Alle 24 Mannschaften der Fußball EM 2024 in Deutschland

Die EM 2024 findet in Deutschland. Ausgetragen wird sie vom 14. Juni bis zum 14. Juli des Jahres, den sie bereits im Namen trägt. Teilnehmen werden 24 Mannschaften. Dies ist bereits seit der EM 2016 in Frankreich der Fall. Zuvor starteten zwölf Teams bei Europameisterschaften. Die EURO 2024 ist also das dritte entsprechende Turnier, bei dem entsprechend viele Teilnehmer am Start sind.

Möglicherweise ist es auch das letzte Mal, denn die Diskussionen halten sich hartnäckig, dass die EM auf 32 Starter aufgestockt werden wird. Darum soll es hier aber nicht gehen. Stattdessen möchten wir dir hier alle 24 Mannschaften vorstellen, die in Deutschland am Ball sein werden – vom Gastgeber in Gestalt der Bundesrepublik bis zu den drei Teams, die ihr Teilnahmeberechtigung über die Nations League Playoffs gewinnen konnten.

Wir werden dir jedes einzelne Team im Detail vorstellen. Dabei wird es um die Kader, die Systeme, in denen sie wahrscheinlich spielen, ihren Weg nach Deutschland sowie ihre Aussichten beim Turnier geben. Zudem findest du auf diesen Seiten auch viele andere hilfreiche Beiträge rund um die EURO 2024. Die EM-Stadien 2024 und die gastgebenden Städte sollen beispielsweise ebenfalls zu ihrem Recht kommen.

Alle EURO 2024-Kader

Alle Starter der EM 2024 verfügen über ausgezeichnete Spieler. Fast alle Teams haben Weltklasse-Akteure in den eigenen Reihen. Die Profis sind zudem taktisch und technisch bestens geschult. Sie verfügen darüber hinaus größtenteils über umfangreiche internationale Erfahrungen.

Dies gilt nicht nur auf der Ebene der Nationalmannschaften, sondern auch für die Vereine. Wir freuen uns deshalb, dir auf diesen Seiten alle EM 2024-Kader im Detail vorzustellen.

Bisher qualifizierte EM 2024 Teams (von 24)

Welche Teams sind die Favoriten der EM 2024-Endrunde?

In den EM 2024 Wetten steht Deutschland weit oben im Kurs. Der Gastgeber hat nicht nur einen der stärksten Kader der Welt, sondern wird auch vom Heimvorteil profitieren. Bei der WM 2006 war zu sehen, welch wichtiger Faktor dies für das DFB-Team ist. Die damalige Mannschaft war nicht annähernd so gut wie die aktuelle und erreichte das Halbfinale. Alle Fans des vierfachen Weltmeisters hoffen, dass es bei der EM für den ganz großen Wurf reicht.

Die Online-Anbieter von Sportwetten sehen England, Frankreich und Spanien als die größten Konkurrenten. Sie werden fast gleichstark eingestuft. Dahinter folgt Italien. Die verpatzte Qualifikation für die WM 2022 hat sich negativ auf die Einschätzung der Stärke des Titelverteidigers ausgewirkt. Aber es kann ein gutes Omen sein: Bei der WM 2018 mussten die Italiener auch zuschauen, um dann verdient Europameister zu werden.

Dem geneigten Fan fällt auf, dass große Teams wie Belgien, die Niederlande und die 2021 so tapfer kämpfenden Dänen noch nicht genannt wurden. Dies ist ein Beispiel dafür, dass Favoriteneinschätzungen bei Europameisterschaften immer mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden müssen. Die EM-Starter sind inzwischen alle mit guten Spielern besetzt und können einander entsprechend wehtun.

Das sind die Austragungsorte der EM 2024 in Deutschland

Wie angekündigt findest du hier auch schon eine erste kurze Vorstellung der Stadien und der Städte, in denen die 24 Teams der EURO 2024 in Deutschland am Ball sein werden. Die kleinste Arena befindet sich in Düsseldorf. Sie fasst 46.264 Plätze. Das größte Stadion wird Schauplatz des Finales sein: Die Arena in Berlin bietet Raum für bis zu 70.033 Fans. Bekannte und teilweise sogar legendäre Stadien wie die in Dortmund, München und Gelsenkirchen fehlen natürlich ebenfalls nicht im Line-Up der deutschen Austragungsorte.

Bemerkenswert diesbezüglich ist außerdem, dass alle zehn Städte und Stadien bereits Gastgeber der WM 2006 waren. Viele der Arenen waren zudem Schauplatz der EM 1988 und der WM 1974, die ebenfalls in Deutschland ausgetragen wurden. Für die EM 2024 kommt der Fußball deshalb auch im Falle der Bundesrepublik nach Hause.

In diesen Stadien und Städten wird bei der EM in der Bundesrepublik gespielt:

Diese Teams nahmen am häufigsten an einer EM teil

Zum 17. Mal findet 2024 eine EM statt. Bemerkenswerterweise konnte kein Team an allen Turnieren teilnehmen. Tatsächlich kommt keine Mannschaft auch nur in die Nähe. Hier sind die besten 10 Mannschaften der meisten Starter bei Europameisterschaften (ohne die EM 2024):

  1. Deutschland 🇩🇪 – 13 Teilnahmen
  2. Russland/Sowjetunion 🇷🇺 – 12 Teilnahmen
  3. Spanien 🇪🇸 – 11 Teilnahmen
  4. Frankreich 🇫🇷, Italien 🇮🇹, Niederlande 🇳🇱, England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿, Tschechien 🇨🇿 – 10 Teilnahmen
  5. Dänemark 🇩🇰 – 9 Teilnahmen
  6. Portugal 🇵🇹 – 8 Teilnahmen

Gastgeber Deutschland führt die Liste mit 13 Teilnahmen in der EM-Geschichte an. Russland bzw. die Sowjetunion und auch Spanien liegen dicht dahinter.