Tipp & Prognose zu Italien – Wales in (EM Gruppe A)

Wett-Tipp & Prognose für Italien - Wales am 20. Juni in EM 2021 Gruppe A

Italien oder Wales? Wer holt sich am Sonntag, dem 20. Juni (18 Uhr) drei Punkte und steigt als Gruppensieger in das EM-Achtelfinale auf? Die bessere Ausgangslage haben natürlich die bereits fix für die KO-Phase qualifizierten Italiener – ihnen reicht nach ihren 3:0 Siegen über die Türkei und die Schweiz gegen Wales bereits ein Punkt zum Gruppensieg.

Auch die Waliser dürften sich mit einem Punkt zufrieden geben, da ihnen dann der zweite Platz nicht mehr zu nehmen ist. Und auch bei einer Niederlage dürfen Superstar Gareth Bale & Co. mit dem Achtelfinale liebäugeln, da man mit vier Punkten ziemlich sicher zu den vier besten Gruppendritten zählen dürfte.

Im Olympiastadion in Rom ist die Squadra Azzurra vor heimischen Publikum natürlich wieder haushoher Favorit. Was alles für die Italiener spricht, erfährt ihr in der folgenden Prognose. Außerdem bekommt ihr hier von uns noch einen Wett-Tipp, die besten Quoten zum Spiel und die möglichen Aufstellungen der beiden Mannschaften.

Alle Infos zu 🇮🇹 Italien – Wales 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿

Italien – Wales am 20.06.2021
-> EM 2021 Spielplan
🇮🇹 Italien 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales
7. Platz FIFA-Weltrangliste 17. Platz
7/0/2 Direkte Bilanz (S/U/N) 2/0/7
S – S – S – S – S ➡️ Aktuelle Form S – N – U – U– S ➡️
751 Mio. € Kaderwert 176,75 Mio. €
N. Barella (65 Mio. €) Wertvollster Spieler Bale/James (18 Mio. €)
C. Immobile (15 Tore) Bester Torschütze G. Bale (33 Tore)
Roberto Mancini Trainer Robert Page
+++ Unser Tipp +++
2:0 für Italien 🇮🇹
Wett-Tipp:
Exaktes Ergebnis 2:0 🇮🇹  –> Quote 6.25

Prognose, Quoten & Tipp zu Italien – Wales

Wie bereits erwähnt, kann es in der Partie Italien gegen Wales eigentlich nur einen Sieger geben und der lautet Italien. Das Team von Chefcoach Roberto Mancini ist bereits seit 29 Spielen ungeschlagen und feierte gegen die Schweiz den zehnten Sieg in Folge ohne Gegentor. Zudem ging man in bisher neun Duellen gegen Wales nur zweimal als Verlierer vom Platz.

Auch die Buchmacher sehen die Azzurri in der Favoritenrolle, wie folgende EM 2021 Wettquoten zur Partie Italien – Wales zeigen:

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Italien 🇮🇹 Logo von Admiralbet
1,48
Unentschieden bet365 Quoten
4,10
Sieg Wales 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Bwin Logo 8,50

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Für einen Sieg der Italiener gibt es demnach Quoten im Bereich von 1.45 bis 1.50, während man für einen Triumph der Waliser seinen Einsatz sogar verachtfachen kann. Da Italien mit einem Unentschieden Gruppensieger ist und Wales ebenfalls fix weiter ist, ist ein Remis aber auch ein heißer Tipp. Hierfür gäbe es in etwa das Vierfache des Einsatzes zurück.

Wir tippen in unserer Prognose dennoch darauf, dass Italien weiter voll auf Sieg spielen wird und mit drei Punkten als Gewinner vom Platz geht. Wir denken zudem, dass Donnarumma ein weiteres Mal ohne Gegentor bleiben wird. Unser Wett-Tipp lautet 2:0 für die Squadra Azzurra.

Der Sieger der Gruppe A trifft im Achtelfinale übrigens auf den Zweiten der EM 2021 Gruppe C (Niederlande, Österreich, Ukraine, Nordmazedonien). Der Zweitplatzierte der Gruppe A bekommt es in der KO-Phase mit dem Zweiten der EM Gruppe B (Belgien, Dänemark, Finnland, Russland) zu tun.

Mögliche Aufstellungen von Italien & Wales

Italien

Donnarumma – Spinazzola, Acerbi, Bonucci, Di Lorenzo – Jorginho – Locatelli, Pessina – Insigne, Immobile, Berardi

Ausfälle: Florenzi (verletzt), Chiellini, Verratti (beide fraglich)

Wales

Ward – Davies, Mepham, Rodom, C. Roberts – Allen, Morrell – James, Ramsey, Bale – Moore

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Italien – Wales 4:0 (EM-Quali, 2002/03)
  • Wales – Italien 2:1 (EM-Quali, 2002/03)
  • Italien – Wales 4:0 (EM-Quali, 1998/99)

Letzte Spiele Italien

  • Italien – Schweiz 3:0 (EM Gruppe A, 16.06.21)
  • Türkei – Italien 0:3 (EM Gruppe A, 11.06.21)
  • Italien – Tschechien 4:0 (Testspiel, 04.06.21)

Letzte Spiele Wales

  • Türkei – Wales 0:2 (EM Gruppe A, 16.06.21)
  • Wales – Schweiz 1:1 (EM Gruppe A, 12.06.21)
  • Wales – Albanien 0:0 (Testspiel, 05.06.21)

Tabelle EM Gruppe A

>> Zu allen EM 2021 Ergebnissen

EURO Kader der italienischen Nationalmannschaft

TOR: Gianluigi Donnarumma (Milan), Alex Meret (Napoli), Salvatore Sirigu (Torino)

VERTEIDIGUNG: Francesco Acerbi (Lazio), Alessandro Bastoni (Inter), Leonardo Bonucci (Juventus), Giorgio Chiellini (Juventus), Giovanni Di Lorenzo (Napoli), Emerson Palmieri (Chelsea), Alessandro Florenzi (Paris Saint-Germain), Leonardo Spinazzola (Roma), Rafael Toloi (Atalanta)

MITTELFELD: Nicolo Barella (Inter), Bryan Cristante (Roma), Jorginho (Chelsea), Manuel Locatelli (Sassuolo), Marco Verratti (Paris Saint-Germain), Matteo Pessina (Atalanta), Gaetano Castrovilli  (AC Florenz)

ANGRIFF: Andrea Belotti (Torino), Domenico Berardi (Sassuolo), Federico Bernardeschi (Juventus), Federico Chiesa (Juventus), Ciro Immobile (Lazio), Lorenzo Insigne (Napoli), Giacomo Raspadori (Sassuolo)

https://twitter.com/Vivo_Azzurro/status/1399851224971845639

Wales EM 2021 Team

TOR: Wayne Hennessey (Crystal Palace), Danny Ward (Leicester City), Adam Davies (Stoke City).

VERTEIDIGUNG: Ben Davies (Tottenham), Joe Rodon (Tottenham), Chris Mepham (Bournemouth), Chris Gunter (Charlton Athletic), Rhys Norrington-Davies (Sheffield United), Neco Williams (Liverpool), Connor Roberts (Swansea City), Ben Cabango (Swansea City), Tom Lockyer (Luton Town)

MITTELFELD: Joe Allen (Stoke City), Joe Morrell (Luton Town), Ethan Ampadu (Chelsea), Matthew Smith (Manchester City), Jonny Williams (Cardiff City), Aaron Ramsey (Juventus), Dylan Levitt (Manchester United), Rubin Colwill (Cardiff City), David Brooks (Bournemouth), Harry Wilson (Liverpool)

ANGRIFF: Kieffer Moore (Cardiff City), Gareth Bale (Real Madrid), Tyler Roberts (Leeds United), Daniel James (Manchester United)