiano Ronaldo mit 75 Toren Platz eins, Raul folgt mit 71 Volltreffern auf dem dritten Platz.