James Lawrence verpasst die EM mit Wales

Veröffentlicht am Kategorien EM 2021 News

Zwei Tag vor dem Ende der Meldefrist der UEFA am 1. Juni hat der walisische Fußballverband am Sonntag seinen 26-Mann-Kader für die EURO 2021 benannt.

Mit dem vom FC Schalke 04 an Stoke City verliehenen Rabbi Matondo, Mark Harris von Cardiff City, George Thomas von den Queens Park Rangers und Tom Lockyer von Luton Town wurden vier Akteure aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen.

Daniel James ist nach dem mit Manchester United im Elfmeterschießen gegen den FC Villarreal verlorenen Finale der Europa League ebenso neu hinzugestoßen wie Ben Cabango, der mit Swansea City im Aufstiegs-Play-off zur Premier League gegen den FC Brentford den Kürzeren gezogen hatte.

Lawrence fällt mehrere Wochen aus

Keine 24 Stunden nach Bekanntgabe des finalen Wales EM 2021 Kader allerdings war Trainer Robert Page, der bei der EM den wegen Körperverletzung angetretenen Chefcoach Ryan Giggs vertritt, bereits zu einer nachträglichen Änderung gezwungen. Denn bei James Lawrence wurde nach Verbandsangaben eine Verletzung festgestellt, die den Innenverteidiger des FC St. Pauli zu einer Pause von mehreren Wochen zwingt.

Um welche Verletzung es sich konkret handelt, teilte der Verband nicht mit, doch ein Einsatz des 28-Jährigen bei der EM-Endrunde wäre damit wohl nicht möglich (hier gibts alle verletzten Spieler bei der EM im Überblick).

https://twitter.com/fcstpauli/status/1399325304372465670

Für den tags zuvor noch aus dem Aufgebot gestrichenen Tom Lockyer, der direkt nachnominiert wurde, wird der Traum von der EM-Teilnahme somit doch noch wahr. Der 26-Jährige, der bislang 13 Länderspiele absolviert hat, stand indes in der zweiten englischen Liga letztmals im Februar auf dem Platz und musste seitdem wegen einer Knöchel-OP pausieren.

Inzwischen aber ist Lockyer allem Anschein nach wieder so fit, um bei der EURO gegebenenfalls eine Option darzustellen. Als erste Wahl dürfte der Defensivmann aber kaum in Frage kommen. Los geht es für Wales in Fußball EM Gruppe A am 12. Juni in Baku gegen die Schweiz, ehe anschließend die Türkei (16. Juni in Baku) und Italien (20. Juni in Rom) warten.

>> Zum gesamten EURO 2020 Spielplan

Das finale EM-Aufgebot von Wales im Überblick

Tor: Wayne Hennessey (Crystal Palace), Adam Davies (Stoke City), Danny Ward (Leicester City)

Abwehr: Ben Davies, Joe Rodon (beide Tottenham Hotspur), Chris Mepham (AFC Bournemouth), Connor Roberts (Swansea City), Tom Lockyer (Luton Town), Neco Williams (FC Liverpool), Ben Cabango (Swansea City), Rhys Norrington-Davies (Sheffield United), Chris Gunter (Charlton Athletic)

Mittelfeld: Aaron Ramsey (Juventus Turin), Ethan Ampadu (FC Chelsea), Matthew Smith (Manchester City), Joe Morrell (Luton Town), Joe Allen (Stoke City), Jonathan Williams, Harry Wilson, Rubin Colwill (alle Cardiff City), David Brooks (AFC Bournemouth), Dylan Levitt (Manchester United)

Angriff: Kieffer Moore (Cardiff City), Daniel James (Manchester United), Tyler Roberts (Leeds United), Gareth Bale (Tottenham Hotspur)

Veröffentlicht am Kategorien EM 2021 News