England – Deutschland: Tipp, Prognose & Quoten

Prognose zu England - Deutschland EM 2021 Achtelfinale

Am Dienstag, dem 29. Juni kommt es im Achtelfinale der Fußball EM 2021 zur Neuauflage des legendären WM-Finales 1966. Die englische Nationalmannschaft empfängt im heimischen Wembley Stadion in London das deutsche Nationalteam. Bereits zum Start der K.o.-Phase treffen also zwei Teams aufeinander, die bei den Buchmachern zu den Top-Favoriten auf den EM-Titel zählen.

Sowohl England als auch Deutschland konnten in der Gruppenphase aber nicht wirklich überzeugen. Die Three Lions sicherten sich zwar in EM Gruppe D den ersten Platz, konnten dabei aber in drei Spielen lediglich zwei Tore erzielen. Superstar Harry Kane, Torschützenkönig der WM 2018, blieb bisher ohne Treffer und zählt bis jetzt zu den großen Enttäuschungen des Turniers. Während die Offensive bei England schwächelt, präsentiert sich immerhin die Defensive mit bisher null Gegentoren sehr stark.

Die deutsche Nationalmannschaft zitterte sich am letzten Spieltag der Gruppe F regelrecht ins Achtelfinale. Gegen Außenseiter Ungarn geriet man zweimal in Rückstand und stand bereits kurz vor dem Aus, ehe Leon Goretzka doch noch zum 2:2 Endstand traf. Aufgrund des 2:2 Remis im Parallelspiel Portugal gegen Frankreich landete das DFB-Team schlussendlich doch noch auf dem zweiten Platz.

Wir haben hier alle Infos zum Achtelfinal-Kracher England gegen Deutschland für euch zusammengetragen. In unserer Prognose gegen wir einen Ergebnis-Tipp ab und stellen euch die jeweiligen Quoten vor. Zudem werfen wir unter anderem einen Blick auf die bisherige Bilanz und gehen auf die möglichen Aufstellungen ein. Aufgrund der strengen Einreisebestimmungen in Großbritannien wird das Spiel größtenteils ohne deutsche Fans im Stadion über die Bühne gehen.

Alle Infos zu 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England – Deutschland 🇩🇪

  • 📅  Datum & Uhrzeit: Di., 29. Juni 2021, 18:00 Uhr
  • 🏟️  Spielort: Wembley Stadion, London 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
  • 📋  Bewerb: Achtelfinale EM 2021
  • 📺  TV-Übertragung: 🇩🇪 ARD, MagentaTV, 🇦🇹 ORF 1, 🇨🇭 SRF 2
    –> zum EM TV Plan
England – Deutschland am 29.06.2021
–> EM Spielplan 2021
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England 🇩🇪 Deutschland
4. Platz FIFA-Weltrangliste 12. Platz
13/6/13 Direkte Bilanz (S/U/N) 13/6/13
S – S – S – U – S ➡️ Aktuelle Form U – S – N – S – U ➡️
1,27 Mrd. € Kaderwert 936,5 Mio. €
H. Kane (120 Mio. €) Wertvollster Spieler J. Kimmich (90 Mio. €)
H. Kane (34 Tore) Bester Torschütze T. Müller (39 Tore)
Gareth Southgate Trainer Joachim Löw
+++ Unser Tipp +++
1:1 nach 90 Min, 🇩🇪 -Sieg im Elfmeterschießen
Wett-Tipp:

 🇩🇪  siegt im Elferschießen –> Quote 11.0

Prognose, Tipp & Quote zu England – Deutschland

Bereits am Dienstag ist für einen der ganz großen EM 2021 Favoriten die Endrunde zu Ende. England oder Deutschland – nur einer wird am Ende in das EM Viertelfinale einziehen, wo dann mit Schweden oder der Ukraine ein deutlich einfacherer Gegner wartet.

Zudem würde man laut Spielplan auch im EURO 2020 Halbfinale noch Top-Teams wie Frankreich, Belgien, Portugal, Italien oder Spanien aus dem Weg gehen. Gut möglich also, dass wir den Sieger des Duells England gegen Deutschland am Ende auch im großen EM Finale sehen werden. Doch zunächst gilt es aber natürlich das Achtelfinale gut zu meistern.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Logo von Admiralbet
2,60
Unentschieden bet365 Quoten
3,30
Sieg Deutschland 🇩🇪 Bwin Logo 3,00

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Wir haben uns die besten Fußball EM 2021 Quoten zum Klassiker England vs. Deutschland genauer angesehen. Dabei zeigt sich schnell, dass die Wettanbieter in dieser Partie keinen wirklichen Favoriten ausmachen können. Aufgrund des Heimvorteils dürfte England ganz leicht im Vorteil sein, für beide Teams gibt es allerdings Quoten im Bereich von 2,60 bis 2,90. Ein Unentschieden erscheint äußerst realistisch und bringt euch eine Quote im Bereich von 3.20.

Während bei den Engländern bisher vor allem die Offensive zu wünschen übrig lässt, ist bei den Deutschen vor allem die Defensivarbeit noch verbesserungswürdig. Fünf Gegentreffer musste das DFB-Team in der Vorrundenphase hinnehmen.

Ebenfalls interessant: Am Dienstag treffen die beiden Teams zum bereits 33. Mal aufeinander. 16 Mal waren die Three Lions erfolgreich und 16 Mal die Deutschen. Sechs Partien gingen Unentschieden aus. In der bisherigen direkten Bilanz gibt es also keinen Sieger.

In unserer Prognose rechnen wir mit einer Begegnung auf Augenhöhe. Beide Mannschaften konnten bisher nicht wirklich überzeugen und werden anfangs nicht allzu viel riskieren. Wir glauben, dass im Spiel nicht mehr als 2 Treffer fallen werden, tippen aber darauf, dass beide treffen. Unser Ergebnis-Tipp nach 90 Minuten lautet also 1:1.

Sollte die Partie ins Elfmeterschießen gehen, hat dort aufgrund der Historie unserer Meinung nach Deutschland die bessere Karten. In unserer Prognose zieht also Deutschland ins Viertelfinale ein, während das Turnier für England bereits nach dem Achtelfinale zu Ende ist.

Mögliche Aufstellungen von England & Deutschland

England

Pickford – Maguire, Stones, Walker – Shaw, Phillips, Rice, Trippier – Sterling, Kane, Saka

Ausfälle: keine

Deutschland

Neuer – Hummels, Ginter, Rüdiger – Gosens, Kroos, Goretzka, Kimmich – Müller, Havertz – Werner

Ausfälle: Klostermann (verletzt), Hofmann (fraglich)

Die letzten direkten Duelle

  • England – Deutschland 0:0 (Testspiel, 2017)
  • Deutschland – England 1:0 (Testspiel, 2017)
  • Deutschland – England 2:3 (Testspiel, 2016)

Letzte Spiele England

  • Tschechien – England 0:1 (EM Gruppe D, 22.06.21)
  • England – Schottland 0:0 (EM Gruppe D, 18.06.21)
  • England – Kroatien 1:0 (EM Gruppe D, 13.06.21)

Letzte Spiele Deutschland

  • Deutschland – Ungarn 2:2 (EM Gruppe F, 23.06.21)
  • Portugal – Deutschland 2:4 (EM Gruppe F, 21.06.21)
  • Frankreich – Deutschland 1:0 (EM Gruppe F, 15.06.21)

Englands EM-Kader 2021

TOR: Dean Henderson (Man Utd), Sam Johnstone (West Brom), Jordan Pickford (Everton)

VERTEIDIGUNG: John Stones (Man City), Luke Shaw (Man Utd), Harry Maguire (Man Utd), Kyle Walker (Man City), Tyrone Mings (Aston Villa), Reece James (Chelsea), Conor Coady (Wolves), Ben Chilwell (Chelsea), Kieran Trippier (Atletico Madrid), Ben White (Brighton & Hove Albion)

MITTELFELD/ANGRIFF: Mason Mount (Chelsea), Declan Rice (West Ham), Jordan Henderson (Liverpool), Jude Bellingham (Borussia Dortmund), Kalvin Phillips (Leeds), Harry Kane (Tottenham), Marcus Rashford (Man Utd), Raheem Sterling (Man City), Dominic Calvert-Lewin (Everton), Phil Foden (Man City), Jack Grealish (Aston Villa), Jadon Sancho (Borussia Dortmund), Bukayo Saka (Arsenal)

Das EM-Aufgebot von Deutschland

TOR: Bernd Leno (Arsenal), Manuel Neuer (FC Bayern), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

VERTEIDIGUNG: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

MITTELFELD/ANGRIFF: Emre Can (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (FC Bayern), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (FC Bayern), Jamal Musiala (FC Bayern), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sané (FC Bayern), Kevin Volland (AS Monaco), Timo Werner (FC Chelsea)

https://twitter.com/DFB_Team/status/1394967981273255939