Internationale Testspiele 2017

In unserem Testspielkalender findest du alle internationalen Freundschaftsspiele aus dem Jahr 2017 im Überblick. Wähle dazu in der nachfolgenden Tabelle im Dropdown-Menü einfach das gewünschte Monat aus. Du bekommst dann alle Spiele nach Datum sortiert angezeigt, die in dem Monat stattfinden bzw. stattgefunden haben. Bei bereits absolvierten Testspielen findest du in der Spalte ganz rechts auch immer das Ergebnis.

Die Testspiele im Länderspieljahr 2017 werden vor allem dazu genutzt, um sich auf die Spiele der WM-Qualifikation 2018, auf den Confed Cup und auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vorzubereiten.

Testspielkalender 2017

Internationale Freundschaftsspiele mit Highlights

Das erste Highlight bei den Freundschaftsspielen 2017 steht im März an, wenn Deutschland im großen Klassiker auf England trifft (22. März). DFB-Legende Lukas Podolski läuft bei diesem Spiel nach seinem im Sommer 2016 verkündeten Rücktritt  zum letzten Mal im DFB-Trikot auf.

Die deutsche Nationalmannschaft absolviert zudem Anfang Juni (06.06.) als Vorbereitung auf den Konföderationen-Pokal 2017 in Russland ein Freundschaftsspiel in Dänemark. Zum Abschluss des Länderspieljahres 2017 testet der amtierende Weltmeister im November gegen England (10.11.) und Frankreich (14.11).

Die österreichische Nationalmannschaft rund um David Alaba & Co. bestreitet im März vier Tage nach dem Qualifikationsspiel gegen Moldawien (24.03) ein Freundschaftsspiel gegen Finnland (alle Infos zur WM-Quali Österreich). Ende November testet Österreich mit einem neuen Teamchef gegen Uruguay.

Mit Niederlande gegen Italien und Frankreich gegen Spanien (beide am 28. März) stehen Ende März noch zwei weitere Klassiker auf dem Programm. Im Juni 2017 testet unter anderem Frankreich, Finalist der EM 2016, gegen England.

Russland als Testspiel-König

Die meisten Freundschaftsspiele im Jahr 2017 absolviert Russland, das als WM-Gastgeber bereits fix für die Endrunde qualifiziert ist und somit nicht in der Qualifikation antreten muss.  So stehen für die russische Nationalmannschaft zwei Tests gegen Belgien (März und August) sowie weitere Freundschaftsspiele gegen Bosnien-Herzegowina (September), Estland, Griechenland (beide im Oktober) an und Argentinien (November) an.