Internationale Testspiele 2022

In unserem Testspielkalender findest du alle internationalen Freundschaftsspiele aus dem Jahr 2022 im Überblick. Wähle dazu in der nachfolgenden Tabelle im Dropdown-Menü einfach den gewünschten Monat aus.

Du bekommst dann alle Spiele nach Datum sortiert angezeigt, die in dem Monat stattfinden bzw. stattgefunden haben. Bei bereits absolvierten Länderspielen findest du in der Spalte ganz rechts auch immer das Ergebnis.

Alle internationalen Freundschaftsspiele 2022

Die Testspiele im Länderspieljahr 2022 werden von den Nationalmannschaften vor allem dazu genutzt, um sich auf die WM 2022 in Katar vorzubereiten, die von 21. November bis 18. Dezember über die Bühne geht.

Hier ist der Testspielkalender 2022, in dem alle weltweiten offiziellen Testspiele festgehalten sind:

Aufgrund der Tatsache, dass vor der WM von Juni bis September 2022 auch die UEFA Nations League 2022/23 absolviert wird, gibt es in diesem Jahr so wenige Testspiele wie noch nie.

Für die Nationaltrainer sind deshalb die wenigen Freundschaftsspiele im März sowie die Partien in der Nationenliga so gut wie die letzte Möglichkeit, um in den WM 2022 Vorbereitungsspielen ihre Spieler zu testen und den perfekten Feinschliff für den finalen WM 2022 Kader zu finden.

Im Jahr 2022 so wenige Testspiele wie noch nie

Die erste offizielle Länderspiel-Pause wird Ende März 2022 absolviert. Deutschland testet in diesem Zeitraum gegen Israel und die Niederlande, ehe es im Juni mit der Nationenliga weitergeht.

Die nächste Möglichkeit für Testspiele gibt es dann erst wieder im Oktober bzw. unmittelbar vor der Weltmeisterschaft im November. Es bleibt aber abzuwarten, inwiefern die Profis nach ihrem dicht gedrängten Terminkalender auch noch Freundschaftsspiele absolvieren werden.

Den meisten Spielern bleibt nach Beendigung des letzten Spieltags in der Liga nur eine Vorbereitungszeit von ein bis zwei Wochen auf die WM. Die Endrunde selbst startet am 21. November 2022 mit dem WM-Eröffnungsspiel.

Testspiele als wichtige Vorbereitung?

Oftmals wird internationalen Testspielen ja keine große Bedeutsamkeit zugemessen, in den Monaten vor großen Endrunden oder vor wichtigen Qualifikationsspielen waren Freundschaftsspiele aber zumeist die einzige Möglichkeit, um sich auf den Ernstfall vorzubereiten.

Aufgrund der relativ neu geschaffenen Nations League und des immer dichter gedrängten Terminkalenders werden nun aber nicht mehr so viele Freundschaftsspiele wie früher absolviert.

Für Fußballfans, Trainer, Spieler und Experten sicherlich kein Nachteil, werden freundschaftliche Länderspiele ja häufig als unnötig und zusätzliche Belastung angesehen.

Auch relevant: