Sterling fällt für Nations League Spiel gegen Spanien aus

Veröffentlicht am Kategorien Nations League

Der englische Teamspieler Raheem Sterling wird dem Nationalteam beim Auftaktspiel in der UEFA Nations League gegen Spanien nicht zur Verfügung stehen. Der Angreifer von Manchester City leide an Rückenproblemen, wie der englische Fußballverband FA am Montag auf seiner Webseite bekannt gab.

Keine Nachnominierung durch Southgate

Trotz der Absage von Raheem Sterling wird der englische Teamchef keine Nachnominierung vornehmen und die ankommenden Länderspiele mit einem 22-Mann-Kader antreten.

Die Three Lions treffen im Rahmen der Gruppe 4 der Nations League A am 08. September in London auf Spanien und drei Tage später in einem Testspiel auf die Schweiz.

Das nächste Spiel in der Nationenliga steht dann am 12. Oktober gegen WM-Finalist Kroatien an. Den kompletten chronologischen Nations League Spielplan kannst du dir hier ansehen.

England in Gruppe 4 nur Außenseiter

Bei den Nations League Wetten gilt die englische Nationalmannschaft in Gruppe 4 der Liga A nur als Außenseiter. Großer Favorit ist Spanien, das für einen Sieg eine niedrige 1,65er Quote bekommt.

England liegt mit einer Quote von 3,3 immerhin noch vor WM-Finalisten Kroatien, die trotz des Einzuges in das WM 2018 Endspiel nur eine Quote von 5,0 auf den Gruppensieg erhalten.

>> Alle Nations League Gruppen 2018/2018

Der englische Teamkader auf einen Blick

Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Jack Butland (Stoke City), Dele (Tottenham Hotspur), Fabian Delph (Manchester City), Eric Dier (Tottenham Hotspur), Joe Gomez (Liverpool), Jordan Henderson (Liverpool), Harry Kane (Tottenham Hotspur), Adam Lallana (Liverpool), Jesse Lingard (Manchester United), Ruben Loftus-Cheek (Chelsea), Harry Maguire (Leicester City), Alex McCarthy (Southampton), Jordan Pickford (Everton), Marcus Rashford (Manchester United), Danny Rose (Tottenham Hotspur), Luke Shaw (Manchester United), John Stones (Manchester City), James Tarkowski (Burnley), Kieran Trippier (Tottenham Hotspur), Kyle Walker (Manchester City), Danny Welbeck (Arsenal)